Hisense H70NU9700 Test

(DVB-T2 HD-Fernseher)
  • Gut (1,8)
  • 5 Tests
0 Meinungen
Produktdaten:
  • Bildschirmgröße: 70"
  • Auflösung: Ultra HD
  • Twin-Tuner: Nein
  • Smart-TV: Ja
  • Anzahl HDMI: 4
  • TV-Aufnahme: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Tests (5) zu Hisense H70NU9700

    • audiovision

    • Ausgabe: 5/2018
    • Erschienen: 05/2018
    • 33 Produkte im Test
    • Seiten: 26
    • Mehr Details

    „gut“ (77 von 100 Punkten)

    „... Die TV-Ausstattung würden wir eher als Hausmannskost denn als Delikatesse bezeichnen. Das Smart-TV-Angebot hingegen lässt keine Wünsche offen. So stehen neben Netflix, Amazon und YouTube, die alle in UHD-Qualität streamen, zahlreiche andere Apps zum Abruf beziehungsweise Download bereit. ... Die 15-Watt-Lautsprecher bringen Stimmen zwar sauber zu Gehör, klingen ansonsten aber eher flach und neigen zu Verzerrungen.“

    • HiFi Test

    • Ausgabe: 1/2018
    • Erschienen: 12/2017
    • Seiten: 4
    • Mehr Details

    1,3; Oberklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „... Allein schon durch seine schiere Größe von rund 1.4 Quadratmetern beeindruckt das Bild des Hisense- Fernsehers, der ein echtes Kinogefühl in die gute Stube bringen kann. Bei der pixelgenauen Darstellung von Ultra-HD-Bildern sowie beim Hochrechnen von Full-HD- und HDTV-Bildern gab sich der Hisense keine Blöße und beeindruckte durch seine großartige Helligkeit bei gleichzeitig tiefem Schwarz. ...“

    • Heimkino

    • Ausgabe: 11-12/2017
    • Erschienen: 10/2017
    • Seiten: 4
    • Mehr Details

    „ausgezeichnet“ (1,3); Oberklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Der Hisense H70NU9700 bringt lebendiges Kino in Lebensgröße mit tageslichttauglicher Helligkeit in die eigenen vier Wände. Trotz leichter Schwächen bei der Farbwiedergabe macht der 178-cm-TV einen guten Eindruck bei Bild und Ton, zudem lässt er sich gut bedienen.“

    • audiovision

    • Ausgabe: 2/2018
    • Erschienen: 01/2018
    • 8 Produkte im Test
    • Seiten: 19
    • Mehr Details

    „gut“ (77 von 100 Punkten)

    Bildqualität: „gut“ (49 von 65 Punkten);
    Tonqualität: „befriedigend“ (3 von 5 Punkten);
    Material & Verarbeitung : „gut“ (4 von 5 Punkten);
    Praxis: „sehr gut“ (14 von 15 Punkten);
    Ausstattung: „gut“ (7 von 10 Punkten).
    [Anm. d. Red.] Wertung zum Testzeitpunkt. Alle Fernseher werden zum Jahresbeginn um 2 Punkte abgewertet.

    Info: Dieses Produkt wurde von audiovision in Ausgabe 5/2018 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    • audiovision

    • Ausgabe: 10/2017
    • Erschienen: 09/2017
    • Produkt: Platz 2 von 2
    • Seiten: 23
    • Mehr Details

    „gut“ (77 von 100 Punkten)

    „Stromsparer '17“

    „Plus: hohe Helligkeitsreserven und satter Kontrast; homogene Ausleuchtung dank Full-LED-Backlight; einfache Bedienung, gutes Smart-TV-Angebot.
    Minus: HDR-Wiedergabe nicht optimal; nur ein Tuner je Empfangsart.“

    Info: Dieses Produkt wurde von audiovision in Ausgabe 5/2018 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Hisense H70NU9700

  • Hisense H32A5100 H32A5100 80 cm LED-TV HD 3X Tuner 81 cm (32") HDReady LED 500

    (Art # 90748406) 81 cm (32") LED , Auflösung 1366 x 768 (HDReady) , 500 PCI , Tuner: DVB - T2 (HD) , C, S, S2, ,...

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt H70NU9700

H70NU9700

Für wen eignet sich das Produkt?

Die 177 Zentimeter Bildschirm-Diagonale des Hisense H70NU9700 sind für sich genommen schon eine Attraktion - und Herausforderung. Film- und Serien-Freunde müssen erstmal den Mut aufbringen, dem Apparat genügend Stellfläche freizuräumen. Dürfte sich lohnen, denn die Eigenschaften und technologische Einbettung des sogenannten ULED-Displays mit Ultra-HD-Auflösung rechtfertigen mühelos die Einordnung ins Premium-Segment des Herstellers. „Ultra LED“ oder ULED kombiniert mehrere High-End-Verfahren für brillante Bewegtbilder, die zwar schon beim normalen Fernsehen unglaublich Eindruck machen. Richtig heftig wird es aber erst mit echtem 4K-Material inklusive HDR-Code, welches so nur Streaming-Anbieter wie Netflix bereitstellen. Dann kommt „HDR Supreme“ mit Spitzenhelligkeiten von bis zu 1000 Nits zum Tragen, wodurch der Bild-Riese sogar den meisten ebenfalls HDR-fähigen Konkurrenzgeräten in Hinsicht auf Farben und Kontraste massiv überlegen ist.

Stärken und Schwächen

Auch die Bildverarbeitung hat was von den Superlativen, mit denen der Ultra-Abbilder beworben wird. Störmuster und Bewegungsunschärfen können oft nahezu neutralisiert werden, die 4K-Skalierung von Signalen niedrigerer Auflösung wirkt nicht künstlich. Unabhängig von der Quelle gewinnt hinzu, was auf dem Quantum-Dot-Panel mit einer nativen Bildwiederholfrequenz von 120 Hz zu sehen ist. In dieser Klasse typische Ergänzungen sucht man jedoch vergeblich. Klar, der Triple-Tuner holt auf sämtlichen Empfangswegen rein, was in den Bereich klassisches TV fällt. Allerdings ist er nicht doppelt vorhanden, wie zugunsten bestimmter Komfort-Funktionalitäten bei einigen Mitbewerbern. Immerhin herrscht an kabelgebundenen und drahtlosen Schnittstellen für DVD-Player, USB-Speichermedien, Kopfhörer und ältere Hardware kein Mangel. Das SmartTV-Betriebssystem VIDAA U entlockt einem Internet-Zugang trotz Datenschutz-Unwägbarkeiten zahlreiche sinnvolle Anwendungen, USB-Recording und TimeShift stehen zu Diensten. Dem eigentlich wohlklingenden Sound-System ist eine verhältnismäßig lächerliche Ausgangsleistung von 2 x 15 Watt RMS anzukreiden.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Auf der Website der Marke werden für den Erwerb des TV-Leuchtkörpers 3999 Euro ausgerufen, der Handel sollte bald erheblich moderatere Beträge verlangen. In Relation zu Modellen mit vergleichbarer Bildqualität ist das nicht übertrieben, zudem kann das gute Gehäuse-Design eine Pro-Entscheidung erleichtern. Schade, dass die Begleit-Features eher Hausmannskost als Edelware sind. Noch ein bisschen mehr Display-Fläche, etliche Extras und gleichfalls 1000 Nits Leuchtdichte fährt der Samsung UE75MU7009 auf - für weniger Euro.

Datenblatt zu Hisense H70NU9700

3D fehlt
Anzahl HDMI 4
Anzahl USB 3
Audiorückkanal (ARC) vorhanden
Auflösung Ultra HD
Ausgangsleistung 30 W
Bildformat 16:9
Bildfrequenz 2700 Hz
Bildschirmgröße 70"
Bluetooth fehlt
CI+ vorhanden
Curved fehlt
Dolby Vision fehlt
DVB-C vorhanden
DVB-S2 vorhanden
DVB-T vorhanden
DVB-T2 vorhanden
DVB-T2-HD vorhanden
Energieeffizienz B
Ethernet (LAN) vorhanden
Features 1080p/24, 4k-Upscaling, 2160p/60, HEVC/H.265
Gestensteuerung fehlt
HbbTV vorhanden
HDCP 2.2 vorhanden
HDR10 vorhanden
Internetbrowser vorhanden
LCD vorhanden
LCD/LED vorhanden
Media-Player vorhanden
Media-Streaming vorhanden
Miracast vorhanden
OLED fehlt
Pay-TV vorhanden
Schnittstellen USB, HDMI
Smart-TV vorhanden
Smartphonesteuerung vorhanden
Subwoofer fehlt
TV-Aufnahme vorhanden
Twin-Tuner fehlt
UHD Premium fehlt
UHD-Empfang vorhanden
USB 3.0 vorhanden
Wi-Fi Direct vorhanden
WLAN vorhanden

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Flatscreen Dschungel audiovision 2/2018 - Die Basis der Ultra-LED- oder eben ULED-TVs bildet ein normales LCD-Panel, das mithilfe von Nanokristallen respektive Quantum Dots den Farbraum erweitert - so weit nichts Neues. Im Gegensatz zum Vorgänger der M7000-Serie verfügt der H70NU9700 allerdings über ein vollflächiges LED-Backlight, das zum einen dank 128 Local-Dimming-Zonen eine gleichmäßige Ausleuchtung und zum anderen respektable 1.000 Candela Spitzenhelligkeit verspricht. …weiterlesen