• Gut 2,4
  • 1 Test
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Typ: Kin­der­sitz
Gruppe nach Körpergewicht: Gruppe I-​III (9 bis 36 kg)
Nur Isofix-Befestigung: Ja
Vorwärtsgerichtet: Ja
Mehr Daten zum Produkt

GB Everna-Fix im Test der Fachmagazine

    • ADAC Online

    • Erschienen: 10/2019
    • Produkt: Platz 1 von 2

    „gut“ (2,4)

    Sicherheit: „gut“;
    Bedienung: „gut“;
    Komfort: „sehr gut“;
    Verarbeitung: „gut“. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.  Mehr Details

zu GB Everna-Fix

  • gb Gold Kinder-Autositz Everna-Fix, Für Autos mit ISOFIX , Gruppe 1/2/3 (9-

    Stabiler und hochwertiger Kinder - Autositz mit langer Nutzungsdauer - Für Kinder im Alter von ca. 9 Monaten bis ca. ,...

  • gb Gold Kinder-Autositz Everna-Fix, Für Autos mit ISOFIX , Gruppe 1/2/3 (9-

    Stabiler und hochwertiger Kinder - Autositz mit langer Nutzungsdauer - Für Kinder im Alter von ca. 9 Monaten bis ca. ,...

  • gb GOLD Everna-Fix Kindersitz

    Der Kindersitz Everna - Fix von gb begleitet den Nachwuchs vom circa neunten Lebensmonat bis zum Ende der ,...

  • gb GOLD Auto-Kindersitz Everna-Fix, Velvet Black schwarz Gr.

    Größe: 9 - 36 kg

  • Gb - Everna-fix Rose Red

    Alter: ab 9 Monaten | Gurtsystem: 5 - Punkt - Gurt | Belastbarkeit in kg: 36 | Farbe: orange

  • Goodbaby gb Everna-Fix, Farbe: Rose Red

    gb Everna - Fix Du suchst einen mitwachsenden Sitz? Die Zeit vergeht und die Kinder wachsen heran – schneller als man ,...

Einschätzung unserer Autoren

Everna-Fix

Guter Kindersitz mit langer Nutzungsdauer

Stärken

  1. lange Nutzungsdauer von rund elf Jahren
  2. hervorragende Crashtest-Ergebnisse beim seitlichen Aufprall
  3. neigbare, höhenverstellbare Kopfstütze
  4. stabiler Stand dank Isofix-Verankerung und Top-Tether

Schwächen

  1. nicht mit Fahrzeugen ohne Isofix-Verankerung kompatibel
  2. hohes Gewicht
  3. eingeschränktes Platzangebot für ältere Kinder

Noch nach der Kindersitznorm ECE R44/04 zugelassen, orientiert sich die Nutzungsempfehlung beim GB Everna-Fix am Gewicht des Kindes. Mindestens neun Kilogramm muss Ihr Sprössling demnach auf die Waage bringen, um hier Platz nehmen zu dürfen. Genutzt werden kann der Sitz dann bis zum Ende der Kindersitzpflicht, also über einen Zeitraum von rund elf Jahren. Damit Junior währenddessen stets gut geschützt reist, hat der Hersteller eine Größenanpassung spendiert. Die Kopfstütze kann zwölffach in der Höhe verstellt werden. Leider wurde auf eine Sitzbreiten-Anpassung verzichtet, was bei älteren und gewichtigeren Kindern möglicherweise ein beengtes Sitzgefühl hervorruft. Besonderes Lob verdient laut ADAC-Kindersitztest 10/2019 dagegen der verbaute Seitenaufprallschutz. Im Crashtest fährt dieser hervorragende Ergebnisse ein, wohingegen Ihrem Schützling beim Frontalaufprall ein durchschnittliches Verletzungsrisiko droht. Gesamtnote 2,4 beweist allerdings: Hier investieren Sie in ein gutes Produkt.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu GB Everna-Fix

Allgemeine Informationen
Typ Kindersitzinfo
Gewicht 12,4 kg
Körpergewicht & Körpergröße
Gruppe nach Körpergewicht Gruppe I-III (9 bis 36 kg)info
Altersgruppe Kind
Einbau
Nur Isofix-Befestigung vorhanden
Nur Autogurt fehlt
Isofix oder Autogurt fehlt
Isofast fehlt
Stützbein fehlt
Top-Tether vorhanden
Sitzrichtung
Vorwärtsgerichtet vorhanden
Rückwärtsgerichtet fehlt
Vorwärts und rückwärts fehlt
Quer zur Fahrtrichtung fehlt
Anschnallen
3-Punkt-Gurt fehlt
5-Punkt-Gurt vorhanden
Autogurt fehlt
Fangkörper fehlt
Seitliche Gurthalter fehlt
Beckengurt fehlt
Verstellbarkeit
Sitz
Drehbar fehlt
Mitwachsend vorhanden
Verschiebbarer Fangkörper fehlt
Verstellbare Sitzbreite fehlt
Liegefunktion fehlt
Gurt
Höhenverstellbarer Schultergurt vorhanden
Zentraler Gurtstraffer vorhanden
Kopfstütze
Höhenverstellbare Kopfstütze vorhanden
Neigbare Kopfstütze vorhanden
Rücken
Neigbare Rückenlehne vorhanden
Ausstattung
Einbaukontrolle vorhanden
Sitzverkleinerer fehlt
Seitenaufprallschutz vorhanden
Zusätzliche Polster vorhanden
Schultergurtführung vorhanden
Flaschenhalter fehlt
Schaukelfunktion fehlt
Reinigung
Bezug maschinenwaschbar vorhanden
Bezug nur per Hand waschbar fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema GB Everna-Fix können Sie direkt beim Hersteller unter gb-online.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Keiner für alle

Stiftung Warentest (test) 6/2017 - Der Wolmax schneidet wegen der Handhabungsprobleme insgesamt nur ausreichend ab. Tipp: Greifen Sie eher zunächst zu einem i-Size-Sitz bis 105 Zentimeter und dann zu einem aus der Gruppe für 15 bis 36 Kilo- Viele fragen sich, ob die Kleinen besser rückwärts oder vorwärts gerichtet im Auto fahren. Als Faustregel gilt: Mindestens bis sie laufen können, sollten Kleinkinder in einer Babyschale entgegen der Fahrtrichtung liegen. Bis dahin ist die Halsmuskulatur schwach ausgeprägt. …weiterlesen

Wie in Abrahams Schoß

Stiftung Warentest (test) 6/2014 - Für die Rückwärtsmontage auf dem Beifahrersitz muss zudem der Airbag ausgeschaltet sein. Doch funktioniert das auch in jedem Fall? Viele Eltern sind skeptisch - und montieren lieber vorwärts. …weiterlesen

Concord Ultimax Isofix

Stiftung Warentest Online 5/2013 - Mitwachsender Isofix-Sitz für Kinder von der Geburt bis 18 kg. Mit Hosenträgergurten für das Kind (rückwärts gerichtet bis 13 kg, vorwärts gerichtet ab 9 kg). Insgesamt guter Unfallschutz, bei Seitenaufprall nur durchschnittlich. Fehlbedienung praktisch ausgeschlossen. Sehr gute Gebrauchsanleitung. Der Bezug lässt sich nur schwer abnehmen. …weiterlesen

Teamtex Newfix SP

Stiftung Warentest Online 10/2009 - Teamtex Newfix SP Für größere Kinder ab 25 kg darf die Rückenlehne nicht mehr benutzt werden und bietet dadurch keinerlei Schutz bei einem Seitencrash. Ein solcher Sitz ist ohne Rückenlehne nicht zu empfehlen. …weiterlesen

Zehn neue Modelle

Stiftung Warentest (test) 11/2008 - „Sehr guter“ Frontaufprallschutz. Guter Gurtverlauf. Gute Kopfabstützung und fester Stand im Fahrzeug. Wird die Schale ohne Isofixbasis im Auto angegurtet, erreicht sie ein „Befriedigend“. „Sehr guter“ Frontalaufprallschutz, erreicht beim Seitenaufprallschutz aber nur ein „Befriedigend“. Leichtester Kindersitz im Test, zur Befestigung im Auto mit einem Dreipunktgurt. Guter Gurtverlauf und gute Kopfabstützung. Durchweg „gute“ Unfallsicherheit. …weiterlesen

Chicco Oasys 2-3 Fixplus Isofix

Stiftung Warentest Online 5/2013 - Mitwachsender Isofix-Sitz für Kinder von 15 bis 36 kg. Der Autogurt hält das Kind. Unfallschutz noch gut, Aufprallschutz aber nur durchschnittlich. Größenanpassung und Sitzumbau sehr einfach. Fehlbedienung praktisch ausgeschlossen. …weiterlesen