Fujifilm X-T100 Test

(Systemkamera für Einsteiger)
Gut
1,7
16 Tests
11/2018
5 Meinungen
Produktdaten:
  • Empfohlen für: Fortgeschrittene, Einsteiger
  • Kamera-Anschluss: Fuji X
  • Typ: Spiegellose Systemkamera
  • Auflösung: 24 MP
  • Sensorformat: APS-C
  • ISO-Empfindlichkeit: 200-12800
Mehr Daten zum Produkt
Produktvarianten
  • X-T100 (mit XC 15-45 OIS PZ)

Alle Tests (16) mit der Durchschnittsnote Gut (1,7)

  • Ausgabe: 12
    Erschienen: 11/2018
    Produkt: Platz 8 von 10
    Dieses Heft ist bis zum am Kiosk erhältlich.
    Getestet wurde: X-T100 (mit XC 15-45 OIS PZ)

    Bildqualität im Automatikmodus (50%): „gut“;
    RAW-Bildqualität, manueller Modus (0%): „gut“;
    Videoqualität Bild + Ton (10%): „weniger zufriedenstellend“;
    Monitor und Sucher (10%): „gut“;
    Handhabung (30%): „gut“.

  • Ausgabe: 12
    Erschienen: 11/2018
    Produkt: Platz 3 von 6
    Seiten: 8

    „gut“ (2,20)

    „... 4K-Videos dreht die X-T100 nur mit ruckeligen 15 Bildern pro Sekunde – da sind Videos in Full-HD klar die bessere Wahl, denn hier schafft die Fujifilm geschmeidige 60 Bilder pro Sekunde. Die Bedienung der X-T100 ist mit wenigen Bedienelementen auf Einsteiger ausgelegt; manuelle Funktionen sind im Menü etwas versteckt.“

  • Ausgabe: 21
    Erschienen: 09/2018
    2 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „... Der Touchscreen ist softwareseitig recht clever ins Bedienkonzept der Kamera eingefasst. Die Hardware überzeugt indes weniger. Der starre Metallrahmen verhindert, dass man ihn frei drehen kann. Das macht Canon besser. ...“

  • Ausgabe: 20
    Erschienen: 09/2018
    Seiten: 1
    Mehr Details

    „gut“ (2,20)

    „Die Fujifilm X-T100 punktet mit Topbildqualität. Selbst bei wenig Licht sehen die Bilder richtig gut aus. Erst bei sehr hohen ISO-Werten lässt die Schärfe nach. Der Autofokus reagiert nicht ganz so fix wie bei teureren Modellen, ist für Schnappschüsse aber schnell genug.“

  • Ausgabe: 10
    Erschienen: 09/2018
    Mehr Details

    „gut“ (1,9)

    Stärken: überzeugende Bildqualität; sehr gutes drehbares Touch-Display;sehr guter Sucher.
    Schwächen: AF könnte schneller sein; 4K-Videos nicht flüssig; altbackenes Menü.  - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • Ausgabe: 9
    Erschienen: 08/2018
    Seiten: 6
    Mehr Details

    „sehr gut“ (84,0%); 4 von 5 Sternen

    „Wer mit dem nicht ganz so schnellen Autofokus leben kann, erhält mit der X-T100 eine Kamera mit sehr gutem Preis-Leistungsverhältnis und Zugang zu einem hervorragend ausgebauten X-System mit zahlreichen attraktiven Objektiven. ...“

  • Ausgabe: 9
    Erschienen: 08/2018
    Mehr Details

    Note:52,5

    „Kauftipp (Preis/Leistung)“

    „... Die X-T100 bietet einen elektronischen Sucher und punktet mit ihrem Hybrid-AF, der aus den AF-Systemen gehobener X-Serie-Modelle technisch abgeleitet ist. Rund 700 Euro kostet die X-T100 im Kit mit dem Standardzoom Fujinon XC 3,5-5,6/15-45 OIS PZ ... Im Vergleich mit der X-A5 ohne EVF ist die X-T100 das klar attraktivere Einstiegsmodell, auch wenn sie bei der Bildqualität nicht entscheidend zulegen kann. ...“

  • Ausgabe: 9
    Erschienen: 08/2018
    Seiten: 4
    Mehr Details

    „sehr gut“ (89,2%); 4,5 von 5 Sternen

    „Pro: Bildqualität ist bis einschließlich ISO 3200 toll. Darüber sichtbar schlechter; flinker Hybrid-AF; vergleichbar lange Akkulaufzeit; OLED-Sucher; bewegliches Touchdisplay.
    Kontra: Kunststoffgehäuse; Mogelpackung 4K-Video: mit einer Bildrate von nur 15p nicht zu gebrauchen.“

  • Ausgabe: 9
    Erschienen: 08/2018
    Mehr Details

    „gut“ (83,8%)

    Preis/Leistung: 86%

    Stärken: Bilder auf tollem Niveau; sehr guter Sucher; hilfreiches Display; starke Serienbildfunktion; stimmiges Preis-Leistungs-Verhältnis.
    Schwächen: etwas langsamer Autofokus; wenig innovative Menüführung; ausbaufähiger 4K-Videomodus. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • Ausgabe: 9
    Erschienen: 07/2018
    Seiten: 4
    Mehr Details

    „sehr gut“

    „... Sie bietet eine umfangreiche Ausstattung, die sich mit großem Sucher und vielen Bedienungsschaltern an klassischen SLRs beziehungsweise den größeren X-Systemkameras von Fujifilm orientiert. Die Leistungen der kleinen – und vergleichsweise preisgünstigen – Kamera sind beachtlich, dies gilt speziell für die fotografischen Aufnahmen. Bei Videos dagegen macht sich eine sichtbare Überschärfung der Bilder bemerkbar.“

  • Einzeltest
    Erschienen: 09/2018
    Mehr Details

    ohne Endnote

    Den Testern gefällt das Design in Retrooptik, in das sich der Blitz unauffällig einfügt. Sie loben zudem den reaktionsfreudigen und flexibel schwenkbaren Touchscreen sowie die leicht verständliche Bedienung. Unangenehm fällt hingegen die 4K-Video-Funktion auf, die keine ausreichende Bildfrequenz liefert. JPEGs erscheinen ihnen in der Voreinstellung zu stark nachgeschärft, können jedoch angepasst werden.  - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • Einzeltest
    Erschienen: 08/2018
    Mehr Details

    „gut“ (86,65%)

    „Kauftipp (4,5 von 5 Sternen)“

    Stärken: tolle Bildqualität für die Einstiegsklasse; wenig Rauschen; ordentliche Verarbeitung; kompaktes und leichtes Objektiv.
    Schwächen: mittelmäßiger Videomodus; teils etwas langsam. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • Ausgabe: 5
    Erschienen: 08/2018
    Mehr Details

    ohne Endnote

    „... Ihre Verarbeitung ist sehr gut - nichts hakelt, nichts wackelt. Die Bildqualität ist in dieser Preisklasse ebenfalls über jeden Zweifel erhaben und dürfte sogar anspruchsvolle Fotografen zufrieden stellen. ...“

  • Einzeltest
    Erschienen: 07/2018
    Mehr Details

    4 out of 5 stars

    Preis/Leistung: 4 von 5 Punkten

    Stärken: exzellente Farbwiedergabe; ansehnliches Gehäuse; nur geringes Bildrauschen; Objektiv kompakt verarbeitet; Gesichts- und Augenverfolgung; Mikrofoneingang.
    Schwächen: 4K-Video mit zu geringer Wiederholrate; RAW-Aufnahmen mit eingeschränktem ISO-Bereich; Fokussierung nicht immer verlässlich; ausbaufähiger elektronischer Sucher. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • Einzeltest
    Erschienen: 07/2018
    Mehr Details

    79%

    Stärken: ausgezeichnete JPEG-Qualität; geringes Bildrauschen selbst bei hohen ISO-Werten; toller Schwenkbildschirm; hochwertige Verarbeitung; integrierter elektronischer Sucher; ausdauernder Akku.
    Schwächen: ausbaufähiger Autofokus; schwache Gesichtserkennung; Verzögerungen nach Drücken des Aufnahmeknopfes; unrühmlicher Videomodus; unzureichender Puffer im RAW-Format. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • Einzeltest
    Erschienen: 07/2018
    Mehr Details

    4 out of 5 stars

    Stärken: großartiger Videomodus; einfach zu bedienen; starke Bildqualität in Relation zum Preis; stilvolles Design.
    Schwächen: begrenzter ISO-Bereich bei RAW-Aufnahmen; nur 15fps im 4K-Modus; Fokussierung könnte schärfer sein. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Fujifilm X-T100

  • Fujifilm X-T100 Systemkamera (24,2 Megapixel, 7,6 cm (3 Zoll) Touch-Display,

    24, 2 Megapixel APS - C - Sensor Neig - und schwenkbarer 7, 6 cm (3 Zoll) Touchscreen 4K - Videofunktionen Bluetooth - ,...

  • Fujifilm X-T100 Systemkamera (24,2 Megapixel, 7,6 cm (3 Zoll) Touch-Display,

    24, 2 Megapixel APS - C - Sensor Neig - und schwenkbarer 7, 6 cm (3 Zoll) Touchscreen 4K - Videofunktionen Bluetooth - ,...

  • Fujifilm X-T100 Systemkamera (24,2 Megapixel, 7,6 cm (3 Zoll) Touch-Display,

    24, 2 Megapixel APS - C - Sensor Neig - und schwenkbarer 7, 6 cm (3 Zoll) Touchscreen 4K - Videofunktionen Bluetooth - ,...

  • Fujifilm X-T100 Spiegellose Digital Kamera 15-45mm Lens (Dunkles Silber)

    Fujifilm X - T100 Spiegellose Digital Kamera 15 - 45mm Lens (Dunkles Silber)

  • Fujifilm X-T100 slv + XC 15-45mm/3,5-5,6 OIS PZ, vom Fachhändler!

    Fujifilm X - T100 slv + XC 15 - 45mm / 3, 5 - 5, 6 OIS PZ, vom Fachhändler!

  • 387564 Fujifilm X-T100 Kit schwarz/silber + XC 15-45 mm, vom Fachhändler!

    387564 Fujifilm X - T100 Kit schwarz / silber + XC 15 - 45 mm, vom Fachhändler!

  • FUJIFILM X-T100 SNr: 8T08806

    FUJIFILM X - T100 SNr: 8T08806

Hilfreichste Meinungen (5) von Nutzern bewertet

Einschätzung unserer Autoren

X-T100

Bewährte Ausstattung für ambitionierte Einsteiger

Stärken

  1. umfangreiche Ausstattung
  2. WLAN- und Bluetooth-Verbindung
  3. Selfie-tauglicher Touchscreen
  4. vergleichsweise lange Akkulaufzeit

Schwächen

  1. 4K-Video nur mit ruckeligen 15 Bildern pro Sekunde

Die X-T100 bietet eine sehr gute Ausstattung im Einstiegssegment, aber auch fortgeschrittene Nutzer werden mit dieser Kamera auf ihre Kosten kommen. Neben dem 24-Megapixel-Sensor, der bereits in der X-A5 für eine gute Bildqualität sorgt, verfügt die Kamera über einen elektronischen Sucher sowie einen beweglichen Touchscreen. Letzterer kann sogar für Selbstporträts genutzt werden. In Sachen Bedienung unterscheidet sich die Kamera von den höherpreisigen Modellen der X-T-Serie: Sie setzt auf die klassischen PSAM-Modi und zwei Einstellräder. Für Einsteiger stehen die gängigen Automatik-Modi zur Verfügung. In Sachen Videos zeigt sich die Kamera etwas schwachbrüstig: Zwar ist ein 4K-Video-Modus vorhanden, dieser nimmt aber nur 15 Bilder pro Sekunde auf, was für flüssige Videos zu wenig ist. Die veranschlagten 700 Euro für das Kit inklusive 15-45-Millimeter-Objektiv sind zwar kein Pappenstiel, aber angesichts der üppigen Features nicht zu hoch gegriffen.

Datenblatt zu Fujifilm X-T100

Akkulaufzeit (CIPA) 430 Aufnahmen
Auflösung 24 MP
Autofokus vorhanden
Bildrate (4K) 15 B/s
Bildrate (Full-HD) 60 B/s
Bildstabilisator fehlt
Blitzschuh vorhanden
Bluetooth vorhanden
Breite 116,9 mm
Eingebautes Mikrofon vorhanden
Empfohlen für Einsteiger, Fortgeschrittene
Gewicht 361 g
HDR-Modus vorhanden
Höhe 67,7 mm
Integrierter Blitz vorhanden
ISO-Empfindlichkeit 200-12800
Kamera-Anschluss Fuji X
Klappbares Display vorhanden
Kopfhörer-Anschluss fehlt
Kürzeste Verschlusszeit (elektronisch) 1/32000 Sek.
Kürzeste Verschlusszeit (mechanisch) 1/4000 Sek.
Maximale Videoauflösung Full HD
Mikrofon-Eingang vorhanden
NFC fehlt
Panorama-Modus vorhanden
Schwenkbares Display vorhanden
Sensorformat APS-C
Staub-/Spritzwasserschutz fehlt
Suchertyp Elektronisch
Tiefe 40,4 mm
Touchscreen vorhanden
Typ Spiegellose Systemkamera
Unterstützte Speicherkarten SD Card, SDHC Card, SDXC-Card
WLAN vorhanden

Passende Bestenlisten

Newsletter abonnieren

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen