Giant Explore E+ 2 GTS Test

(E-Trekkingrad)
Explore E+ 2 GTS Produktbild
  • Gut (1,7)
  • 1 Test
  • 02/2019
0 Meinungen
Produktdaten:
  • Typ: E-Trekkingrad
  • Gewicht: 25 kg
  • Anzahl der Gänge: 1 x 9
  • Motor-Typ: Mittelmotor
  • Akku-Kapazität: 496 Wh
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Giant Explore E+ 2 GTS

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Giant Explore E+ 2 GTS

  • Bergamont E-Horizon 7 Wave 400 Unisex Pedelec Elektro Trekking Fahrrad

    Bergamont kommt aus St. Pauli. Hier werden keine halben Sachen gemacht, sondern Bikes, die klare Kante zeigen - ,...

Einschätzung unserer Autoren

Explore E+ 2 GTS

Stark, spritzig und auch im Abseits top

Stärken

  1. breiter Lenker mit Hörnchen
  2. hohe Zuladung
  3. potenter Antrieb und knackige Schaltung

Schwächen

  1. niedrigster Gang könnte etwas bergfreundlicher sein

Der kurze Vorbau und breite Lenker sind beim Giant Explore E+ 2 GTS Garanten für spritzige Touren, die wegen der guten Gabeldämpfung und griffigen Reifen gerne auch durchs Abseits führen können – so das Fazit von MyBike. Beim Gewicht liegt es mit seinen 25 Kilo im Mittelfeld. Tretunterstützung liefert der eigens für Giant entwickelte SyncDrive-Motor von Yamaha (Sport-Ausführung), der mit seinen 80 Nm Spitzendrehmoment auch bergauf ordentlich zieht. Tipp: Bei überwiegendem Stadteinsatz empfiehlt sich ein Blick auf das günstigere Sduro Trekking 2.0 von Haibike. Dessen Motor zieht zwar minimal schwächer in der Spitze (70 Nm), legt aber die bessere Gewichtsbilanz vor und bringt eine bergfreundlichere Übersetzung im niedrigsten Gang mit.

Datenblatt zu Giant Explore E+ 2 GTS

Basismerkmale
Typ E-Trekkingrad
Geeignet für Herren
Gewicht 25 kg
Gewichtslimit
156 kg
Modelljahr 2019
Ausstattung
Extras
Fahrradständer vorhanden
Flaschenhalteraufnahme fehlt
Gefederte Sattelstütze fehlt
Gepäckträger vorhanden
Lichtanlage vorhanden
Rahmenschloss fehlt
Riemenantrieb fehlt
Schutzbleche vorhanden
Federgabel vorhanden
Laufräder
Felgengröße 28 Zoll
Schaltung
Schaltungstyp Kettenschaltung
Anzahl der Gänge 1 x 9
Bremsen
Bremsentyp Scheibenbremse
Rücktrittbremse fehlt
Motor & Stromversorgung
Motor-Typ Mittelmotor
Motorleistung 250 W
Akku-Kapazität 496 Wh
Sitz des Akkus Unterrohr
Rahmen
Rahmenmaterial Aluminium
Erhältliche Rahmengrößen S / M / L / XL
Rahmenform Diamant

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Elektrisch und gut velojournal 3/2011 - Über 50 Testfahrerinnen und -fahrer waren auf 13 Damenmodellen unterwegs. Die einzige Gemeinsamkeit: Die Motoren unterstützen bis 25 km/h, und die E-Bikes können mit der Velovignette gefahren werden. Waren vor einigen Jahren in dieser Klasse noch vorwiegend Frontmotoren im Einsatz, so sind jetzt die Hinterradantriebe in der Mehrzahl. Das ist eine gute Entwicklung, da diese Modelle etwas einfacher zu fahren sind und auch auf sehr steilen Strassen eine gleichbleibende Unterstützung bieten. …weiterlesen