• ohne Endnote

  • 0 Tests

944 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Druck­tech­nik: Laser­dru­cker
Farb­druck: S/W-​Dru­cker
Auto­ma­ti­scher Duplex­druck: Nein
Typ: Ein­fa­cher Dru­cker
Fax: Nein
A3: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt LaserJet Pro M102a

Hewlett-Packard LaserJet Pro M102a

S/W-​Laser­dru­cker mit ordent­li­chem Druck­bild, aber sehr kar­ger Aus­stat­tung

Stärken
  1. sehr sauberes Schriftbild
  2. hohe Toner-Reichweite
  3. einfache Bedienung
Schwächen
  1. weniger gut beim Graufarben-Fotodruck
  2. Seitenpreis recht hoch
  3. bietet nicht einmal WLAN
  4. manchmal Spuren der Umlenkrollen auf dem Papier

Qualität

S/W-Druck

Bei einem Fotodrucker wäre die geringe Druckauflösung von 600 x 600 dpi ein Problem, der S/W-Laser zeigt jedoch, dass er trotzdem ein gestochen scharfes Schriftbild ermöglicht. Auch Grafiken sehen ordentlich aus. Nur bei Fotos in S/W muss man Abstriche machen - die einzelnen Grautonflächen wirken dann zu grob und sind schwer unterscheidbar.

Druckkosten

Kosten & Reichweite S/W-Druck

Mit einem Preis von etwa 50 Euro für einen reinen S/W-Toner ist der HP eigentlich nicht sonderlich günstig, aber die Nutzer zeigen sich zufrieden. Die Tonerreichweite ist mit 1.600 Seiten ordentlich. Rechnet man den Preis aber auf jede Seite um, glänzt der LaserJet Pro M102a nicht wirklich.

Ausstattung

Druck & Scan

Bei der Ausstattung ist Purismus angesagt: Es gibt keinen Scanner, keinen automatischen, beidseitigen Duplexdruck oder einen Einzelblatteinzug. Nutzer bringen es auf die Formel: Er tut, was ein Drucker eben so tun soll. Mehr aber auch nicht.

Schnittstellen

Auch bei den Schnittstellen ist Kargheit zu finden. Du kannst das Gerät ausschließlich via USB anschließen. Wenn Du wenigstens eine Netzwerkeinbindung via WLAN realisieren möchtest, solltest Du stattdessen das Modell HP LaserJet Pro M102w wählen.

Papierfach

Der Papiervorrat von bis zu 150 Blatt ist für einen Laserdrucker fast schon lausig klein, doch für den Privatgebrauch reicht das noch aus. Problematisch ist aber, dass mehrere Nutzer monieren, dass der Papiereinzug den Blättern sein "Wasserzeichen" aufdrückt. Die gerillten Spuren nerven, wenn sie auch scheinbar mit der Zeit schwächer werden.

Bedienung

Installation

Windows-Nutzer haben mit der Installation des Gerätes in der Regel keine Probleme, Du solltest aber darauf achten, dass der Windows-TMP/TEMP-Ordner unbedingt auf der Haupt-Festplatte liegt. Ansonsten rührt sich der Drucker nämlich später nicht, wenn Druckaufträge eingehen. Ein weiteres Problem ist die komplizierte Einbindung unter Linux.

Handhabung

Es gibt kein modernes Display mit Touchfunktion, die Bedienung erfolgt über einige wenige Tasten. Tatsächlich ist das aber kein Nachteil: Die Funktionalität ist so simpel gehalten, dass diese wenigen Tasten völlig ausreichen. Schade ist nur, dass auch die Weboberfläche unter Windows eventuelle Fehler kaum erläutert und damit kaum weiterhilft.

Weitere Einschätzung
LaserJet Pro M102a

Für wen eignet sich das Produkt?

Für Geschäftskunden konzipiert, gehört der Drucker HP LaserJet Pro M102a in die Einsteigerklasse seiner Produktgruppe. Die technischen Fähigkeiten konzentrieren sich vollständig auf den Schwarz-Weiß-Druck am Einzelarbeitsplatz und bewähren sich problemlos auch im privaten Büro. Als Spezialist für die Verarbeitung von Dokumenten mit vorwiegend textlichem Inhalt ist das Modell ein leidlich schneller Arbeiter und meistert ein geringes bis mittleres Arbeitsvolumen. Im Gegensatz zur Variante M102w fehlt die WLAN Konnektivität, sodass die Platzwahl in der Einsatzumgebung durch die Reichweite des USB-Kabels beschränkt ist. Die kompakte Konstruktion sollte nichtsdestotrotz auch mit eingeschränkten Platzverhältnissen zurechtkommen.

Stärken und Schwächen

Bei einer Auflösung von 600 x 600 dpi gibt der monochrome Laserdrucker bis zu 22 Seiten pro Minute aus. Für die Druckmedienverwaltung steht eine einzelne Papierkassette mit einem sparsamen Fassungsvermögen von 150 Blatt zur Verfügung. Der Einzug erfolgt einseitig; beidseitiger Druck ist nur mit manueller Unterstützung möglich. Insgesamt empfiehlt der Hersteller ein Arbeitsvolumen von 150 bis 1.500, in Ausnahmefällen bis zu 10.000 Druckseiten pro Monat. Als Einzelplatzgerät nimmt der Drucker Arbeitsaufträge lediglich über einen USB-Anschluss zum Rechner entgegen. Ethernet- oder WLAN-Verbindungen ins Netzwerk sind nicht vorgesehen.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Der unprätentiöse Drucker des amerikanischen Herstellers Hewlett-Packard gehört seit dem Herbst 2016 zum Angebot von Amazon und ist für etwas mehr als 80 Euro bestellbar. Der durchschnittliche Aufwand für Toner beträgt 4,6 Cent pro A4-Seite, womit das Gerät im täglichen Betrieb anspruchsvoller ist als ähnlich ausgerüstete Konkurrenten beispielsweise von Brother oder von Ricoh. Gleichwohl dürfte sich die Anschaffung in Umgebungen bezahlt machen, in denen es um den Druck vorwiegend textbasierter Dokumente bei moderatem Arbeitsumfang geht.

zu Hewlett-Packard LaserJet Pro M102a

  • HP LaserJet Pro M102a Laserdrucker (Schwarzweiß Drucker, USB) weiß
  • HP - G3Q34A#B19 - LaserJet Pro M - Drucker s/w Laser/LED-Druck - 1.200 dpi - 22
  • HP LaserJet Pro M102a - HP Gold Partner G3Q34A#B19
  • HP LaserJet Pro M102a Laserdrucker - Einfarbig - Laser
  • HP LaserJet Pro M102a - Drucker - monochrom - Laser - A4/Legal - 1200 dpi -
  • HP LaserJet Pro M102a Mono Laser Drucker DIN A4 Weiß G3Q34A#B19
  • HP LaserJet Pro M102a - Drucker - s/w - Laser ( G3Q34A#B19 )
  • HP LaserJet Pro M102a - Drucker - monochrom - Laser A4/Legal - 1200 dpi -
  • HP LaserJet Pro M102a - Drucker - monochrom - Laser - A4/Legal - 1200 dpi -
  • Hewlett Packard HP LaserJet Pro M 102 a
  • HP LaserJet Pro M102a Laserdrucker (Schwarzweiß Drucker, USB) weiß
  • Laserjet Pro M102a Laserdrucker, USB Drucker
  • HP LaserJet Pro M102a Drucker G3Q34A s/w 10.000 Seiten Druckvolumen USB

Kundenmeinungen (944) zu HP LaserJet Pro M102a

4,2 Sterne

944 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
595 (63%)
4 Sterne
141 (15%)
3 Sterne
66 (7%)
2 Sterne
57 (6%)
1 Stern
85 (9%)

4,2 Sterne

943 Meinungen bei Amazon.de lesen

5,0 Sterne

1 Meinung bei billiger.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Drucker

Datenblatt zu HP LaserJet Pro M102a

Drucken
Drucktechnik Laserdrucker
Farbdruck S/W-Drucker
Automatischer Duplexdruck fehlt
Geschwindigkeit
S/W 22 Seiten/min
Patronen / Toner
Anzahl der Druckpatronen / Toner 1
Funktionen
Typ Einfacher Drucker
Kopieren fehlt
Scannen fehlt
Flachbettscanner fehlt
Automatischer Blatteinzug (ADF) fehlt
Fax fehlt
Schnittstellen
LAN fehlt
WLAN fehlt
Direktdruck
USB-Host fehlt
Kartenleser fehlt
Apple AirPrint fehlt
Papiermanagement
Maximaler Papiervorrat 150 Blätter
Ausgabekapazität 100 Blätter
Maximale Papierstärke 163 g/m²
Format
A3 fehlt
A4 vorhanden
Medienformate A4 A5 A6 B5 (JIS)
Abmessungen & Gewicht
Breite 36,5 cm
Tiefe 24,7 cm
Höhe 19 cm
Gewicht 4,7 kg
Stromverbrauch
Betrieb 380 W
Standby 1,7 W
Bedienung
Farbdisplay fehlt
Touchscreen fehlt
Features
Kompatible Systeme
  • Windows
  • macOS
Gütesiegel
  • Energy Star
  • Blauer Engel

Weiterführende Informationen zum Thema Hewlett-Packard LaserJet Pro M102a können Sie direkt beim Hersteller unter hp.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: