• Gut 1,7
  • 8 Tests
9 Meinungen
Produktdaten:
Stromversorgung: Fest ver­bau­ter Akku
Touchscreen: Nein
Herzfrequenzmesser: Ja
GPS-Navigation: Ja
Wasserdicht: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Garmin fenix 3 Performer-Bundle im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: April 2017
    • Details zum Test

    „sehr gut“

    „Quasi das Schweizer Offiziersmesser fürs Handgelenk: GPS-Uhr von Garmin.“

  • „gut“ (1,74)

    „Test-Sieger“

    5 Produkte im Test

    „... Die Uhr ist Triathlon-tauglich, hat Fitness-Funktionen sowie Erholungsratgeber, koppelt Sensoren per ANT+-Technik. ... die Uhr ist allerdings recht groß. Das Display ist nicht besonders hell. Der Akku hält einen Tag lang, ohne Sport mehrere Wochen. ... sehr robust und wasserdicht. Die Verarbeitung ist sehr gut.“

    • Erschienen: März 2016
    • Details zum Test

    „besonders empfehlenswert“

    „... Die Garmin fenix 3 HR ist ein echtes Multitalent, sieht zugleich sehr gut aus und trägt sich problemlos in allen Lebenslagen. Das Motto ‚wer alles kann, kann nichts richtig‘ gilt für die fenix 3 HR zwar nicht wirklich, allerdings gibt es speziell für Läufer bequemere und leichtere Laufuhren von Garmin oder anderen Herstellern. Auch für die Outdoor-Navigation mit Kartendarstellung ist z.B. die Garmin epix die bessere Wahl. ... Wer jedoch einen Allrounder sucht, findet mit der Garmin fenix 3 HR eine Lösung ...“

    • Erschienen: Dezember 2015
    • Details zum Test

    ohne Endnote

  • „gut“ (1,79)

    „Test-Sieger“

    Platz 1 von 5

    „... Wie gut kann ich meine Aktivität per App auswerten? Weitgehend, mit Connect-App und Internet-Portal. ...“

    • Erschienen: Mai 2015
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    • Erschienen: Mai 2015
    • Details zum Test

    „gut“ (1,82)

    „Die Garmin Fenix 3 ist mit 429 Euro nicht billig – die Version mit Saphirglas ist sogar noch 170 Euro teurer. Dafür erhält der Nutzer jedoch eine Outdoor- und Sportuhr mit langer Akkulaufzeit und wegweisendem App-Konzept.“

  • ohne Endnote

    13 Produkte im Test

    „Pro: Sehr klares Farbdisplay; vielfältige Pulsfunktionen zur Trainingssteuerung via App ...
    Kontra: Für Menschen mit schmalen Handgelenken zu groß und zu schwer.“

zu Garmin fēnix3 Performer-Bundle

  • Garmin fenix 3 Performer Bundle grau
  • Garmin Refurbished Fenix 3 saphirglas grau mit Metallarmband inkl. Brustgurt
  • Garmin FENIX 3 HR SAPHIR PERFORMER BUNDLE - Smartwatch - schwarz (Outdoor-
  • Garmin fenix 3 Sportuhr Grau 218 x 218 Pixel Bluetooth
  • Garmin Fenix 3 HR [Saphirglas mit Silikonarmband, mit Brustgurt] schwarz/grau G

Kundenmeinungen (9) zu Garmin fenix 3 Performer-Bundle

4,8 Sterne

9 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
7 (78%)
4 Sterne
2 (22%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,8 Sterne

8 Meinungen bei billiger.de lesen

5,0 Sterne

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • Garmin Fenix 3 HR

    von Korgi021
    • Vorteile: energiesparend, kein Touch-Display, wasserdicht, jede gewünschte Information einstellbar, Die Aufzeichnungen jederzeit verfügbar, eine Vielzahl von Sportarten wählbar, schnelle Datenübertragung u. Synchronisation, GPS-Fix sehr schnell. Kaum Wartezeit, viele Anzeigemöglichkeiten, individuelles Layout möglich, Auslaufmodell, daher sehr günstig, diverse Vorschläge für Ruhepausen
    • Nachteile: nicht gerade zierlich
    • Geeignet für: Personen, die gerne spielen und Freude haben, Sportler mit Trainingsauftrag, Sportler, die gerne wissen wo sie stehen, Sportler mit Trainingsplan

    Zunächst möchte ich sagen dass ich die Uhr in der Hauptsache für meine Fahrradtouren benötige. Die Uhr hat bis auf die fehlende Wattanzeige alles was ich benötige.
    Vorteil der HR Ausführung ist dass die Herzfrequenz am Handgelenk abgenommen wird. Man erspart sich das anlegen des Brustgurtes. Sehr gut und funktionert auch so. Im Vergleich zu meinem Fahrradcomputer, welcher mich mehrmals im Stich gelassen hat, ist die Bedienung also total leicht. Alle wichtigen Anzeigen kann man sich so anzeigen lassen dass man nicht extra in Untermenüs stöbern muss. Nichts fällt aus, die Strecke die man fährt wird aufgezeichnet und die gefahrenen Höhenmeter, sowie Puls, Kalorienverbrauch uvam. Sehr gut!
    Bei mir hält bei täglicher Fahrt zur Arbeit und die sonstigen Fahrten zum Berg(GPS kostet nun mal Strom) ein bis zwei Wochen. Geladen wird mit einem normalen Handyladegerät an dem man den Ladeadapter für Uhr ansteckt. Damit kann man auch mit Akkutank laden. Und schon kann's losgehen. Sehr gut!
    Die Einrichtung der Uhr und des Kontos bei Garmin ist leicht erfordert aber eine gewisse Konzentration um auch alle Möglichkeiten, über die man informiert werden will, auszuschöpfen. Bedienungsanleitung habe ich noch nicht gelesen und das spricht für die Uhr. Sehr gut!
    Diverse Displays mit unterschiedlichen Farbkombinationen und Anzeigemöglichkeiten, welche frei und kostenlos vom Garmin-Shop downgeloadet werden können sind gut und gelungen.
    Wecker und diverse Alarmfunktionen sind einstellbar. Die Uhr läutet dann nicht sondern vibriert leise aber merkbar. Benachrichtigungen werden über das Handgelenk mitgeteilt. Nur der Träger bemerkt davon etwas. Ein zusätzliches Plus!
    Das nächste Goodie ist die Vielzahl der Auswertungen. Am Mobiltelefon kann über die Connect App von Garmin alle wichtigen Daten auslesen.
    Am PC sind animierte Strecken nachfahrbar. Ein lustiger Gag und nettes Spielzeug wenn man den Kumpels seine Fahrten anzeigen will. Natürlich kann man die Maps auch mit Satelitenaufnahmen hinterlegen. Geht ganz easy. Die Herzfrequenz und die Warnschwellen lassen sich einstellen. Man wird mittels Vibration am Handgelenk informiert und sieht die eingeblendeten Daten vergrößert dargestellt. Sehr gut!
    Erstaunt war ich nach einer anstrengenden Tour dass die Uhr eine Ruhepause für 16 Stunden empfohlen hat. Natürlich ist diese Uhr kein medizinisches Gerät und nicht geeicht. Deshalb sind die ausgespuckten Daten der Fenix 3 HR relativ zu bewerten und keine medizinischen Untersuchungsergebnisse.
    Das die Uhr auch tatsächlich "wasserdicht" ist erwähne ich nur deshalb weil meine chinesische Taucheruhr beim Schnorcheln undicht wurde.
    Derzeit ist die Fenix 3 HR mein Favorit zumal die Uhr mittlerweile auch günstig zu kaufen ist.
    Dafür gibt es 5 *****

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Garmin fenix 3 Performer-Bundle

Alarm/Wecker vorhanden
Basisfunktionen Kalenderfunktion
Datumsanzeige vorhanden
Distanz zum Ziel vorhanden
Energiesparmodus vorhanden
Laufzeit bei GPS-Nutzung 20 h
Laufzeit maximal 1008 h
Laufzeit minimal 20 h
Online-Funktionen vorhanden
Routenführung vorhanden
Schlummerfunktion fehlt
Typ Trainingsuhr
Uhrzeit vorhanden
Weltzeit fehlt
Wochentagsanzeige vorhanden
Akkuladestatus fehlt
1-Knopf-Steuerung fehlt
Erhältlich mit Brustgurt vorhanden
Countdown-Timer vorhanden
Fettverbrennung fehlt
Fly-back Funktion fehlt
Stoppfunktion vorhanden
Fitnesstest vorhanden
Erholungszeit vorhanden
Trainingspläne vorhanden
Trainingstagebuch vorhanden
Inaktivitätswarnung vorhanden
Vorinstallierte Laufprofile vorhanden
Schrittfrequenz vorhanden
Rundenzähler vorhanden
Zwischenzeit vorhanden
Zeitprognose vorhanden
Vorinstallierte Fahrradprofile vorhanden
Trittfrequenz vorhanden
Rundenzähler vorhanden
Maximale Rundenleistung vorhanden
Intervalltraining vorhanden
Vorinstallierte Schwimmprofile vorhanden
Schwimmdistanz vorhanden
Schwimmtempo vorhanden
Frequenz der Schwimmzüge vorhanden
Anzahl der Schwimmzüge vorhanden
Schwimmstilerkennung vorhanden
Tiefenmesser fehlt
Bahnenzähler vorhanden
Abstand zum Grün vorhanden
Hindernisanzeige vorhanden
Automatische Scorekarte vorhanden
Abfahrtsaufzeichnung vorhanden
Höhenunterschied vorhanden
Schlaganzahl vorhanden
Vorinstallierte Outdoorprofile vorhanden
Schlagrate vorhanden
Sonnenauf- & Untergangsanzeige vorhanden
W.I.N.D. fehlt
Wettertendenz vorhanden
Erhältlich mit Saphirglas vorhanden
Höhenmessung vorhanden
Akku
Solarbetrieb fehlt
Stromversorgung Fest verbauter Akku
Display
Beleuchtung vorhanden
Farbdisplay vorhanden
Bedienung
Touchscreen fehlt
Tasten vorhanden
Drehbare Lünette fehlt
Sport & Training
Sensoren
Herzfrequenzmesser vorhanden
Pulsmessung per Brustgurt vorhanden
Pulsmessung am Handgelenk fehlt
Distanzmesser vorhanden
Geschwindigkeitsmesser vorhanden
Schrittzähler vorhanden
Barometer vorhanden
Thermometer fehlt
Kompass vorhanden
Unterstützte Sportarten
Lauftraining vorhanden
Radfahren vorhanden
Schwimmen/Tauchen vorhanden
Golf vorhanden
Skifahren vorhanden
Paddelsport/Rudern vorhanden
Outdoor vorhanden
Sonstige Funktionen
Intervalltraining vorhanden
Kalorienverbrauch vorhanden
Schlafanalyse vorhanden
Navigation
GLONASS-Navigation vorhanden
GPS-Navigation vorhanden
App & Kommunikation
Smartphone-Benachrichtigungen vorhanden
Integrierter Musikplayer fehlt
Schnittstellen
Funk vorhanden
Bluetooth vorhanden
USB vorhanden
WLAN vorhanden
Abmessungen & Gewicht
Austauschbares Armband vorhanden
Gewicht 82 g
Gehäusegröße
Höhe 5,1 cm
Breite 5,1 cm
Tiefe 1,55 cm
Robustheit
Kälteunempfindlich fehlt
Stoßfest fehlt
Kratzfest fehlt
Spritzwasserschutz vorhanden
Wasserdicht vorhanden
Tauchtiefe 100 m
Gehäusematerial Edelstahl
Glasmaterial Mineralkristall
Armbandmaterial Silikon
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 010-01338-11, 010-01338-16

Weitere Tests & Produktwissen

Garmin fenix 3 im Test

PocketPC.ch 5/2015 - Es wurde eine Sportuhr näher unter die Lupe genommen und beurteilt. Eine Endnote hat man nicht vergeben. …weiterlesen