• Gut 1,8
  • 42 Tests
Erste Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Typ: Spie­gel­lose Sys­tem­ka­mera
Auf­lö­sung: 24,3 MP
Sen­sor­for­mat: APS-​C
Touch­s­creen: Ja
Sucher­typ: Elek­tro­nisch
Mehr Daten zum Produkt

Variante von X-H1

  • X-H1 Kit (mit Fujinon XF 16-55mm F2.8 R LM WR) X-H1 Kit (mit Fujinon XF 16-55mm F2.8 R LM WR)

Fujifilm X-H1 im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (2,10)

    5 Produkte im Test

    „Älterer 24-Megapixel-Sensor, rundum abgedichtet und mit Bildstabilisator, 2000 Euro.“

  • 50,5 von 100 Punkten

    Platz 15 von 19

    „... Mit RAW erhält der Fotograf bei höheren ISO-Empfindlichkeiten Bilder mit einer natürlicheren Abstimmung und besserer Zeichnung. Zu starkes Entrauschen mit gleichzeitiger Nachschärfung ist zumindest in Lightroom wegen zunehmender Artefakte nicht zu empfehlen.“

    • Erschienen: Oktober 2018
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Stärken: gute Handhabung; exzellente, farbenreiche Bilder; hervorragende Verarbeitung; umfangreiche Ausstattung.
    Schwächen: Touchscreen und Menüführung noch ausbaubar; schwache Akkulaufzeit. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: Juli 2018
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (97,1%)

    „Kauftipp (5 von 5 Sternen)“,„Bildqualitäts-Tipp“

    Stärken: ausgezeichnete Bildqualität bis in hohe ISO-Werte; effektive Stabilisierung; starke Sucherleistung; flotte Serienbildaufnahme; exzellenter Autofokus; makelloser Videomodus; umfangreiche Ausstattung an Anschlüssen und Einstellungen.
    Schwächen: für den einen oder anderen vielleicht etwas zu massiv; Bedienung stellenweise leicht fummelig. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • „gut“ (2,00)

    „Testsieger“

    2 Produkte im Test

    Fotoqualität (28%): „Hohe Bildqualität.“ (2,1);
    Fotoqualität bei wenig Licht (24%): „Auch bei wenig Licht gut.“ (2,2);
    Videoqualität (5%): „Gutes Bild, guter Ton.“ (1,9);
    Bedienung (20%): „Schneller Autofokus.“ (1,8);
    Extras (23%): „Topsucher.“ (1,8).

    • Erschienen: Mai 2018
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    • Erschienen: Mai 2018
    • Details zum Test

    „exzellent“ (72 Punkte)

    „Die Fujifilm X-H1 überzeugt im Test mit ihrer Leistung und reiht sich ganz oben bei den X-Modellen ein. ... Der integrierte Bildstabilisator, das beleuchtete kleine Display, der schnellere und variablere Autofokus sowie der schärfere OLED-Sucher bringen Pluspunkte auf der Ausstattungsseite. Die Akkulaufzeit ist ein wenig knapp bemessen und kompakt ist diese CSC bei weitem nicht. ...“

    • Erschienen: Mai 2018
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (1,5)

    Getestet wurde: X-H1 Kit (mit Fujinon XF 16-55mm F2.8 R LM WR)

    • Erschienen: Mai 2018
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Mit ihrem robusten Magnesiumgehäuse, dem Bildstabilisator und dem Statusdisplay zeigt sich die X-H1 sehr gut ausgestattet ... Dank griffigerem Body lässt sich die Kamera auch mit schwereren Objektiven hervorragend handhaben. ... Die Bildqualität liegt generell auf dem Niveau der Pro2/T2 ... Der Bildstabilisator verspricht eine höhere Trefferquote in der Dämmerung.“

  • „sehr gut“ (89,0%); 4 von 5 Sternen

    Platz 1 von 5

    „... Punktgleich auf dem ersten Platz landen die Fuji X-H1 und X-T2. Für die größere und teurere X-H1 spricht beispielsweise der höher auflösende Sucher, die schnelleren Serienbilder und der optimierte Videomodus. Die größeren Bedienelemente sorgen außerdem für eine bessere Ergonomie, speziell beim Fotografieren mit Handschuhen. ...“

    • Erschienen: April 2018
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... In puncto Bildqualität ist sie einer Profi-MFT-Kamera wie der Panasonic G9 durchaus überlegen und behauptet sich auch gut gegen die vollformatige Alpha 9, die preislich in einer noch höheren Liga spielt. Bei der Geschwindigkeit kann sie jedoch nicht ganz mithalten ...“

    • Erschienen: April 2018
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (95,6%)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    Sowohl Bildqualität als auch Austattung werden mit „sehr gut“ bewertet. Die X-H1 gehört auf diesen Gebieten zu den besten Kameras mit APS-C-Sensor. Überzeugen kann auch die Bildqualität bei schlechtem Licht in hohen ISO-Bereichen. Auch der Video-Modus kann die Tester vollends überzeugen. Lediglich, die recht kurze Akkulaufzeit, die Länge der Bildserien und das recht große Gehäuse trüben den exzellenten Gesamteindruck etwas. Wobei die Gehäusegröße eher Geschmackssache bleibt. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • „sehr gut“ (89,0%); 4 von 5 Sternen

    „Testsieger“

    Platz 1 von 2

    Bildqualität (60%): 84%;
    Geschwindigkeit (20%): 100%;
    Ausstattung (10%): 100%;
    Bedienung (10%): 85%.


    Info: Dieses Produkt wurde von fotoMAGAZIN in Ausgabe 6/2018 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
    • Erschienen: April 2018
    • Details zum Test

    66,5 Punkte

    „Kauftipp (Bildqualität)“

    „... Einen dicken Pluspunkt verbucht die X-H1 mit dem im Gehäuse integrierten, sehr effektiven Bildstabilisator. Zudem hat der Hersteller das Bedienkonzept weiter verfeinert – etwa durch das Schulterdisplay und die Touch-Funktionalität des Monitors. Eine noch bessere Bildqualität als bei der X-T2 darf man aufgrund der unveränderten Sensortechnik nicht erwarten, eine höhere Trefferquote dank Bildstabilisator aber schon ...“

    • Erschienen: März 2018
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Zu einem Preis von 1.899 Euro (Body) gibt Fujifilm mit der X-H1 dem Nutzer ein mit durchdachten Weiterentwicklungen konstruiertes Werkzeug an die Hand, das Lust auf mehr macht und sich nicht nur durch die Namensgebung eindeutig an der Spitze der X-Serie positioniert. ...“

    • Erschienen: März 2018
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Erster Eindruck:
    „... Die Bildqualität, davon konnten wir uns während diverser Probeshootings überzeugen, ist exzellent und steigert die Vorfreude auf einen ausführlichen Praxistest, zumal auch die Videofunktionen, ... 4K-Aufnahme 4.096 x 2.160, Full HD-Aufnahme mit 120 Bildern pro Sekunde, F-log und Timecode-Aufzeichnung sowie 4K FLog-Aufnahme direkt auf SD-Karte, sehr vielversprechend klingen.“

    • Erschienen: März 2018
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Die vielen Einstellungsmöglichkeiten machen die X-H1 gerade für Profis attraktiv, die dank OLED-Sucher ihre Motive klar im Blick haben.“

    • Erschienen: März 2018
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Stärken: hervorragende Bilder; nützliches Schulterdisplay; hilfreiche Bildstabilisierung; flotter Autofokus.
    Schwächen: etwas klobig; Akku nur wenig ausdauernd; Batteriegriff fast obligatorisch. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: März 2018
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Mit dem neuen Bildstabilisator ist Fujifilm der große Wurf gelungen. Erste Testaufnahmen von FOTO HITS ... mit 1/8 Sekunde bei einer Brennweite von 75 Millimetern waren problemlos möglich.“

    • Erschienen: März 2018
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Erster Eindruck:
    „Der neuen X-H1 gelingt der Spagat zwischen professioneller Foto- und Videokamera mit Bravour. Die neue Fujifilm ist ein erstes Highlight im noch jungen Jahr 2018.“

zu Fujifilm X-H1

  • Fujifilm X-H1 Digitalkamera - Sehr guter Zustand in OVP
  • Fujifilm X-h1 Digitalkamera - schwarz

Passende Bestenlisten: Spiegelreflex- & Systemkameras

Datenblatt zu Fujifilm X-H1

Outdooreigenschaften
  • Staubgeschützt
  • Spritzwassergeschützt
Allgemeines
Typ Spiegellose Systemkamera
Kamera-Anschluss Fuji X
Empfohlen für Fortgeschrittene
Sensor
Auflösung 24,3 MP
Sensorformat APS-C
ISO-Empfindlichkeit 200 - 12.800
Gehäuse
Breite 139,8 mm
Tiefe 85,5 mm
Höhe 97,3 mm
Gewicht 673 g
Staub-/Spritzwasserschutz vorhanden
Ausstattung
Akkulaufzeit (CIPA) 310 Aufnahmen
Bildstabilisator vorhanden
HDR-Modus fehlt
Panorama-Modus vorhanden
Konnektivität
WLAN vorhanden
NFC fehlt
Bluetooth vorhanden
GPS fehlt
Blitz
Integrierter Blitz fehlt
Blitzschuh vorhanden
Blitzmodi
  • Automatischer Blitz
  • Blitz aus
  • Vorblitz zur Vermeidung roter Augen
  • Langzeit-Synchronisation
  • Rote-Augen-Reduzierung
Fokus & Geschwindigkeit
Autofokus
Autofokus vorhanden
Geschwindigkeit
Serienbildgeschwindigkeit 14 B/s
Kürzeste Verschlusszeit (mechanisch) 1/8.000 Sek.
Kürzeste Verschlusszeit (elektronisch) 1/32.000 Sek.
Display & Sucher
Displaygröße 3"
Displayauflösung 1040000 px
Touchscreen vorhanden
Klappbares Display vorhanden
Schwenkbares Display vorhanden
Suchertyp Elektronisch
Video & Ton
Maximale Videoauflösung 4K/Ultra HD
Bildrate (4K) 30p
Bildrate (Full-HD) 60p
Videoformate
  • AVC
  • MPEG-4
  • MOV
Eingebautes Mikrofon vorhanden
Mikrofon-Eingang vorhanden
Kopfhörer-Anschluss fehlt
Speicherung
Unterstützte Speicherkarten
  • SD Card
  • SDHC Card
  • SDXC-Card
Bildformate
  • JPEG
  • RAW

Weiterführende Informationen zum Thema Fujifilm X-H1 können Sie direkt beim Hersteller unter fujifilm.eu finden.