HP LaserJet Pro MFP M26a Test

(Laserdrucker mit Scanner)
  • keine Tests
127 Meinungen
Produktdaten:
  • Drucktechnik: Laserdrucker
  • Farbdruck: S/W-Drucker
  • Automatischer Duplexdruck: Nein
  • Typ: Multifunktionsdrucker
  • Fax: Nein
  • A3: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Unsere Einschätzung aus Tests und Meinungen

Solide Druckergebnisse und einfache Handhabung - für einen Laserdrucker aber viel zu teuer im Unterhalt

Stärken

  1. scharfer Druck
  2. sehr schnelle Reaktion auf Aufträge
  3. leichte Handhabung

Schwächen

  1. Bilder wirken blass
  2. sehr magere Ausstattung
  3. wenig Einstellmöglichkeiten etwa beim Scannen
  4. nur per USB anschließbar

Qualität

S/W-Druck

Die Druckauflösung des MFP M26a fällt mit 600 x 600 dpi ziemlich niedrig aus, bei einem Laserdrucker reicht dies aber für eine brauchbare Druckqualität aus. Die Nutzer bestätigen einen insgesamt sehr sauberen Druck mit gestochen scharfer Schrift, wenn auch das Druckbild öfter als "etwas dünn" beschrieben wird. Das sieht man vor allem bei Bildern.

Kopieren & Scannen

Auch beim Kopieren und Scannen wird ordentliche, aber nicht überragende Qualität abgeliefert. Insgesamt zeigen sich die Nutzer zwar zufrieden - das liegt aber vor allem daran, dass das Scan-Ergebnis für diese geringe Preisklasse angenehm sauber wirkt. Aber auch hier können vor allem Bilder etwas blass wirken. Dafür arbeitet der Scanner fix.

Druckkosten

Kosten & Reichweite S/W-Druck

Für gerade einmal 1.000 Seiten musst Du derzeit etwa 65 Euro hinblättern. Das ist für einen Laserdrucker teuer. 6,5 Cent fallen damit umgerechnet je Seite an, was sogar für einen Tintenstrahler nicht mehr günstig wäre.

Ausstattung

Druck & Scan

Bei der Ausstattung zeigt sich der Drucker eher knauserig. Es gibt einen Scanner, doch beidseitige Scans müssen manuell durchgeführt werden. Auch ein automatischer Einzug ist nicht vorhanden ebensowenig wie in der Software integriertes OCR. Auch sonst sind die Einstellmöglichkeiten aufs Minimum beschränkt, vor allem ärgerlich beim Scannen.

Schnittstellen

Du kannst diesen HP-Drucker per USB an den Rechner anschließen - das war es dann aber auch schon. Gegen Aufpreis gibt es auch Varianten, welche per WLAN eingebunden werden können. Hier jedoch bist Du aufs Kabel angewiesen. Schade: Es gibt nicht einmal einen freien USB-Slot für Speichersticks, um von diesen drucken zu können.

Papierfach

Mit einem Papiervorrat von 150 Seiten ist der HP auf das "small office" ausgerichtet, also Heimbüros mit niedrigem Druckvolumen. Für die meisten Privatnutzer dürfte das ebenfalls ausreichen. Schlecht ist jedoch, dass der Papiereinzug etwas zu scharf gestellt ist. Viele Nutzer berichten von leicht gewellten Papierrändern oder Walzenspuren.

Bedienung

Installation

Wenn Du Windows verwendest, ist die Installation sehr einfach - insbesondere mit der beigelegten CD. Wer kein optisches Laufwerk mehr besitzt, muss die Treiber dagegen manuell auf der Herstellerseite herunterladen. Kompliziert wird es für Mac-Besitzer: Die Treiber sind versteckt und die Installation dauert übermäßig lange.

Handhabung

Bedingt durch die einfache Konstruktion des Gerätes gelingt die Bedienung sehr einfach. Es gibt nur einige wenige, klar definierte Tasten - auf einen Antipper hin wird die gewünschte Funktion aktiviert. Dabei reagiert der Drucker angenehm zackig. Schade ist nur, dass die Anleitung dürfig ausfällt - es wird nicht einmal der Tonerwechsel gezeigt.

Der HP LaserJet Pro MFP M26a wurde zuletzt von Janko am überarbeitet.

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt LaserJet Pro MFP M26a

LaserJet Pro MFP M26a

Für wen eignet sich das Produkt?

Gemeinsam mit etlichen Markenkollegen verstärkt der Drucker HP LaserJet Pro MFP M26a den Jahrgang 2016 in der Klasse der Einsteiger-Multifunktionsgeräte. Mit den schlichtesten Vertretern seiner Produktfamilie teilt sich das Drei-in-eins-Modell ein mäßig schnelles Druckwerk, übertrifft die Geschwister M12a und M12w aber durch die zusätzliche Ausstattung mit Scan- und Kopierfunktion. Im Unterschied zu der Variante M26nw fehlt hingegen die Anschlussmöglichkeit über Ethernet-Kabel und WLAN. Das Gerät ist für den Einsatz am Einzelplatz konzipiert und eignet sich für den monochromen Druck vorwiegend textbasierter Dokumente bei eher geringem Arbeitsaufkommen.

Stärken und Schwächen

Bei einer Auflösung von 600 x 600 dpi entstehen maximal 18,5 Druckseiten pro Minute. Die Kopierfunktion arbeitet mit ähnlicher Geschwindigkeit, aber geringerer Detailtiefe von nur 600 x 400 dpi. Der Scanner erreicht im Flachbett eine Auflösung von 1.200 dpi; ein automatischer Dokumenteneinzug ist für die Zuführung der Originale nicht vorgesehen. Beim Drucken und Kopieren übernimmt eine kleine, lediglich 150 Blatt fassende Kassette ohne Abdeckung die Papierverwaltung. Alle Funktionen arbeiten standardmäßig einseitig, wobei das empfohlene Volumen bei 100 bis 1.000 Druckseiten und ebenso vielen Scans pro Monat liegt. Für die Integration in die Arbeitsumgebung steht lediglich ein USB-Anschluss zur Verfügung. Der kabelgebundene Datenaustausch schränkt die Platzwahl auf eine Position in unmittelbarer Nähe des Rechners ein.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Der amerikanische Hersteller HP hat das Schwarz-Weiß-Multifunktionsgerät im Herbst des Jahres 2016 auf den Markt gebracht und Amazon nimmt Bestellungen für knapp 120 Euro entgegen. Etwas mehr Flexibilität für die Integration in die Einsatzumgebung bietet für einen geringfügig höheren Betrag der Zwilling M26nw mit LAN- und WLAN-Anschluss. Gleichwohl liegen die Folgekosten für Toner mit 6,3 Cent pro Druckseite bei beiden Geräten vergleichsweise hoch. Als Mitglied der gleichen Markenfamilie arbeitet beispielsweise das Modell M130a bei einem geringfügig höheren Anschaffungsbetrag im täglichen Betrieb deutlich sparsamer.

zu Hewlett-Packard LaserJet Pro MFP M26a

  • HP LaserJet Pro M26a Laser Multifunktionsdrucker (Schwarzweiß Drucker, Scanner,

    HP LaserJet Professional MFP M26a (P) Projekt Retail

  • HP LaserJet Pro M26a Laser Multifunktionsdrucker (Schwarzweiß Drucker, Scanner,

    HP LaserJet Professional MFP M26a (P) Projekt Retail

  • HP LaserJet Professional M26a Monolaser-Multifunktionsdrucker 3in1

    Drucken, Scannen, Kopieren / Monolaser - Multifunktionsdrucker / Bis zu 18 S. / Minute / Druckauflösung: ,...

  • HP LaserJet Pro MFP M26a 3in1 Multifunktionsdrucker

    Art # 8743260

  • HP LaserJet Pro MFP M26a 3in1 Multifunktionsdrucker

    Art # 8743260

  • HP LaserJet Pro MFP M26a 3in1 Multifunktionsdrucker

    Art # 8743260

Kundenmeinungen (127) zu HP LaserJet Pro MFP M26a

127 Meinungen (1 ohne Wertung)
Durchschnitt: (Gut)
5 Sterne
58
4 Sterne
22
3 Sterne
10
2 Sterne
11
1 Stern
25

Datenblatt zu HP LaserJet Pro MFP M26a

Drucken
Drucktechnik Laserdrucker
Farbdruck S/W-Drucker
Automatischer Duplexdruck
fehlt
Geschwindigkeit
S/W 18 Seiten/min
Patronen / Toner
Anzahl der Druckpatronen / Toner 1
Funktionen
Typ Multifunktionsdrucker
Kopieren vorhanden
Scannen vorhanden
Scanauflösung horizontal 600 dpi
Scanauflösung vertikal 600 dpi
Flachbettscanner vorhanden
Automatischer Blatteinzug (ADF) fehlt
Fax fehlt
Schnittstellen
LAN fehlt
WLAN fehlt
Direktdruck
USB-Host
fehlt
Kartenleser fehlt
Apple AirPrint
fehlt
Papiermanagement
Maximaler Papiervorrat 150 Blätter
Ausgabekapazität 100 Blätter
Maximale Papierstärke 163 g/m²
Format
A3 fehlt
A4 vorhanden
Medienformate A4, A5, Briefumschläge (ISO, DL, C5, B5), Postkarten (JIS Single und Double)
Abmessungen & Gewicht
Breite 42 cm
Tiefe 26,6 cm
Höhe 25,4 cm
Gewicht 8 kg
Stromverbrauch
Betrieb
335 W
Standby 2,2 W
Bedienung
Touchscreen fehlt
Features
Kompatible Systeme
  • Windows
  • macOS
Gütesiegel Energy Star

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen