TV-Receiver im Vergleich: Rekorder total

SAT+KABEL: Rekorder total (Ausgabe: 11-12/2011) zurück Seite 1 /von 3 weiter

Inhalt

Diese beiden Digital-Receiver für Satellitenempfang bieten besonders komfortable Aufnahmefunktionen. Wer meistert den TV-Alltag am flexibelsten?

Was wurde getestet?

Im Test befanden sich zwei Digital-Receiver, die beide mit „gut“ bewertet wurden. Bewertungskriterien waren Ausstattung, Bedienung, Bild, Ton, Verarbeitung und Dokumentation.

  • TechniSat DigiCorder HD S3

    • DVB-S2: Ja;
    • Tuner: Twin;
    • Pay-TV: Ja

    „gut“ (78,2 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    „VORTEILE: ausgereifte, flexible Aufnahmeprogrammierung; gute Schnittfunktionen; Dateikopien per USB/LAN; sehr guter EPG.
    NACHTEILE: keine LNB-Loop-Ausgänge; kein SCART-RGB mehr; keine Aufnahme von Sky und ‚HD+‘ mit ‚CI+‘-Modulen.“

    DigiCorder HD S3

    1

  • eviado one

    • DVB-S2: Ja;
    • Tuner: Twin;
    • Pay-TV: Ja;
    • TV-Mediatheken (HbbTV): Ja

    „gut“ (72,85 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    „VORTEILE: genialer Empfehlungsdienst; Aufnahmeprogrammierung mit tageweisem Serientimer; 3 x USB, 1 x eSATA-Buchse; WLAN, HbbTV, Online-Portal.
    NACHTEILE: teils träge Menü-Steuerung; kein Timerstart aus dem Spar-Standby; hoher Verbrauch im Schnellstart-Standby (>15 Watt).“

    one

    2

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema TV-Receiver