Epson Expression Home XP-312 Test

(Farb-Tintenstrahldrucker)
  • Befriedigend (2,9)
  • 2 Tests
638 Meinungen
Produktdaten:
Drucktechnik: Tin­ten­strahl­dru­cker
Farbdruck: Farb­dru­cker
Automatischer Duplexdruck: Ja
Typ: Mul­ti­funk­ti­ons­dru­cker
Fax: Nein
A3: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Tests (2) zu Epson Expression Home XP-312

    • Computer Bild

    • Ausgabe: 24/2014
    • Erschienen: 11/2014
    • Produkt: Platz 9 von 10
    • Mehr Details

    „befriedigend“ (2,95)

    „Der Epson druckt, scannt und kopiert Dokumente oder Fotos – ein Fax fehlt. Dafür gibt's WLAN, mit dem sich der XP-312 für den drahtlosen Einsatz per Handy, Tablet oder Notebook eignet. ... Klasse für einen 66-Euro-Drucker: Kartenleser, Anschluss für Digitalkameras (Pictbridge) und Display sind an Bord.“

    • Computer Bild

    • Ausgabe: 15/2014
    • Erschienen: 06/2014
    • Produkt: Platz 6 von 8
    • Seiten: 8
    • Mehr Details

    „befriedigend“ (2,88)

    „Nach zehn Sekunden sollte die Tinte auf dem Papier trocken sein und nicht mehr verschmieren. Das beherrschen aber nur wenige Modelle – wie der Epson XP-312. Schade: Das Drucktempo ist langsam, Farb- und Fotodrucke sind sehr teuer – da nützt auch der günstige Einkaufspreis nichts.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Epson Expression Home XP-312

  • Epson EcoTank ET-M2170 Mono-Tintenstrahl-Multifunktionsdrucker A4 Drucker,

    Mit diesem robusten, schnellen und energieeffizienten EcoTank - Drucker ist mobiles Drucken ganz einfach. ,...

Kundenmeinungen (638) zu Epson Expression Home XP-312

(Gut)
5 Sterne
344
4 Sterne
102
3 Sterne
32
2 Sterne
45
1 Stern
116

Zusammenfassung

Der Multifunktionsdrucker Epson Expression Home XP-312 bekommt bei den Kundenrezensionen auf Amazon knapp vier von fünf Sternen. Zu den vielen positiven Einschätzungen, insbesondere zur Optik und zur einfachen Bedienung, gesellen sich jedoch auch negative Kritiken. Diese beziehen sich vor allem auf die Druckqualität und den hohen Verbrauch von Tinte.

Da die Druckköpfe laut Kundenerfahrungen gerne eintrocknen, ist nach einigen Tagen ohne Gebrauch beim Drucker jedes Mal eine Druckkopfreinigung fällig. Hierdurch müssen die Patronen sehr oft ausgetauscht werden, wobei nach einem Firmware-Update nur original Epson-Patronen akzeptiert werden. Wenigstens handelt es sich um Einzelpatronen, die gezielt ausgetauscht werden können. Aber auch die Qualität der Ausdrucke des Epson-Multitalents schneidet in den Amazon-Bewertungen schlecht ab. Sie bemängeln neben lückenhaften Ausdrucken verschmierte Ecken. Immerhin loben die positiven Rezensionen die geringe Lautstärke des Druckers sowie die einfache Bedienung. Auch die Installation erfolgt unkompliziert, demnach eignet sich das Modell gut für Einsteiger und Wenig-Drucker.

  • Viel für wenig Geld aber schlecht

    von timebird.68
    (Mangelhaft)
    • Vorteile: 4-in1-Ausstattung, alles per WiFi möglich, billige Anschaffung
    • Nachteile: absurd hoher Toner-Verbrauch
    • Geeignet für: Schwarz/Weiß-Drucke, Dokumentenausdrucke, Kopien
    • Ich bin: Profi

    Habe den Drucker jetzt seit 1 Jahr .
    Ständig muss man den Druckkopf einstellen.
    Ständig Streifen im Druck. Dann hilft nur noch 5 -6 mal ausführen des Reinigungsprogrammes bis alles wieder in Ordnung ist .
    XL Patronen haben nur 6 ml nach dem Einsetzen kommt die Automatische Reinigung - Mindestens 1 Farbe Druckt nicht richtig - also Wieder und Wieder reinigen und dann geht alles wieder und die neuen Patronen haben nur noch 3 ml. !!!! Immer das Gleiche von anfangan.
    Gerät nervt nur noch !!!
    Habe noch einen Brother DCP der funktioniert seit 5 Jahren und da musste ich nie den Druckkopf reinigen und die Patronen bekommt man bei E... für unter 1 € und sind gefüllt mit 25 ml also 4x so fiel.

    Antworten

Eigene Meinung verfassen

Unsere Einschätzung aus Tests und Meinungen

Preisgünstiger Allrounder für den gelegentlichen Heimbetrieb

Stärken

  1. sehr vielseitig für einen Kompaktdrucker
  2. breite Schnittstellenauswahl
  3. gründlicher Druck und schnell trocknende Tinte

Schwächen

  1. kleines Grafikdisplay ohne Touch-Funktion
  2. hohe Folgekosten
  3. knapp bemessenes Papierfach

Qualität

S/W-Druck

Texte druckt der Epson nach Auffassung der "Computer Bild" sehr gründlich, lässt sich im Vergleich zu den fleißigsten Geräten auf dem Markt allerdings etwas mehr Zeit. Letzteres bestätigt sich in den Rezensionen nicht - die Käufer freuen sich mehrheitlich über eine überaus zügige Arbeitsweise.

Farbdruck

Auch beim Fotodruck zeigte der Drucker Testern zufolge keine hohe Geschwindigkeit. In einem Punkt ist er vielen Konkurrenten aber deutlich überlegen: Die Drucke sind bereits nach zehn Sekunden trocken und wischfest. Ein weiterer Bonus ist der randlose Druck, den nicht alle Drucker beherrschen.

Kopieren & Scannen

Beim Kopieren und Scannen kann er die Trägheit des Druckprozesses wieder ausgleichen und die "Computer Bild"-Tester nicht nur mit hohen Geschwindigkeiten, sondern auch mit qualitativ guten Ergebnissen erfreuen. Das bestätigen auch Nutzermeinungen.

Druckkosten

Kosten & Reichweite S/W-Druck

Effizienz und Sparsamkeit stehen beim Expression Home nicht im Fokus, was sie aber auch nicht zwangsläufig müssen, denn ein Vergleich lohnt sich erst bei wirklich hohem Druckaufkommen wie in der Büroumgebung üblich.

Kosten & Reichweite Farbdruck

Kleine Drucker wie der Epson fallen im Vergleich zur Office-Konkurrenz häufig durch erhöhte Ausgaben im laufenden Betrieb auf, vor allem beim Farbdruck macht sich das bemerkbar - von den zusätzlichen Kosten für spezielles Fotopapier ganz zu schweigen.

Ausstattung

Druck & Scan

Der Multifunktionsdrucker kann dank praktischer Duplex-Einheit für das beidseitige Bedrucken, einer zusätzlichen Einzelblattzufuhr für schnelle Kopien einzelner Dokumente und einer automatischen Texterkennung (OCR) für angefertigte Scans restlos überzeugen.

Schnittstellen

Über Cloud Print können Druckaufträge per Google-Cloud übertragen werden - mittels AirPrint auch per Direktdruck von Deinem Apple-Gerät aus. Dank Speicherkartenschacht können Dateien direkt von der SD-Karte gedruckt werden und auch im Netzwerk funktioniert das Gerät per WLAN-Anbindung einwandfrei. Lediglich ein LAN-Anschluss fehlt.

Papierfach

Mit einer Papierkassette, die Platz für lediglich 100 Blatt besitzt, kommst Du im Büro nicht weit. Dafür ist die Kapazität viel zu gering. Für den gelegentlichen Heimbetrieb sind die 100 Blatt hingegen ausreichend, zumal der Drucker schon aufgrund der geringen Patronenreichweite kein Büroarbeitstier ist.

Bedienung

Installation

Erfreulicherweise gelingt die erste Einrichtung des Geräts außerordentlich unkompliziert und schnell. Obwohl dem Lieferumfang lediglich eine Kurzanleitung beiliegt, sehen sich selbst Unerfahrene Käufer bei der Einrichtung kaum Schwierigkeiten gegenübergestellt.

Handhabung

Das Display fällt im Vergleich mit den teureren "Expression Home"-Modellen deutlich kleiner aus und bietet keine Touchscreen-Eingabe, was vor allem Tester stark bemängeln. Da das kleine Display aber Vorschaubilder anzeigen kann, hinterlässt es bei Nutzern einen sehr positiven Eindruck.

Der Epson Expression Home XP-312 wurde zuletzt von Julian am überarbeitet.

Datenblatt zu Epson Expression Home XP-312

Eignung
Fotodrucker vorhanden
Drucken
Drucktechnik Tintenstrahldrucker
Farbdruck Farbdrucker
Automatischer Duplexdruck
vorhanden
Geschwindigkeit
S/W 8,7 Seiten/min
Farbe 4,5 Seiten/min
Patronen / Toner
Patronensystem Einzelfarbpatronen
Anzahl der Druckpatronen / Toner 4
Funktionen
Typ Multifunktionsdrucker
Kopieren vorhanden
Scannen vorhanden
Scanauflösung horizontal 1200 dpi
Scanauflösung vertikal 2400 dpi
Flachbettscanner vorhanden
Automatischer Blatteinzug (ADF) fehlt
Fax fehlt
Schnittstellen
LAN fehlt
WLAN vorhanden
Direktdruck
USB-Host
fehlt
Kartenleser vorhanden
Apple AirPrint
vorhanden
Android-Direktdruck
vorhanden
Papiermanagement
Maximaler Papiervorrat 100 Blätter
Maximale Papierstärke 255 g/m²
Format
A3 fehlt
A4 vorhanden
Medienformate DIN A4, DIN A5, DIN A6, DIN B5, DIN C6 (Umschlag), DL (Umschlag), No. 10 (Umschlag), Letter Legal, 9 x 13 cm, 10 x 15 cm, 13 x 18 cm, 13 x 20 cm, 20 x 25 cm, 100 x 148 mm, 16:9
Abmessungen & Gewicht
Breite 39 cm
Tiefe 30 cm
Höhe 14,5 cm
Gewicht 4,2 kg
Stromverbrauch
Betrieb
13 W
Standby 2,7 W
Bedienung
Farbdisplay vorhanden
Touchscreen fehlt
Features
Mobilität Stationärer Drucker
Kompatible Systeme
  • Windows
  • macOS
Ausstattung
Netzwerkzugang vorhanden
Gütesiegel Energy Star
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: C11CC92303

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

5 Gründe für ein Multifunktionsgerät Computer Bild 15/2014 - Die besten Druckergebnisse für Fotos, Grafiken und Textdokumente erzielte der Multi Epson XP-312. Allerdings ließ er sich dafür ordentlich Zeit: Für ein Foto brauchte er elend lange 4 Minuten und 18 Sekunden. Der Photosmart 7520 von HP druckte dagegen im Eiltempo: Ein 18 x 24 cm-Bild lag schon nach 55 Sekunden im Auswurf. Dafür hinkte die - immer noch ordentliche - Druckqualität dem Epson XP-312 hinterher. 15 Prozent Verlust beim Scannen Drucken ist natürlich nur eine Funktion. …weiterlesen