Hisense H70NU9700 Test

(DVB-T2 HD-Fernseher)
Gut
1,8
5 Tests
0 Meinungen
Produktdaten:
  • Bildschirmgröße: 70"
  • Auflösung: Ultra HD
  • DVB-T2-HD: Ja
  • DVB-S2: Ja
  • DVB-C: Ja
  • Smart-TV: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Tests (5) zu Hisense H70NU9700

  • Ausgabe: 5/2018
    Erschienen: 05/2018
    33 Produkte im Test
    Seiten: 26

    „gut“ (77 von 100 Punkten)

    „... Die TV-Ausstattung würden wir eher als Hausmannskost denn als Delikatesse bezeichnen. Das Smart-TV-Angebot hingegen lässt keine Wünsche offen. So stehen neben Netflix, Amazon und YouTube, die alle in UHD-Qualität streamen, zahlreiche andere Apps zum Abruf beziehungsweise Download bereit. ... Die 15-Watt-Lautsprecher bringen Stimmen zwar sauber zu Gehör, klingen ansonsten aber eher flach und neigen zu Verzerrungen.“

  • Ausgabe: 1/2018
    Erschienen: 12/2017
    Seiten: 4
    Mehr Details

    1,3; Oberklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „... Allein schon durch seine schiere Größe von rund 1.4 Quadratmetern beeindruckt das Bild des Hisense- Fernsehers, der ein echtes Kinogefühl in die gute Stube bringen kann. Bei der pixelgenauen Darstellung von Ultra-HD-Bildern sowie beim Hochrechnen von Full-HD- und HDTV-Bildern gab sich der Hisense keine Blöße und beeindruckte durch seine großartige Helligkeit bei gleichzeitig tiefem Schwarz. ...“

  • Ausgabe: 11-12/2017
    Erschienen: 10/2017
    Seiten: 4
    Mehr Details

    „ausgezeichnet“ (1,3); Oberklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Der Hisense H70NU9700 bringt lebendiges Kino in Lebensgröße mit tageslichttauglicher Helligkeit in die eigenen vier Wände. Trotz leichter Schwächen bei der Farbwiedergabe macht der 178-cm-TV einen guten Eindruck bei Bild und Ton, zudem lässt er sich gut bedienen.“

  • Ausgabe: 2/2018
    Erschienen: 01/2018
    8 Produkte im Test
    Seiten: 19

    „gut“ (77 von 100 Punkten)

    Bildqualität: „gut“ (49 von 65 Punkten);
    Tonqualität: „befriedigend“ (3 von 5 Punkten);
    Material & Verarbeitung : „gut“ (4 von 5 Punkten);
    Praxis: „sehr gut“ (14 von 15 Punkten);
    Ausstattung: „gut“ (7 von 10 Punkten).
    [Anm. d. Red.] Wertung zum Testzeitpunkt. Alle Fernseher werden zum Jahresbeginn um 2 Punkte abgewertet.

    Info: Dieses Produkt wurde von audiovision in Ausgabe 5/2018 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

  • Ausgabe: 10/2017
    Erschienen: 09/2017
    Produkt: Platz 2 von 2
    Seiten: 23

    „gut“ (77 von 100 Punkten)

    „Stromsparer '17“

    „Plus: hohe Helligkeitsreserven und satter Kontrast; homogene Ausleuchtung dank Full-LED-Backlight; einfache Bedienung, gutes Smart-TV-Angebot.
    Minus: HDR-Wiedergabe nicht optimal; nur ein Tuner je Empfangsart.“

    Info: Dieses Produkt wurde von audiovision in Ausgabe 5/2018 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Hisense H70NU9700

  • Hisense H75N5800 189 cm (75 Zoll) LED Fernseher (Ultra HD, HDR Plus,

    Energieeffizienzklasse A, Der große H75N5800 von Hisense besticht durch eine Bilddiagonale von ganzen 189 cm (75" ,...

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt H70NU9700

H70NU9700

Für wen eignet sich das Produkt?

Die 177 Zentimeter Bildschirm-Diagonale des Hisense H70NU9700 sind für sich genommen schon eine Attraktion - und Herausforderung. Film- und Serien-Freunde müssen erstmal den Mut aufbringen, dem Apparat genügend Stellfläche freizuräumen. Dürfte sich lohnen, denn die Eigenschaften und technologische Einbettung des sogenannten ULED-Displays mit Ultra-HD-Auflösung rechtfertigen mühelos die Einordnung ins Premium-Segment des Herstellers. „Ultra LED“ oder ULED kombiniert mehrere High-End-Verfahren für brillante Bewegtbilder, die zwar schon beim normalen Fernsehen unglaublich Eindruck machen. Richtig heftig wird es aber erst mit echtem 4K-Material inklusive HDR-Code, welches so nur Streaming-Anbieter wie Netflix bereitstellen. Dann kommt „HDR Supreme“ mit Spitzenhelligkeiten von bis zu 1000 Nits zum Tragen, wodurch der Bild-Riese sogar den meisten ebenfalls HDR-fähigen Konkurrenzgeräten in Hinsicht auf Farben und Kontraste massiv überlegen ist.

Stärken und Schwächen

Auch die Bildverarbeitung hat was von den Superlativen, mit denen der Ultra-Abbilder beworben wird. Störmuster und Bewegungsunschärfen können oft nahezu neutralisiert werden, die 4K-Skalierung von Signalen niedrigerer Auflösung wirkt nicht künstlich. Unabhängig von der Quelle gewinnt hinzu, was auf dem Quantum-Dot-Panel mit einer nativen Bildwiederholfrequenz von 120 Hz zu sehen ist. In dieser Klasse typische Ergänzungen sucht man jedoch vergeblich. Klar, der Triple-Tuner holt auf sämtlichen Empfangswegen rein, was in den Bereich klassisches TV fällt. Allerdings ist er nicht doppelt vorhanden, wie zugunsten bestimmter Komfort-Funktionalitäten bei einigen Mitbewerbern. Immerhin herrscht an kabelgebundenen und drahtlosen Schnittstellen für DVD-Player, USB-Speichermedien, Kopfhörer und ältere Hardware kein Mangel. Das SmartTV-Betriebssystem VIDAA U entlockt einem Internet-Zugang trotz Datenschutz-Unwägbarkeiten zahlreiche sinnvolle Anwendungen, USB-Recording und TimeShift stehen zu Diensten. Dem eigentlich wohlklingenden Sound-System ist eine verhältnismäßig lächerliche Ausgangsleistung von 2 x 15 Watt RMS anzukreiden.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Auf der Website der Marke werden für den Erwerb des TV-Leuchtkörpers 3999 Euro ausgerufen, der Handel sollte bald erheblich moderatere Beträge verlangen. In Relation zu Modellen mit vergleichbarer Bildqualität ist das nicht übertrieben, zudem kann das gute Gehäuse-Design eine Pro-Entscheidung erleichtern. Schade, dass die Begleit-Features eher Hausmannskost als Edelware sind. Noch ein bisschen mehr Display-Fläche, etliche Extras und gleichfalls 1000 Nits Leuchtdichte fährt der Samsung UE75MU7009 auf - für weniger Euro.

Datenblatt zu Hisense H70NU9700

3D fehlt
Anzahl HDMI 4
Anzahl USB 3
Audiorückkanal vorhanden
Auflösung Ultra HD
Ausgangsleistung 30 W
Bildformat 16:9
Bildfrequenz 2700Hz
Bildschirmgröße 70"
Bluetooth fehlt
CI+ vorhanden
Curved fehlt
Dolby Vision fehlt
DVB-C vorhanden
DVB-S2 vorhanden
DVB-T vorhanden
DVB-T2 vorhanden
DVB-T2-HD vorhanden
Energieeffizienz B
Ethernet (LAN) vorhanden
Features 1080p/24, 4k-Upscaling, 2160p/60, HEVC/H.265
Gestensteuerung fehlt
HbbTV vorhanden
HDCP 2.2 vorhanden
HDR10 vorhanden
Internetbrowser vorhanden
LCD vorhanden
LCD/LED vorhanden
Media-Player vorhanden
Media-Streaming vorhanden
Miracast vorhanden
OLED fehlt
Pay-TV vorhanden
Schnittstellen USB, HDMI
Smart-TV vorhanden
Smartphonesteuerung vorhanden
Subwoofer fehlt
TV-Aufnahme vorhanden
Twin-Tuner fehlt
UHD Premium fehlt
USB 3.0 vorhanden
Wi-Fi Direct vorhanden
WLAN vorhanden

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Flatscreen Dschungel audiovision 2/2018 - Die Basis der Ultra-LED- oder eben ULED-TVs bildet ein normales LCD-Panel, das mithilfe von Nanokristallen respektive Quantum Dots den Farbraum erweitert - so weit nichts Neues. Im Gegensatz zum Vorgänger der M7000-Serie verfügt der H70NU9700 allerdings über ein vollflächiges LED-Backlight, das zum einen dank 128 Local-Dimming-Zonen eine gleichmäßige Ausleuchtung und zum anderen respektable 1.000 Candela Spitzenhelligkeit verspricht. …weiterlesen