• Gut 2,5
  • 26 Tests
  • 0 Meinungen
Gut (2,5)
26 Tests
ohne Note
Meinung verfassen
Hubraum: 782 cm³
Zylinderanzahl: 4
ABS: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Varianten von VFR800

  • VFR800F ABS (78 kW) [14] VFR800F ABS (78 kW) [14]
  • VFR800X Crossrunner ABS (78 kW) [Modell 2015] VFR800X Crossrunner ABS (78 kW) [Modell 2015]
  • VFR800F ABS (78 kW) [Modell 2015] VFR800F ABS (78 kW) [Modell 2015]

Honda VFR800 im Test der Fachmagazine

  • 333 von 500 Punkten

    Platz 4 von 4 | Getestet wurde: VFR800X Crossrunner ABS (78 kW) [Modell 2015]

    „Plus: gutes ABS; hervorragendes Bremsverhalten; Schaltautomat; angenehmer Motorlauf.
    Minus: VTec-Technik in den Bergen eher suboptimal; leichte Einbußen beim Durchzug; recht passive Sitzposition.“

  • ohne Endnote

    3 Produkte im Test | Getestet wurde: VFR800X Crossrunner ABS (78 kW) [Modell 2015]

    „Plus: Aufsitzen und wohlfühlen; Tolle Serienausstattung (LED, TC, ABS); Legendärer V-Tec-Ventiltrieb; Weicher, höhenverstellbarer Sattel.
    Minus: Windschutz nicht verstellbar; Blinker schalten zu schnell selbst ab; Hauptständer und Gepäckträger Option.“

  • ohne Endnote

    Preis/Leistung: 4 von 5 Punkten

    2 Produkte im Test | Getestet wurde: VFR800X Crossrunner ABS (78 kW) [Modell 2015]

    „... Für ein 106-PS-Bike ist sie recht pummelig, die softe Federung und das vorsichtige ABS laden eher zum Reisen als zum Rasen ein. Man fühlt sich auf dem Hightech-Gerät ein wenig wie in Watte gepackt, Rückmeldungen vom Reifen kommen kaum durch, alles rollt rund und geschmeidig. ...“

    • Erschienen: Februar 2015
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: VFR800F ABS (78 kW) [14]

    „... In schnelleren Wechselkurven müssen sportlich orientierte Fahrer durchaus kräftig zupacken, um der VFR den Kurs vorzugeben, doch dafür werden sie mit feinster Zielgenauigkeit und bestem Feedback belohnt. Die sportlich straff, im Solo- wie Soziusbetrieb ausreichend komfortabel abgestimmten Federelemente (jeweils in Federbasis und Zugstufendämpfung verstellbar) spielen dabei bestens mit. ...“

  • 687 von 1000 Punkten

    Preis/Leistung: 1,6, „Sieger Preis-Leistung“

    Platz 3 von 3 | Getestet wurde: VFR800F ABS (78 kW) [Modell 2015]

    „Die Ikone unter den Sporttourern landet nur auf dem dritten Platz. Dabei zeigt ihr der zweite Vierzylinder des Vergleichs sehr deutlich, was ihr am meisten fehlt: Power. ...“

    • Erschienen: Februar 2015
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: VFR800X Crossrunner ABS (78 kW) [Modell 2015]

    „... Trotz touristischer Auslegung trifft er zielgenau den Einlenkpunkt und klappt spielerisch ins Eck, ohne kippelig zu wirken. Neutral, Korrekturen gegenüber stets aufgeschlossen, zieht er souverän seine Bahn, wobei die Radien keine Rolle spielen. ... Unterm Strich ist der Crossrunner 2015 wertiger, erwachsener, deutlich komfortabler und damit noch vielseitiger geworden. ...“

  • 675 von 1000 Punkten

    Preis/Leistung: 1,7, „Sieger Fahrwerk“,„Sieger Sicherheit“,„Sieger Preis-Leistung“

    Platz 1 von 2 | Getestet wurde: VFR800X Crossrunner ABS (78 kW) [Modell 2015]

    „Sie ist das Motorrad für Leute, die Komfort und Laufkultur zu schätzen wissen. Ihre gediegene Verarbeitung und ihr hoher Gebrauchswert machen sie zur fast idealen Partnerin für Tour und Alltag.“

    • Erschienen: Januar 2015
    • Details zum Test

    675 von 1000 Punkten

    Preis/Leistung: 1,7

    Getestet wurde: VFR800X Crossrunner ABS (78 kW) [Modell 2015]

    „... Ansprechverhalten, Lastwechsel, Laufruhe und die Qualität der Schaltung sind ... auf höchstem Niveau. ... taugt aber nicht nur für die Autobahn, sondern auch zum zügigen Cruisen über Land. ...“


    Info: Dieses Produkt wurde von MOTORRAD in Ausgabe 3/2015 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
    • Erschienen: Dezember 2014
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: VFR800X Crossrunner ABS (78 kW) [Modell 2015]

    „... Apropos Kurvenwetzen: Das beherrscht die ‚X‘ genauso wie eilendes und dank grösser gewordener Scheibe sturm- und verwirbelungsfreies Reisen auf der Autobahn. Im flinken Zickzack überzeugt sie mit ihrem präzisen Fahrwerk, das sich je nach Einsatzzweck und Vorliebe mehr auf Sport oder mehr auf Komfort trimmen lässt. Die ‚Crossy‘ gibt sich ... sehr handlich. ...“


    Info: Dieses Produkt wurde von TÖFF in Ausgabe 6/2015 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
    • Erschienen: Dezember 2014
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: VFR800X Crossrunner ABS (78 kW) [Modell 2015]

    „... Linie anvisiert, kurzer Zug am breiten Lenker, schon sticht der Crossrunner unbeirrbar durch die Kurve. ... Seinen ganz großen Auftritt hat der Crossrunner jedoch beim Fahrkomfort. Ob kleine Unebenheiten oder grobe Absätze, Gabel und Federbein saugen alles in sich auf, ohne dabei schwammig zu wirken. ...“


    Info: Dieses Produkt wurde von Motorradfahrer in Ausgabe 3/2015 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
    • Erschienen: November 2014
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: VFR800X Crossrunner ABS (78 kW) [Modell 2015]

    „... Wie auf einem Sofa gleitet der Cross-Renner über schlimmste Verwerfungen ... Generell bleibt ihr unkompliziertes Wesen die Stärke ... Anbremsen, abwinkeln, Linie halten - ein Klacks. ...“

  • ohne Endnote

    10 Produkte im Test | Getestet wurde: VFR800F ABS (78 kW) [14]

    „Plus: in Kurven extrem stabil, präzise und neutral; drehfreudiger Motor; schönerer V4-Sound; edle Anmutung, viele wertige Details ...
    Minus: Motor bis 7000/min schmalbrüstig; schlechte Durchzugswerte ...“

    • Erschienen: September 2014
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: VFR800F ABS (78 kW) [14]

    „Wem der Chic und das erstklassige Fahrverhalten von Sportbikes gefällt, aber doch eher mal auf einen mehrtägigen Trip als auf die Rennstrecke geht, der könnte mit der neuen VFR 800 F, bei der auch der Preis stimmt, richtig glücklich werden.“

  • ohne Endnote

    Preis/Leistung: 4 von 5 Punkten

    3 Produkte im Test | Getestet wurde: VFR800F ABS (78 kW) [14]

    „... praktisch hat der Ultrakurzhuber untenrum wenig zu bieten. Das maximale Drehmoment von 75 Nm erreicht unser Tester erst bei zweitaktverdächtigen 7500 Touren ... Immerhin hat Honda die ausgeprägte Treppenstufe beim Überschreiten der 6500er Marke deutlich geglättet ... Immer noch nervig aber ist das kaum zu ignorierende VTEC-Ruckeln im Teillastbetrieb, etwa wenn man flott bis zügig über Nebenstrecken räubert ...“

    • Erschienen: August 2014
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: VFR800F ABS (78 kW) [14]

    „... Auf einmal verschmelzen Fahrer und Motorrad. Das Abducken hinter der Verkleidungsscheibe geht wie von selbst. Automatisch finden die Arme eine aerodynamisch perfekte Haltung, Sitz wie Rastenanordnung bilden ein perfektes Duo. Dabei erstaunt die hervorragende Druckentlastung durch die Verkleidungsscheibe. Auf die VFR muss man sich etwas einlassen. Beim Einlenken ist ein bewusster Impuls an den Stummeln erforderlich ...“

Datenblatt zu Honda VFR800

Hubraum 782 cm³
Nennleistung 51 bis 100 kW
Zylinderanzahl 4
ABS vorhanden
Gewicht vollgetankt 242 kg
Leistung in PS 106
Leistung in kW 78
Schaltung Manuelle Schaltung

Weiterführende Informationen zum Thema Honda VFR800 können Sie direkt beim Hersteller unter honda.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Verwandelt

TÖFF 1/2015 - Die neue Honda VFR800X Crossrunner trifft exakt den aktuellen Zeitgeist: Sie hat sich in ein echtes Sports-Adventure-Bike verwandelt, ganz à la Multistrada oder BMW S 100 XR.Im Check war ein Sporttourer. Eine abschließende Benotung fand nicht statt. Es wurden jedoch Motor, Bremsen, Fahrwerk und Ergonomie beurteilt. …weiterlesen

Einfach universell

TÖFF 10/2014 - Mit der neuen Honda VFR 800 F werden Träume wahr. Denn sie verbindet zwei Welten des Motorradfahrens nahezu perfekt, die des Sports und die des Reisens.Im Einzeltest befand sich ein Motorrad. Es blieb ohne Endnote. Urteilskriterien waren Motor, Fahrwerk, Ergonomie und Gepäcksystem. …weiterlesen

Dauerbrenner 6.0

TÖFF 5/2014 - 2013 wurde ihre Produktion eingestellt. Jetzt ist sie wieder da, und besser denn je: die brandneue VFR 800 F.Im Praxischeck war ein Motorrad, das ohne Endnote blieb. Neben Motor und Bremsen waren auch Fahrwerk und Ergonomie Testkriterien. …weiterlesen

Work-Play-Balance

MOTORRAD 2/2015 - Man kann sie nutzen und mögen, sie ist durch und durch seriös und liebt spielerischen Kurvenslalom, gibt sich zurückhaltend, aber nicht reizlos - all dies vereint die neue Crossrunner. Im Sinne der Massenverteilung ist sie nicht ganz ausgewogen, bietet aber eine schöne Work-Play-Balance.Die Zeitschrift MOTORRAD testete einen Sporttourer, welcher mit 675 von 1000 möglichen Punkten bewertet wurde. Als Testkriterien wurden Motor, Fahrwerk, Alltag, Sicherheit sowie Kosten herangezogen. …weiterlesen

V-Mann

MOTORETTA motorBike 1/2014 (Motorrad-Kaufberater) - Kaum ein Motorrad hat solch eine loyale Anhängerschaft wie Hondas VFR. Doch die letzte Überarbeitung stammt aus dem Jahre 2002 – mithin ist die Zeit für eine gründliche Modernisierung überreif.Ein Motorrad wurde getestet, jedoch nicht benotet. …weiterlesen

Cross-Kur

MOTORRAD 24/2014 - Die 1200er-Crosstourer ist spektakulärer, die NC 750 X viel billiger. Nun will sich die 800er-Crossrunner mit einer Frischzellenkur aus der Versenkung zwischen ihren beiden Schwestern lösen.Ein Sporttourer wurde getestet, jedoch abschließend nicht benotet. …weiterlesen

Letzter Mohikaner

Motorrad News 6/2014 - Kaum ein Motorrad verkörpert die Honda-Philosophie besser als die VFR 800. Gnadenlos optimiert, hochwertig verarbeitet und mit ebenso eigenwilligen wie selbstbewussten Details ausgestattet. Nun kommt die erste Modellpflege nach zwölf Jahren - zieht das Rezept noch?Auf dem Prüfstand befand sich ein Motorrad, das ohne Endnote blieb. …weiterlesen

Zurück in die Zukunft

MO Motorrad Magazin 6/2014 - Ein paar Schritte zurück können durchaus ein Fortschritt sein - es kommt auf die Richtung an. In der neuen Honda VFR 800 F verschmilzt das Beste von früher mit dem Besten von heute.Im Check war ein Motorrad, das jedoch nicht benotet wurde. …weiterlesen

Frisch gezapft

Motorrad News 3/2015 - Bremsen, Abwinkeln, Angasen. Immer wieder, immer weiter. Die Stimmung unterm Helm ist bestens. Die meis ten Biegungen sind "blind", Korrekturen in Schräglage eher Regel als Ausnahme. Da lernt man die Testmaschinen sehr schnell kennen. Die Honda Crossrunner gibt sich komfort betont. Soft bedämpft, machen ihr in Schräg lage vor allem schnell aufeinander folgende Bodenwellen zu schaffen. Spätes Bremsen und frühes Beschleunigen auf Buckelpiste sind nicht ihr Ding. …weiterlesen

Zuerst der Mensch ...

Motorradfahrer 3/2015 - ... so lautete ein Leitspruch von Sōichirō Honda zur Konstruktion von Motorrädern. Dass dieses Prinzip des menschenfreundlichen Motorrads stets dem Wandel zum Besseren unterliegt, zeigt ein Vergleich der VFR800X-Crossrunner-Generationen.Man nahm einen Sporttourer genauer unter die Lupe, wobei ein 2011er-Modell als Referenz diente. Eine Endnote wurde nicht vergeben. …weiterlesen

Der Stein der Leisen

MOTORRAD 13/2014 - VFR-Besitzer haben noch nie großes Aufheben um ihr Motorrad gemacht. Warum auch? Alle Modellvarianten sind nahezu unzerstörbar, spitze verarbeitet und optimale Lebensgefährten für kleine wie große Touren. Warum sich selbst für Fans ein Umstieg auf die Neue lohnt und warum VFR-Unerfahrene unbedingt mal Probe fahren sollten, erklärt der Top-Test.Ein Motorrad befand sich im Einzeltest und erhielt in der Gesamtwertung 687 von insgesamt 1000 erreichbaren Punkten. Motor, Fahrwerk, Alltag, Sicherheit und Kosten dienten als Testkriterien. …weiterlesen

Extraklasse

Tourenfahrer 9/2014 - Echte Tourer unter fünfeinhalb Zentner und 1000 Kubik oder Sportler unter 150 Pferden mit alltagstauglicher Unterbringung des Fahrers sind fast vom Markt verschwunden. Insofern verdient Honda Lob, eine Ikone des Sporttourer-Genres mit der komplett überarbeiteten VFR 800 F wiederzubeleben. Als lebendige Motorradhistorie schlägt ihr 90°-V4 in sechster Generation eine Brücke bis ins Jahr 1986. ...Im Kurztest der Zeitschrift Tourenfahrer befand sich ein Sporttourer. Eine Endnote wurde nicht vergeben. …weiterlesen

Die Vau fürs Leben?

Kradblatt 2/2015 - Im Check befand sich ein Motorrad, welches keine Endnote erhielt. …weiterlesen