eviado one Test

(HD-Sat-Receiver)
  • Gut (2,2)
  • 2 Tests
7 Meinungen
Produktdaten:
DVB-S2: Ja
Tuner: Twin
Pay-TV: Ja
TV-Mediatheken (HbbTV): Ja
Mehr Daten zum Produkt

Tests (2) zu eviado one

    • SAT+KABEL

    • Ausgabe: 11-12/2011
    • Erschienen: 10/2011
    • Produkt: Platz 2 von 2
    • Seiten: 3
    • Mehr Details

    „gut“ (72,85 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    „VORTEILE: genialer Empfehlungsdienst; Aufnahmeprogrammierung mit tageweisem Serientimer; 3 x USB, 1 x eSATA-Buchse; WLAN, HbbTV, Online-Portal.
    NACHTEILE: teils träge Menü-Steuerung; kein Timerstart aus dem Spar-Standby; hoher Verbrauch im Schnellstart-Standby (>15 Watt).“

    • Audio Video Foto Bild

    • Ausgabe: 3/2011
    • Erschienen: 02/2011
    • Seiten: 3
    • Mehr Details

    „gut“ (2,04)

    Preis/Leistung: „teuer“

    „Das Zeug für eine Recorder-Revolution hat der Eviado One tatsächlich. Zum Testzeitpunkt waren aber wichtige Funktionen wie HD+ und Stand-by fehlerhaft. Bessert der Hersteller nach, gehört der Eviado One zu den besten von AUDIO VIDEO FOTO BILD getesteten Sat-Recievern - nicht zuletzt wegen der intelligenten Aufnahme.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

Kundenmeinungen (7) zu eviado one

7 Meinungen
Durchschnitt: (Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
2
4 Sterne
1
3 Sterne
2
2 Sterne
0
1 Stern
2
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

one

Hybrid-Receiver mit integriertem Twin-Tuner

Wer zum eviado one greift, bekommt einen Hybrid-Receiver, also ein Gerät, das zweigleisig auf Empfang geht: Das klassische TV-Programm bringt man über einen Twin-Tuner für DVB-S2, interaktive Online-Dienste über einen Ethernet-Anschluss oder per WLAN auf den Bildschirm.

Auf der Portal-Oberfläche befinden sich diverse Icons, die jeweils eine App und damit einen Online-Dienst repräsentieren. Nach eigener Aussage bietet eviado das derzeit größte App-Angebot auf dem deutschen Markt, in Zukunft soll das Angebot weiter ausgebaut werden. Schon jetzt hat man Zugriff auf zahlreiche Apps, darunter YouTube, Bild.de, Kicker, Tagesschau, Kino.de, QTom.tv, Picasa, ebay und diverse Video-on-Demand-Dienste, die allesamt für die Darstellung am TV-Gerät optimiert sind. Über den integrierten Browser (Opera) und mit einem virtuellen Keyboard kann man sich sogar „frei“ im Internet bewegen. Der Receiver unterstützt auch den HbbTV-Standard, der die klassischen DVB-Empfangswege mit Diensten aus dem Internet verknüpft und den Videotext in Zukunft ablösen soll. Per LAN oder WLAN hat man außerdem Zugriff auf Multimedia-Dateien im lokalen Netz. In Sachen EPG geht eviado ebenfalls in die Vollen, denn der als RC-EPG (Rich Content Electronic Program Guide) bezeichnete Programmführer soll besonders intuitiv und informativ sein. Man kann Suchkriterien wie Uhrzeit und Kategorie festlegen, navigiert komfortabel durch die Kanäle und wird mit redaktionell aufbereiteten Daten belohnt. Neben den freien empfängt der mit zwei CI-Plus-Schächten ausgerüstete Receiver auf Wunsch auch Pay-TV-Angebote. Anschlusseitig wirft das Gerät drei USB-Buchsen für die Multimedia-Wiedergabe und die Aufnahme des TV-Programms, einen eSATA-Anschluss, einen HDMI-Ausgang, Komponente, Composite-Video, eine Scart-Buchse, einen analogen Audio-Ausgang und einen optischen Digitalausgang in die Waagschale. Beim Betriebssystem setzt eviado – genau wie Dream-Multimedia - auf Linux, das Gerät sollte sich demnach um diverse Funktionen erweitern lassen.

Dem Traum von einer Medienkonvergenz, dem Verschmelzen von Fernsehen und Internet, kommen HbbTV-fähige Geräte wie der eviado one schon sehr nah. Bleibt zu hoffen, dass sich der Hybrid-Receiver auch im täglichen Einsatz behauptet, hier muss man auf die ersten Testberichte warten. Kostenpunkt: knapp 480 Euro.

Datenblatt zu eviado one

DVB-C fehlt
DVB-S vorhanden
DVB-S2 vorhanden
DVB-T fehlt
DVB-T2 fehlt
DVB-T2-HD fehlt
EPG vorhanden
Features MHP (Multimedia Home Platform), HDTV, Dolby Digital
HDMI vorhanden
IPTV fehlt
LAN vorhanden
Media-Player vorhanden
Pay TV CI+
Satellit (Analog) fehlt
Schnittstellen CI
Tuner Twin
TV-Mediatheken (HbbTV) vorhanden
USB vorhanden

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Rekorder total SAT+KABEL 11-12/2011 - Die hybride Aufnahmebox Eviado One wurde fast ein Jahr lang angekündigt, SAT+KABEL versucht seit Anfang 2011, ein Testgerät zu ergattern. Endlich ist es da: Es wird also doch noch etwas mit dem ersten Test dieses mutmaßlich so innovativen Aufnahmetalents. Gemeinschaftsproduktion. Der Eviado One stammt von der Max Technologies GmbH in Rellingen bei Hamburg. Doch diese Firma ist nur ein Teil des Projektes: Die Box soll besonders individuelle Aufnahmetalente bieten. …weiterlesen


Fernsehen à la carte Audio Video Foto Bild 3/2011 - Diesen TV-Spaß verspricht eine unscheinbare schwarze Kiste mit blauem Leuchtstreifen: Der Sat-Receiver Eviado One (479 Euro) stellt mit intelligenter Aufnahme-Automatik, Internetportal und zwei HDTV-Sat-Empfängern die Fernsehgewohnheiten auf den Kopf. Behauptet jedenfalls der Hersteller. Im Test zeigte der Eviado, was in ihm steckt. Intelligente Aufnahme Mit dem kostenlosen Service Watchmi lernt der Eviado im Lauf der Zeit, welche Sendungen seinem Besitzer gefallen. …weiterlesen