• Gut 2,0
  • 3 Tests
114 Meinungen
Produktdaten:
Drucktechnik: Tin­ten­strahl­dru­cker
Farbdruck: Farb­dru­cker
Druckauflösung: 4.800 x 1.200
Automatischer Duplexdruck: Ja
Typ: Mul­ti­funk­ti­ons­dru­cker
Mehr Daten zum Produkt

HP PhotoSmart 6510 im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (1,7)

    Platz 2 von 3

    „Plus: Bester S/W-Druck im Test; Vorbildliche Bedienung; Kombi-Kassette für Normal- und Fotopapier.
    Minus: -.“

  • „sehr gut“ (85 von 100 Punkten) 4,5 von 5 Sternen

    „Highlight“

    Platz 4 von 4

    Druckqualität: „sehr gut“ (25 von 30 Punkten);
    Scanqualität: „sehr gut“ (7 von 10 Punkten);
    Geschwindigkeit: „sehr gut“ (18 von 20 Punkten);
    Bedienung: „sehr gut“ (13 von 15 Punkten);
    Ausstattung: „sehr gut“ (22 von 25 Punkten).

    • Erschienen: Februar 2012
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (3,02)

    Preis/Leistung: „günstig“

    Eine Bedienung per Touchsteuerung sowie das mobile Drucken per ePrint oder Apple AirPrint zeichnen dieses Multifunktionsgerät von HP aus. Das Gerät kann über USB angeschlossen und auch über WLAN betrieben werden, was die Flexibilität deutlich erhöht. Der Drucker, der eher für den Heimgebrauch geeignet ist, hat allerdings eine etwas zu kleine Papierzufuhr und -ablage. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

zu HP PhotoSmart 6510

  • HP Photosmart 6510/6520 B211a CQ761B - Multifunktionsdrucker DIN A4 Farbe USB
  • CQ761B HP Drucker Photosmart 6510/6520 e-ALL-IN-ONE B211A WLAN AirPrint ePrint

Kundenmeinungen (114) zu HP PhotoSmart 6510

4,3 Sterne

114 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
76 (67%)
4 Sterne
15 (13%)
3 Sterne
11 (10%)
2 Sterne
6 (5%)
1 Stern
6 (5%)

4,3 Sterne

114 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Hewlett-Packard PhotoSmart 6510

Flott, immer ansprech­bar und mit Foto­pa­pier­fach

HP erweitert ab Herbst 2011 sein Portfolio an Multifunktionsdruckern mit dem PhotoSmart 6510. Wie der Namen schon nahelegt, ist das Gerät nicht allein zum Drucken, Scannen und Kopieren gedacht, sondern auch als Fotodrucker, weswegen er auch mit einem Fach für Fotopapiere ausgestattet ist. Außerdem ist er recht flott unterwegs und kann dank eigener E-Mail-Adresse von überall angesprochen werden.

Letztere Funktion nennt sich ePrint und wird von HP seit einiger Zeit mächtig forciert. Die jeweils mit ihr ausgestatteten Modelle lassen sich von jedem internetfähigen Gerät aus ansprechen, da sie über eine E-Mail-Adresse verfügen. Dies kann nicht nur für Business-Kunden von Vorteil sein, sondern auch für Privatanwender, die eben mal schnell unkompliziert ein Dokument oder ein Foto von ihrem Smartphone oder Tablet-PC ausgeben wollen. iPhone- und iPad-Besitzern steht diese Funktion ebenfalls offen, da der Drucker Apple AirPrint unterstützt. Alternativ dazu lässt er sich kabellos über WLAN ansprechen (die Installation ins Netzwerk, dies sei am Rande auch noch vermerkt, soll kinderleicht sein), und via Speicherkarte oder USB-Stick sind PC-unabhängige Ausdrucke möglich.

Diese Flexibilität wird noch zusätzlich ergänzt durch ein selbsttätig einrückendes Fotopapierfach, ein Ausstattungsmerkmal, über das nicht viele Multifunktionsdrucker verfügen. Den Fotodruck wiederum bewerkstelligen gleich vier Farbpatronen, weswegen hochwertige Ausdrucke zu erwarten sind, natürlich auf Wunsch randlos. Die Erfahrung lehrt ferner, dass speziell bei der Verwendung der XL-Patronen sich auch die Betriebskosten in Grenzen halten. Die genaue Kosten werden allerdings erst Tests ermitteln können.

Etwas dürftig hingegen fällt das Papiermanagement aus. Nur 80 Blatt passen in die Kassette, auf der Ausgabeseite sind es sogar nur 20 Blatt – wird das Gerät in einem Büro eingesetzt und auch fleißig mit Druckaufträgen versorgt, muss es also beim Drucken beaufsichtigt werden. Als Pluspunkte, die dieses Manko zumindest ein bisschen wieder ausgleichen können, wären dagegen der Duplexdruck sowie die hohe Druckgeschwindigkeit von 11/7 Seiten in der Minute (ISO-Werte, S/W beziehungsweise Farbe) zu erwähnen, HP-Drucker sind außerdem bekannt dafür, selbst im Entwurfsmodus eine sehr ansehnliche Druckqualität zu bieten. In diesem Fall erreicht der minütliche Ausstoß sogar 22 Seiten.

Rund 140 bis 150 Euro (Amazon) kostet der HP derzeit, je nach Tageskurs. Damit liegt er deutlich über der Grenze, die von Privatanwendern normalerweise für einen einfachen All-in-One ausgegeben werden. Da jedoch der HP in allen Belangen ein bisschen besser, flotter und auch üppiger ausgestattet ist, gibt es an diesem Preis nicht viel auszusetzen. Wer sich sicher ist, von der Flexibilität des Geräts zu profitieren und auch in puncto (Foto-) Druckqualität etwas höhere Ansprüche stellt, sollte sich das Gerät daher ruhig einmal näher anschauen.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu HP PhotoSmart 6510

Drucken
Drucktechnik Tintenstrahldrucker
Farbdruck Farbdrucker
Druckauflösung 4.800 x 1.200
Automatischer Duplexdruck vorhanden
Geschwindigkeit
S/W 11 Seiten/min
Farbe 7,5 Seiten/min
Patronen / Toner
Patronensystem Einzelfarbpatronen
Anzahl der Druckpatronen / Toner 4
Funktionen
Typ Multifunktionsdrucker
Kopieren vorhanden
Scannen vorhanden
Schnittstellen
Direktdruck
Kartenleser vorhanden
Papiermanagement
Maximaler Papiervorrat 80 Blätter
Maximale Papierstärke 300 g/m²
Format
Medienformate A4
Bedienung
Farbdisplay vorhanden
Features
Kompatible Systeme
  • Windows
  • macOS
Ausstattung
Netzwerkzugang vorhanden
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: CQ761B

Weiterführende Informationen zum Thema HP PhotoSmart6510 können Sie direkt beim Hersteller unter hp.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Druck ohne Draht

SFT-Magazin 3/2012 - Sogar ein Software-Update hat sich das Gerät direkt aus dem Internet geladen. Somit ist der Photosmart 6510 der einzige Drucker in diesem Test, der auch komplett ohne PC oder Mac in vollem Umfang nutzbar ist. Praktisch: In der Papierkassette finden sowohl Normal- als auch Fotopapier Platz - so sind beide Papierarten vor Staub geschützt. Im Schwarz-Weiß-Modus ergattert HP knapp vor Canon die Testkrone mit dem saubersten Druckbild. …weiterlesen

Schön scharf und bunt

FOTOTEST Nr. 2 (März/April 2012) - Und auch hier gibt es einen Steckplatz für Speicherkarten, entweder zum Einlesen der Bilder oder zum direkten Drucken. Als Vierter im Testreigen bietet der Photosmart 6510 von HP zwei Papiereinzüge, ein angenehm großes Touch-Screen-Display und neben USB auch eine WLAN-Schnittstelle. Der Photosmart bedruckt Papiere von 9 x 13 cm Größe bis zum Format A4, die Grammatur kann bis zu 300 g/qm betragen. HP gibt die maximale Druckauflösung mit 4800 x 1200, die Scanauflösung mit 1200 x 1200 dpi an. …weiterlesen