Ø Befriedigend (3,0)

Tests (5)

Ø Teilnote 3,5

(65)

Ø Teilnote 2,5

Produktdaten:
Typ: AV-​Recei­ver
Audiokanäle: 5.1
Bluetooth: Ja
Anzahl der HDMI-Eingänge: 5
Mehr Daten zum Produkt

Harman / Kardon AVR 161 im Test der Fachmagazine

    • audiovision

    • Ausgabe: 1/2015
    • Erschienen: 12/2014
    • 25 Produkte im Test
    • Seiten: 4

    „befriedigend“ (60 von 100 Punkten)

    „Mit Internet-Radio, USB-/DLNA-Audioplayer, Bluetooth und HDMI-MHL hat der Harman AVR 161 eine reichhaltige Multimedia-Ausstattung an Bord. Im Prüflabor ist bei Stereo die Leistung pro Kanal ... einwandfrei. Doch wenn alle fünf Endstufen Power liefern müssen, bricht die Leistung auf 30 Watt je Kanal ein. Trotzdem entfaltet der nur 4,5 Kilo leichte Receiver auch bei hoher Lautstärke einen sauberen druckvollen Klang.“  Mehr Details

    • HiFi Test

    • Ausgabe: 1/2014
    • Erschienen: 12/2013
    • Seiten: 3

    1,1; Einstiegsklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Plus: sauberer Klang; niedrige Bauhöhe; Bluetooth und Netzwerk.
    Minus: -.“  Mehr Details

    • Heimkino

    • Ausgabe: 10-11/2013 (Oktober/November)
    • Erschienen: 09/2013
    • Seiten: 3

    „überragend“ (1,1); Einstiegsklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Moderne und gut funktionierende Receiver können auch bezahlbar sein, das beweist Harman mit dem AVR 161. Gut ausgestattet sorgen vor allem die kompakten Maße dafür, dass sich in jedem Wohnzimmer ein Platz für ihn findet. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.  Mehr Details

    • audiovision

    • Ausgabe: 7-8/2014
    • Erschienen: 07/2014
    • Produkt: Platz 4 von 4
    • Seiten: 20

    „befriedigend“ (60 von 100 Punkten)

    „... Das Bass-Management hat der Verstärker im Griff. Von der Einmess-Automatik waren wir weniger angetan. Die Pegel- und Distanzjustage klappte nicht sauber, der ‚Room-EQ‘ führte zu einem etwas hellen Klangbild. Im Stereo-Betrieb kann der Harman (bei manueller Einstellung) überzeugen: Kraftvoll und kultiviert spielt er über HDMI und optischen Eingang auf.“  Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von audiovision in Ausgabe 1/2015 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    • audiovision

    • Ausgabe: 5/2014
    • Erschienen: 04/2014
    • Produkt: Platz 4 von 4
    • Seiten: 16

    „befriedigend“ (60 von 100 Punkten)

    „Harmans günstiger 5.1-Receiver verschenkt wegen seiner niedrigen Leistung im Mehrkanalbetrieb viele Punkte. Das täuscht ein wenig über seine Stärken hinweg, die in gutem Klang, pfiffigem Design und zeitgemäßer Media-Ausstattung liegen.“  Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von audiovision in Ausgabe 1/2015 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Harman/Kardon Harman Kardon AVR 151S 5.1-AV-Receiver schwarz

    Harman Kardon AVR 151S

Kundenmeinungen (65) zu Harman / Kardon AVR 161

65 Meinungen
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
27
4 Sterne
13
3 Sterne
7
2 Sterne
5
1 Stern
14
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Harman / Kardon AVR161

Zwölf Zentimeter hoch

In Zeiten schlanker Fernseher sind kompakte AV-Receiver gefragter denn. Harman / Kardon reagiert und schickt ein Modell namens AVR 161 ins Rennen, das es auf eine Höhe von gerade mal zwölf Zentimetern bringt.

Schnittstellen

Zwecks bündigem Abschluss setzt Harman / Kardon auf die klassische HiFi-Breite (44 Zentimeter), allerdings ist das Gehäuse nur 30 Zentimeter tief. An Schnittstellen hat man nicht gespart: Die Rückseite ist mit fünf HDMI-Eingängen, einem HDMI-Ausgang, zwei Composite-Video-Eingängen nebst passendem Ausgang, mit zwei digitalen und zwei analogen Audio-Eingängen, mit Buchsen für Infrarotsignale, Eingängen für AM- und FM-Antennen, einem Ethernet-Port, einem Subwoofer-Ausgang und natürlich mit Schraubklemmen für Front-, Center- und Rücklautsprecher besetzt. Der erste HDMI-Eingang ist MHL-fähig, über ihn lassen sich Full HD-Inhalte von entsprechend ausgestatteten Smartphones zuspielen, gleichzeitig werden die Akkus der Mobilgeräte mit neuer Energie versorgt. Der HDMI-Ausgang bietet einem Audio-Rückkanal (ARC), damit man das Tonsignal des Flachbildfernsehers ohne separates Kabel abgreifen kann – falls der Fernseher ebenfalls mit einem Rückkanal aufwartet.

Extras und Ausgangsleistung

Wer den AV-Receiver per LAN ins Netz einbindet, kann Musik von lokalen Servern streamen und Radiosender aus dem Internet hören (vTuner). Praktisch: Der Receiver lässt sich mit einem iOS- oder Android-Gerät im selben Netzwerk steuern, alternativ greift man zur mitgelieferten Fernbedienung. Mit an Bord ist außerdem ein Bluetooth-Modul zur drahtlose Audio-Wiedergabe von Mobiltelefonen, Tablets, Notebooks und ähnlichen Quellen. Zu guter Letzt steht hinter einer abnehmbaren Frontblende nicht nur eine Kombibuchse für Einmessmikrofon und Kopfhörer (6,3 Millimeter), sondern außerdem eine USB-Schnittstelle bereit, über die man iPod und iPhone direkt anschließen beziehungsweise Musik von einem Speicherstick abspielen kann. In Sachen Einmessautomatik setzt Harman Kardon auf EZSet/EQ Version III. Laut Datenblatt belasten die digitalen Endstufen jeden Kanal mit einer Ausgangsleistung von 85 Watt. Decoder für die hochauflösenden Tonformate Dolby True HD und DTS-HD dürfen natürlich nicht fehlen.

Er ist flach, nicht ganz so tief wie üblich und dennoch solide ausgestattet. Wer sich für den Harman / Kardon AVR 161 begeistert, den die Zeitschrift „Heimkino“ in Heft 10/11-2013 als „überragend“ bezeichnet (Gesamtnote 1,1), ist bei amazon mit 430 EUR dabei.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Harman / Kardon AVR 161

Technik
Typ AV-Receiver
Audiokanäle 5.1
Empfang
DAB+ fehlt
Internetradio vorhanden
Netzwerk
LAN vorhanden
Drahtlose Übertragung
Bluetooth vorhanden
AirPlay fehlt
DLNA vorhanden
MiraCast fehlt
WiFi-Direct fehlt
Multiroom-Standards
ChromeCast fehlt
FlareConnect fehlt
MusicCast fehlt
Audio
Soundsysteme
  • Dolby TrueHD
  • DTS-HD MA
Wiedergabeformate
  • WMA
  • MP3
  • WAV
Video
HDR10 fehlt
HLG fehlt
Dolby Vision fehlt
4K-Upscaling vorhanden
3D-ready vorhanden
3D-Konvertierung fehlt
Video-Konvertierung vorhanden
Eingänge
HDMI vorhanden
Anzahl der HDMI-Eingänge 5
Analog
Phono fehlt
AUX (Front) fehlt
Mikrofon fehlt
Digital
USB vorhanden
Digital Audio (koaxial) fehlt
Digital Audio (optisch) fehlt
MHL vorhanden
Kartenleser fehlt
Video
Composite Video fehlt
Komponente fehlt
S-Video fehlt
Steuerung
IR fehlt
RS232 fehlt
Smartphonesteuerung fehlt
Ausgänge
HDMI vorhanden
Anzahl der HDMI-Ausgänge 1
Audio-Rückkanal (ARC) vorhanden
Analog
Cinch (Pre-Out) fehlt
Cinch (Rec) fehlt
Kopfhörer vorhanden
Mehrkanal-Vorverstärker fehlt
Subwoofer-Vorverstärker vorhanden
Digital
Digital Audio (koaxial) fehlt
Digital Audio (optisch) fehlt
USB fehlt
Video
Composite-Video fehlt
Komponente fehlt
S-Video fehlt
Steuerung
12V-Trigger vorhanden
IR fehlt
Lautsprecher-Anschluss
Federklemmen fehlt
Schraubklemmen fehlt
Bananenklemmen fehlt
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 4,6 kg
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: AVR 161/230

Weiterführende Informationen zum Thema Harman / Kardon AVR161 können Sie direkt beim Hersteller unter harmankardon.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Yamaha RX-S600Yamaha RXA 830Yamaha R-N500Yamaha RX-S600DMarantz SR7008Pioneer SC-1223Harman / Kardon AVR 171Onkyo TX-NR929Pioneer SC-LX57Yamaha RX-A2030