Haibike SDURO HardNine RC (Modell 2015) Test

(E-Mountainbike)
SDURO HardNine RC (Modell 2015) Produktbild
  • Gut (2,0)
  • 4 Tests
1 Meinung
Produktdaten:
  • Typ: Mountainbike, E-Bike
  • Federung: Hardtail
  • Gewicht: 21,1 kg
  • Rahmenmaterial: Aluminium
Mehr Daten zum Produkt

Tests (4) zu Haibike SDURO HardNine RC (Modell 2015)

  • Ausgabe: 4/2015
    Erschienen: 08/2015
    8 Produkte im Test
    Seiten: 13

    ohne Endnote

    „Haibike baut schon lange E-Bikes und das kommt beim SDURO HardNine RC 29 deutlich rüber. Die Sitzposition ist für den Großteil der Zielgruppe angenehm aufrecht, der gewählte Yamaha-Antrieb mit einer der besten und das Preis-Leistungs-Verhältnis absolut fair.“

  • Ausgabe: Sonderausgabe E-Bike Spezial 1/2015
    Erschienen: 11/2014
    9 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „Testsieger Preis/Leistung“

    „... das SDURO ist nahezu perfekt für den Genussbiker, der den Komfort einer aufrechten Sitzposition wünscht, alles an seinem Cockpit unter Kontrolle haben will und auch steiles Gelände nicht scheut. ... Unter Last will ... die Kette ihren Platz am großen Kettenblatt nicht mehr ändern. Dann aber fährt man locker flockig wie mit keinem anderen Bike in diesem Testfeld die Steigung hoch ...“

  • Ausgabe: 1/2015
    Erschienen: 03/2015
    Produkt: Platz 3 von 6

    Note:2,0

    „... Große Aufmerksamkeit konnte der Yamaha-Motor auf sich ziehen: Er unterstützt bis zu einer mittleren Trittfrequenz prima, bei hoher Kadenz nimmt die Unterstützung etwas ab. Die elektrische Steuerung gefällt uns gut. Im Vergleich zu Bosch sind die Bedienknöpfe etwas weniger definiert.“

  • Ausgabe: 11/2014
    Erschienen: 10/2014
    8 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „Das Einsteiger-E-Mountainbike zum absoluten Bestpreis - bei dennoch akzeptablen Gewicht (20,4 Kilo)! Der neue Yamaha-Mittelmotor agiert sportlich, der zentrale Akku sorgt für ausgewogene Fahreigenschaften und leichtes Handling im Gelände.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Haibike SDURO HardNine RC (Modell 2015)

  • Haibike Sduro Trekking 2.0 Pedelec E-Bike Fahrrad schwarz/rot 2019: Größe: L

    Seit 1995 entwickelt Haibike in Deutschland mit Leidenschaft Bikes und greifen auf die beinahe 100jährige Erfahrung ,...

Kundenmeinung (1) zu Haibike SDURO HardNine RC (Modell 2015)

1 Meinung
Durchschnitt: (Sehr gut)
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Einschätzung unserer Autoren

SDURO HardNine RC (Modell 2015)

Erstes Mittelmotor-Pedelec mit Zweifach-Kettenblatt

Mit der Einführung der SDURO-Produktlinie brachte Haibike eine neue Komponente ins Spiel: Ein Mittelmotor mit Zweifach-Kettenblatt. Möglich macht es der Yamaha-Mittelmotor, der sich wesentlich schlanker präsentiert als die Antriebseinheiten der Konkurrenz und auch beim HardNine RC Anwendung findet. Doch das ist nicht die einzige Neuerung, die das SDURO-Hardtail zu bieten hat.

Kompakterer Rahmen

Eine der größten Herausforderungen, die es bei der Rahmenkonstruktion zu bewältigen gilt, ist der Akku, der bei den meisten Pedelecs auch eine Mindestrahmengröße erfordert, um überhaupt entfernt beziehungsweise eingesetzt werden zu können. Anders beim SDURO, bei dem der Akku seitlich herausgezogen wird, wodurch der Rahmen wiederum sehr kompakt gehalten und das Oberrohr tiefer platziert werden kann. Der Beinfreiheit kann das beim Pedalieren nur zuträglich sein.

Antriebseinheit: Yamaha versus Bosch

Haibike zählt zu den ersten europäischen Radsport-Anbietern, die im MTB-Segment auf Antriebseinheiten von Yamaha setzten. Zwischenzeitlich gelten Yamaha-Motoren – vor allem durch ihre Kompaktheit – als ernstzunehmende Alternative zu den Bosch-Systemen, wodurch sie unauffälliger in die Gesamtgeometrie integriert werden können. In Sachen Gewichts-Drehmoment-Verhältnis gilt Yamaha als erste Wahl, daher setzen auch andere Hersteller gerne auf die Bosch-Konkurrenz. Beim Ansprech- und Fahrverhalten, so auch die eigene Erfahrung, begegnen sich beide auf Augenhöhe und können mit Effizienz und positiven Laufeigenschaften überzeugen.

Auch in Fully-Ausführungen verfügbar

Der vorliegende Hardliner ist die Idealbesetzung im Marathon-/XC-Bereich, auch wenn die Sitzposition einen eher ausgeglichenen, komfortorientierten Eindruck beim Modellvergleich des World of MTB-Magazins hinterließ (Jahreserstausgabe). Dies wiederum mag unter Tourenfans besonderen Zuspruch erhalten. Je nach individuellem Geschmack geht das Bike in 27,5- und 29-Zoll-Ausführung an den Kunden. Abfahrtsorientierte Fahrer sollten sich auch die Fully-Varianten in der SDURO-Gehege näher ansehen (zum Beispiel das SDURO AllMtn RC). Die Hardtail-Version liegt herstellerseitig bei 2.600 EUR.

Datenblatt zu Haibike SDURO HardNine RC (Modell 2015)

Akkuleistung 400Wh
Bremsentyp Scheibenbremse
Erhältliche Rahmengrößen 40 / 45 / 50 / 55 cm
Federung Hardtail
Felgengröße 29 Zoll
Geeignet für Damen, Herren
Gewicht 21,1 kg
Modelljahr 2015
Motor-Typ Mittel-Motor
Rahmenmaterial Aluminium
Schaltgruppe Shimano SLX
Schaltung Kettenschaltung
Sitz des Akkus Unterrohr
Typ E-Bike, Mountainbike

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Aufholjagd Fahrrad News 4/2015 - Alle Achtung - man staunt nicht schlecht über das neue Haibike SDURO. Zum einen ist der Preis von 2.499 Euro sehr interessant für ein E-MTB dieser Güte und zum anderen ist das Design erfrischend anders, modern und dynamisch. S steht nicht etwa für Speed, sondern für die verbaute Antriebseinheit, nämlich Yamaha. Zwei mal zehn Gänge können damit realisiert werden und die Bandbreite bei der Übersetzung steigt deutlich. …weiterlesen