Propel Advanced 1 LTD (Modell 2015) Produktbild

Ø Sehr gut (1,4)

Test (1)

Ø Teilnote 1,4

(1)

o.ohne Note

Produktdaten:
Typ: Renn­rad
Gewicht: 8,1 kg
Felgengröße: 28 Zoll
Mehr Daten zum Produkt

Giant Propel Advanced 1 LTD (Modell 2015) im Test der Fachmagazine

    • RoadBIKE

    • Ausgabe: 5/2015
    • Erschienen: 04/2015
    • Produkt: Platz 9 von 12

    „sehr gut“ (64 von 100 Punkten); Rahmennote: „gut“

    „Der Aero-Rahmen mag es schnell, folgt direkt und rollt bestens – ein starker Rennsportler zum fairen Preis. Am Testrad waren allerdings die Laufräder schlecht gebaut.“  Mehr Details

Kundenmeinung (1) zu Giant Propel Advanced 1 LTD (Modell 2015)

5,0 Sterne

1 Meinung in 1 Quelle

5 Sterne
1 (100%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

5,0 Sterne

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • Gutes Rad

    von AndiBottrop
    • Vorteile: fährt sich gut, geringes Gesamtgewicht
    • Ich bin: begeisterte Radfahrer

    Habe dieses Rad seit 2 Jahren und bin sehr zufrieden damit,lediglich die Lenkkopfsteifigkeit könnte besser sein .

    Auf diese Meinung antworten
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Giant Propel Advanced 1 LTD (Modell 2015)

Basismerkmale
Typ Rennrad
Geeignet für
  • Damen
  • Herren
Gewicht 8,1 kg
Modelljahr 2015
Ausstattung
Laufräder
Felgengröße 28 Zoll
Schaltung
Schaltungstyp Kettenschaltung
Schaltgruppe Shimano Ultegra 6800
Bremsen
Bremsentyp Felgenbremse
Rahmen
Rahmenmaterial Carbon

Weiterführende Informationen zum Thema Giant Propel Advanced 1 LTD (Modell 2015) können Sie direkt beim Hersteller unter giant-bicycles.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Leichter schnell

RADtouren 2/2013 (März/April) - Das Übersetzungsspektrum ist mit minimal 32 oder 34 Zähnen vorne und einer Entfaltung von über zwei Metern im kleinsten Gang eher für hügelige als für bergige Strecken gemacht. Bergtauglich auch mit Gepäck sind dagegen einige der dominierenden 30-Gang-Antriebe von Shimano. Sie zeichnen sich durch gewohnt butterweiche Gangwechsel aus, wobei die Ensembles, die sortenrein bis hin zur XT-Kurbel bestückt sind, die höchste Schaltkultur bieten (Stevens, Rose und Koga). …weiterlesen

4 Pfadfinder

aktiv Radfahren 4/2011 - Die Schwalbe-Reifen Smart Sam sind mit ihrem Grau farblich darauf abgestimmt. Die 2,25“ breiten Drahtreifen wiegen je 764 Gramm, die Schläuche je 215 Gramm. Die Scheibenbremsen Hayes Stroker Ryde gehen kräftig zur Sache, ohne bissig zu sein, beide Durchmesser betragen 160 Millimeter. Extrapunkte verdient sich das Cube mit einem SLX-Shadow-Schaltwerk, ergänzt wird es mit einem Alivio-Umwerfer. Die 3x9 Gänge werden mit Alivio-Schalthebeln gewechselt. …weiterlesen

Heißer Herbst: Radmessen ´08

aktiv Radfahren 9-10/2008 - Bezugshinweise c/o ZEG, Tel.: 0221-17959-0, info@zeg.de A2-313 VELOTRAUM kompetenz pUr Besonderes Augenmerk für 2009 legt Velotraum „auf das Thema Emotionen“, Betonung liegt also verstärkt bei Farbe und Design. Folge: Wunschfarbe und passendes Farb- und Dekordesign gehören zum Standard! Komplett überarbeitet werden die Rahmenmodelle „cross crmo“ und „cross crmo EX“. Auf der Messe zu sehen: seriennahe Prototypen, lieferbar ab Mai ´09. …weiterlesen

„Großer Megatest 2008“ - 22 Hardtails

bikesport E-MTB 1-2/2008 - Es wurde auf überflüssigen Schnickschnack verzichtet und ein ordentliches Bike mit einem gutem Preis-Leistungs-Verhältnis konstruiert. Ein top Race-Bike, das durch klassische Komponenten und sportliche Geometrie überzeugt. UNIVEGA ALPINA HT590 Seine ganz besondere Stärke ist das Bergauffahren. Auf welchem Untergrund auch immer: solange der Uphill nicht aus einer Kletterwand besteht, zeigt sich das Alpina als eine Macht. …weiterlesen

Eine runde Sache

HANDICAP 3/2010 - Irgendwann sind meine Schwester und ich dann auf die Idee gekommen, einmal gemeinsam hierher zu fahren.“ Die beiden Damen nehmen sehr gern an den zahlreichen und verschiedenartigen Aktivitäten teil, die in und um das HausRheinsberg herum angeboten werden. Für sie wie für die meisten anderen Beteiligten ist die weitläufige, weitgehend flache Umgebung im Ruppiner Land das perfekte Terrain für eine Radtour. …weiterlesen

Tradition und Moderne

RennRad 10/2014 - Innovationen, Trends, die Zukunft: Darum geht es bei der größten Radmesse der Welt, der Eurobike. Einmal im Jahr findet sie in Friedrichshafen statt. RennRad war vor Ort und hat die Trends entdeckt.Testumfeld:Sechs Fahrräder befanden sich auf dem Prüfstand. Sie erhielten 7,31 bis 8,77 von jeweils 10 Punkten. Grundlage der Bewertung bildeten die Kriterien Rahmen, Fahrverhalten (Steigung, Abfahrt, Wendigkeit, Laufruhe, Komfort) sowie Ausstattung und Preis/Leistung. Zudem wurde für jedes Modell der Sitzkomfort zwischen Tour und Race angegeben. …weiterlesen

Gegen den Wind

RennRad 7/2014 - Der Wind ist einer der stärksten Gegner im Rennradsport, sofern er von vorne bläst. Um gegen ihn besser bestehen zu können, bieten viele Hersteller Aero-Modelle an. Wir haben acht davon getestet.Testumfeld:Getestet wurden acht Aeroräder. Sie erhielten Bewertungen von 7,15 bis 8,38 von jeweils 10 möglichen Punkten des RennRad-Indexes. Man prüfte dabei die Kriterien Rahmen, Fahrverhalten (Steigung, Abfahrt, Wendigkeit, Laufruhe, Komfort) sowie Ausstattung und Preis/Leistung. Zusätzlich wurde für jedes Rad der Sitzkomfort zwischen Tour und Race eingestuft. …weiterlesen