• Gut 2,2
  • 5 Tests
7 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Bild­schirm­größe: 47"
Auf­lö­sung: Full HD
Smart-​TV: Ja
Anzahl HDMI: 4
TV-​Auf­nahme: Ja
Bild­for­mat: 16:9
Mehr Daten zum Produkt

Grundig 47 VLE 9380 SL im Test der Fachmagazine

  • „befriedigend“ (68 von 100 Punkten)

    35 Produkte im Test

    „... Die Ausstattung mit sechs Polfilter-Brillen, DiSEqC 1.2-Rotor-Steuerung für Sat-Antennen und starken Lautsprechern kann sich sehen und vor allem hören lassen - der TV spielt tonal viele teurere Modelle an die Wand. Das Bild ist in der Grundeinstellung überschärft, doch nach etwas Feintuning wartet der Fernseher mit einem sauberen und scharfen Bild auf.“

  • ohne Endnote

    „EcoTopTen-Empfehlung 2014“

    184 Produkte im Test

  • „gut“ (77%)

    Preis/Leistung: „überragend“

    Platz 2 von 3

    „Plus: solides Gehäuse, HDD muss für Aufnahmen nicht formatiert werden.
    Minus: schwacher Klang, gibt keine DTS-Tonspur wieder.“

  • „befriedigend“ (68 von 100 Punkten)

    Platz 7 von 8

    „Der 47 VLE 9380 bringt gleich sechs 3D-Polfilter-Brillen mit und besitzt zudem einen universellen TV-Empfänger, der sogar Motor-Satellitantennen (DiSE-qC 1.2) ansteuert. Ebenso ist ein flexibel über Jahre im Voraus programmierbarer USB-Recorder inklusive Time-Shift-Funktion an Bord. Neben Skype enthält das ‚Inter@ctive TV‘-Portal Facebook, Vimeo, Picasa und Youtube. Leider sind die Voreinstellungen schwach ...“


    Info: Dieses Produkt wurde von audiovision in Ausgabe 1/2015 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • „befriedigend“ (68 von 100 Punkten)

    „Stromsparer '14“

    Platz 2 von 3

    „Der Grundig 47 VLE 9380 hat die gleichen Probleme wie sein Vorgänger. Besonders die mangelhaften Voreinstellungen kosten wertvolle Punkte, weshalb er den Test nur mit einem ‚befriedigend‘ absolviert. Dennoch kommt mit etwas Feintuning ein sauberes und scharfes Bild zustande.“


    Info: Dieses Produkt wurde von audiovision in Ausgabe 1/2015 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • GRUNDIG 43 GUB 7040 FIRE TV EDITION LED (Flat, Zoll / 108 cm, UHD 4K, SMART TV,

Kundenmeinungen (7) zu Grundig 47 VLE 9380 SL

3,5 Sterne

7 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
2 (29%)
4 Sterne
2 (29%)
3 Sterne
2 (29%)
2 Sterne
2 (29%)
1 Stern
0 (0%)

3,5 Sterne

7 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Grundig 47VLE9380SL

Sechs Pol­fil­ter­bril­len lie­gen bei

3D-Fans, die zum 47 VLE 9380 SL greifen, können nach Aufbau des Fernsehers und Anschluss eines 3D-Blu-ray-Players gleich loslegen, schließlich liefert Grundig den 47-Zöller mit sechs Polfilterbrillen aus.

Smart-TV-Funktionen

Polfilterbrillen sind leichter und bequemer als aktive Shutterbrillen, allerdings wird die vertikale Auflösung halbiert, wodurch die Bilder etwas weicher wirken. Wer eine HD-Konsole anschließt und ein 2D-Spiel für zwei Personen im Vollbildmodus genießen will, also ohne Splitscreen, braucht spezielle Dual Gaming-Brillen vom Typ ZDZ000 oder ZDN000. Ebenfalls optional erhältlich: Eine Kamera für Videotelefonate via Skype, eine IP-Kamera namens „Baby Watch“ für den Einsatz im Kinderzimmer, sowie eine Easy Use getaufte Fernbedienung zur Sprach- und Gestensteuerung, die über einen Bluetooth-USB-Dongle mit dem Fernseher kommuniziert. Alternativ nutzt man die mitgelieferte Fernbedienung oder ein Smartphone / ein Tablet (iOS und Android) im selben Netzwerk. In Sachen Smart-TV darf man sich ferner auf Inhalte aus dem Heimnetz, auf die üblichen Online-Dienste, auf die HbbTV-Angebote der TV-Sender und auf einen Browser zum freien Surfen freuen, wobei das Gerät wahlweise per LAN oder WLAN (integriert) mit einem Router verbunden wird.

Schnittstellen, Lautsprecher und Display

Will man das komplette Zubehör nutzen und obendrein einen externen Speicher anschließen, könnte es mit Blick auf die beiden USB-Buchsen etwas eng werden. Der Griff zum externen Speicher lohnt, wenn man Multimedia-Dateien abspielen und TV-Sender, die das Gerät via DVB-T, DVB-C und DVB-S2 empfängt, aufnehmen will. Für digitale Quellen gibt es vier HDMI-Eingänge, während analoge Signale per Komponente, Cinch-AV, Scart oder VGA zum 47 VLE 9380 SL gelangen. Einem HDMI-Eingang hat Grundig einen Audio-Rückkanal (ARC) verpasst, falls man den Fernsehton mit einem passenden AV-Receiver ohne separates Kabel abgreifen will. Bietet der Receiver keinen Rückkanal, nutzt man den optischen Digitalausgang oder den Kopfhörerausgang. Die eingebauten Lautsprecher werden laut Datenblatt mit 2 x 15 Watt Sinus belastet. Ein LC-Display mit 1920 x 1080 Bildpunkten und einer PPR-Bildwiederholrate von 400 Hertz soll die intern wie extern zugespielten Signale ins beste Licht rücken. Hinterleuchtet wird das Display mit LEDs am Bildschirmrand (Edge LED-Backlight).

Er ist sparsam im Betrieb (Energieeffizienzklasse A+), großzügig ausgestattet und weiß dank schmalen Rahmen auch optisch zu gefallen. Ob er den Erwartungen gerecht wird, werden die ersten Praxistests zeigen. Wer es selbst ausprobieren will, ist mit 999 EUR (amazon) dabei.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Grundig 47 VLE 9380 SL

Bildformat 16:9
DVB-T vorhanden
Features 3D-Konvertierung
LCD vorhanden
Pixel 1920 x 1080
Pay-TV vorhanden
Schnittstellen
  • USB
  • HDMI
Vesa-Norm Mis-F 400 x 400
Weitere Schnittstellen Kopfhörer, S-Video-Eingang, SPDIF-Ausgang, VGA, YUV
Bild
Technik LCD/LED
Bildschirmgröße 47"
Auflösung Full HD
3D vorhanden
Bildfrequenz 400 Hz
Empfang
DVB-T2-HD fehlt
DVB-S2 vorhanden
DVB-C vorhanden
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV vorhanden
WLAN vorhanden
HbbTV vorhanden
Internetbrowser vorhanden
Media-Streaming vorhanden
Smartphonesteuerung vorhanden
Anschlüsse
Anzahl HDMI 4
Audiorückkanal (ARC) vorhanden
Ethernet (LAN) vorhanden
CI+ vorhanden
Extras
TV-Aufnahme vorhanden
Media-Player vorhanden
Allgemeine Daten
Energieeffizienz A+
Gewicht 16,5 kg
Lieferumfang 3D-Brillen inklusive

Weiterführende Informationen zum Thema Grundig 47VLE 9380 SL können Sie direkt beim Hersteller unter grundig.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Flachbild-Volltreffer

audiovision - Trotz durchschnittlicher Leuchtkraft ist das 3D-Bild angenehm hell und flackerfrei. Andererseits ruft die Polfilter-Technik störende Zeilenraster hervor. Außerdem treten Bewegungsartefakte auf. GRUNDIG 47 VLE 9380 Beim Schwenk von der Erde auf die Raumstation wirken dunkle Schattierungen violettstichig, während sich der schwarze Hintergrund aufhellt. Generell nimmt es der Grundig mit der Farbwiedergabe etwas zu ernst und übersättigt Grüntöne leicht. …weiterlesen