Gudereit SX-30 - Shimano Altus (Modell 2017) im Test

(Damen-Trekkingrad)
SX-30 - Shimano Altus (Modell 2017) Produktbild
  • Gut 2,2
  • 1 Test
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Typ: Trek­kin­grad
Gewicht: 14,6 kg
Felgengröße: 28 Zoll
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Gudereit SX-30 - Shimano Altus (Modell 2017)

    • RADtouren

    • Ausgabe: 2/2017
    • Erschienen: 02/2017
    • Produkt: Platz 1 von 10

    Note:2,2

    Preis/Leistung: 4 von 5 Punkten

    „... Top sind die Ergon GP1-Griffe, die die Hände gut entlasten. Schade, dass sie mit weniger ergonomischen Schaltbremshebeln von Shimano kombiniert sind. So macht das Wechseln der immerhin 27 Gänge mit einem sehr guten Übersetzungsbereich weniger Spaß. Beim Fahren mit Gepäck zählt das dynamische Gudereit zu den weniger fahrstabilen Modellen ...“  Mehr Details

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Gudereit SX-30 - Shimano Altus (Modell 2017)

Ausstattung
  • Gepäckträger
  • Lichtanlage
  • Schutzblech
  • Fahrradständer
  • Klingel
Basismerkmale
Typ Trekkingrad
Geeignet für
  • Damen
  • Herren
Gewicht 14,6 kg
Modelljahr 2017
Ausstattung
Extras
Fahrradständer vorhanden
Flaschenhalteraufnahme fehlt
Gefederte Sattelstütze fehlt
Gepäckträger vorhanden
Klingel vorhanden
Lichtanlage vorhanden
Rahmenschloss fehlt
Riemenantrieb fehlt
Schutzbleche vorhanden
Vario-Sattelstütze fehlt
Laufräder
Felgengröße 28 Zoll
Schaltung
Schaltungstyp Kettenschaltung
Schaltgruppe Shimano Altus
Bremsen
Bremsentyp Felgenbremse
Rahmen
Rahmenmaterial Aluminium

Weiterführende Informationen zum Thema Gudereit SX-30 - Shimano Altus (Modell 2017) können Sie direkt beim Hersteller unter gudereit.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Carbon pur!

aktiv Radfahren 4/2009 - Lowriderösen an Carbon- gabel: Recht selten, aber praktisch sind Lowrider-Montageösen an der Gabel. Für längere Radreisen oder den großen Einkauf kann so ein Lowrider angebaut werden. Innenlagerexzenter: Um die Kette zu spannen, wird beim Circle ein Exzenter im Tretlagerbereich gedreht. Eine Aluminiumhülse schützt dabei die Kohlefaser des Rahmens. Carbonfreundlicher Klemmbereich: Um auch Carbonstützen sicher zu klemmen, bedient sich Circle eines technischen Kniffs mit versetzten Klemmschlitzen. …weiterlesen

‚Made in EU‘ Special

World of MTB 11/2015 - Da sie jedoch mit dem Fahrverhalten der Räder nicht zufrieden waren, entschied sich Steve, dessen Firma mit der Verarbeitung bzw. dem Falten von Blechen vertraut war, seinen eigenen Rahmen zu bauen. Die Meldung verbreitete sich und bald schon bekam er Anfragen für mehr und mehr Rahmen. Er hat sich mit Lester zusammengetan und sie entschieden sich, eine eigene Bikefirma aufzumachen. Der Name der Firma sollte alles beinhalten, was Mountainbiken ist und wozu die Bikes in der Lage sind. …weiterlesen