Grundig 32 GFW 6628 1 Test

(LCD-LED-Fernseher)
  • Befriedigend 3,2
  • 1 Test
12 Meinungen
Produktdaten:
Bildschirmgröße: 32"
Auflösung: Full HD
Smart-TV: Ja
Anzahl HDMI: 3
TV-Aufnahme: Ja
Bildformat: 16:9
Mehr Daten zum Produkt

Grundig 32 GFW 6628 im Test der Fachmagazine

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 2/2017
    • Erschienen: 01/2017
    • Produkt: Platz 4 von 8
    • Seiten: 6

    „befriedigend“ (3,2)

    Bild (40%): „befriedigend“ (3,4);
    Ton (20%): „ausreichend“ (3,6);
    Handhabung (20%): „befriedigend“ (3,0);
    Vielseitigkeit (10%): „gut“ (2,1);
    Umwelteigenschaften (10%): „gut“ (1,8).  Mehr Details

Kundenmeinungen (12) zu Grundig 32 GFW 6628

12 Meinungen
(Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
5
4 Sterne
1
3 Sterne
2
2 Sterne
1
1 Stern
3
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt Grundig 32 GFW6628

Grundig 32GFW6628

Für wen eignet sich das Produkt?

Während einige Hersteller nur noch ihre großen Fernsehermodelle mit modernen Features ausstatten, vernachlässigt das Unternehmen Grundig die kleineren TV-Geräte nicht. Grundig 32 GFW 6628 mag nur eine 80 Zentimeter große Bilddiagonale haben, dafür ist sein Funktionsumfang umso größer. Er richtet sich an Verbraucher, die einen leistungsstarken Fernseher für das Schlafzimmer oder Kinderzimmer benötigen. Kompromisse verlangt das Grundig-TV-Gerät nicht, denn es besitzt dieselben Features wie der große Bruder Grundig 55 GFW 6628 – die beiden Modelle unterscheiden sich nur in der Bilddiagonale.

Stärken und Schwächen

In dem kleinen TV-Gerät kommt ein ARM-Cortex-A9-Dual-Core-Prozessor zum Einsatz, der Multitasking zu einem flüssigen Erlebnis macht. Dank der hohen Grafikleistung des Prozessors werden Online-Funktionen zügig aufgerufen und zur selben Zeit die Qualität von Filmen verbessert. Dank SMART inter@ctive TV 4.0 Plus kommen Besitzer des TV-Gerätes in den Genuss einer schnellen Bedienung, sodass man Apps und Online-Funktionen mit großer Freude aufruft. Klanglich gibt es im Vergleich zu anderen Fernsehern keine Kompromisse. Grundig hat nach vorne strahlende Lautsprecher verbaut, die dank DTS StudioSound HD ein sattes Audioerlebnis garantieren – externe Lautsprecher oder eine Soundbar werden nicht dringend benötigt, was die Gesamtinvestition natürlich verringert. Die Ausgangsleistung ist mit 28 Watt etwas geringer als beim 55-Zöller von Grundig (40 Watt), reicht aber für die meisten Anwendungsfälle aus.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Das kleinste Modell dieser TV-Reihe von Grundig ist bei Amazon für rund 400 Euro verfügbar, 200 Euro weniger als das größte Modell mit 55 Zoll. Ein Kunde lobt den erstklassigen Sound, das lupenreine Bild und die simple Bedienung, die bei vielen anderen Geräten zu wünschen übrig lässt. Wem der 32-Zöller zu klein und das 55er-Modell zu groß ist, findet noch zwei Alternativen in 43 und 49 Zoll: Grundig 43 GFW 6628 und Grundig 49 GFW 6628.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Grundig 32 GFW 6628

Bildformat 16:9
DVB-T vorhanden
DVB-T2 vorhanden
Features
  • 1080p/24
  • HEVC/H.265
LCD vorhanden
Pixeldichte 69 ppi
Pay-TV vorhanden
Schnittstellen
  • USB
  • HDMI
Bild
Technik LCD/LED
Bildschirmgröße 32"
Auflösung Full HD
Bildfrequenz 600 Hz
Ton
Ausgangsleistung 14 W
Subwoofer fehlt
Empfang
DVB-T2-HD vorhanden
DVB-S2 vorhanden
DVB-C vorhanden
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV vorhanden
Prozessor Dual-Core
WLAN vorhanden
HbbTV vorhanden
Internetbrowser vorhanden
Media-Streaming vorhanden
Wi-Fi Direct vorhanden
Miracast vorhanden
WiDi vorhanden
Smartphonesteuerung vorhanden
Anschlüsse
Anzahl HDMI 3
Anzahl USB 2
Audiorückkanal (ARC) vorhanden
USB 3.0 fehlt
Bluetooth vorhanden
Ethernet (LAN) vorhanden
CI+ vorhanden
Extras
TV-Aufnahme vorhanden
Media-Player vorhanden
Allgemeine Daten
Energieeffizienz A

Weiterführende Informationen zum Thema Grundig 32GFW6628 können Sie direkt beim Hersteller unter grundig.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Der Ton macht die Musik

Stiftung Warentest (test) 2/2017 - Kabelgebundene Kopfhörer sind eine weitere Option, sie brauchen dann aber ein langes Kabel - dadurch besteht Stolpergefahr. Die wohl eleganteste Lösung sind Bluetooth-Lautsprecher oder Bluetooth-Kopfhörer. Sie brauchen - außer beim Laden des Akkus - kein Kabel. Dadurch lassen sich die Lautsprecher fast beliebig im Raum aufstellen. Bei Kopfhörern entfällt die Stolpergefahr. …weiterlesen