Gut (1,6)
2 Tests
ohne Note
24 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Dis­play­größe: 24,1"
Dis­pla­yauf­lö­sung: 1920 x 1200 (16:10 / WUXGA)
Panel­tech­no­lo­gie: IPS
Opti­male Bild­wie­der­hol­rate: 60 Hz
Gra­fik­schnitt­stel­len: 1x HDMI 1.4, 1x Dis­play­Port 1.2, 1x USB-​C 3.0 mit Dis­play­Port 1.2, 1x USB-​C-​Out 3.0 mit Dis­play­Port 1.2
Höhen­ver­stell­bar: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Eizo FlexScan EV2495 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Empfehlung (Spitzenklasse)“

    Pro: schickes Design; ordentliche Verarbeitung; ergonomischer Standfuß; überzeugende Bildqualität (v.a. Ausleuchtung, Farbdarstellung).
    Contra: fehlendes HDMI-/DP-Kabel. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (4,4 von 5 Punkten)

    Preis/Leistung: 4 von 5 Punkten

    Stärken: gute Bilddarstellung; sehr hohe Verarbeitungsqualität; stabiler Standfuß mit vielen Ergonomiefunktionen; integrierte Dockingstation mit KVM-Switch und Ethernet-Schnittstelle; USB-C; ordentliche Gaming-Performance.
    Schwächen: nur durchschnittlich ausgeleuchtet. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

zu Eizo FlexScan EV2495

  • EIZO FlexScan EV2495-BK 61,1 cm (24,1 Zoll) Monitor (HDMI, USB 3.1 Hub,
  • EIZO FlexScan EV2495-WT 61cm (24") WUXGA IPS Monitor DP/HDMI/USB-C Pivot HV
  • EIZO EV2495-BK, LED-Monitor 61.1 cm(24.1 Zoll), schwarz, WUXGA, HDMI, USB-
  • Eizo EV2495-BK 61,1 cm (24,1") schwarz, Office-Monitor
  • EIZO FlexScan EV2495-WT - Mit FlexStand - LED-Monitor - 61.1 cm (24.1") -
  • EIZO FlexScan EV2495-WT 61.13 cm (24.1") 1920 x 1200 5 ms 60 Hz (Monitor)
  • Eizo EV2495 (24"", 1920 x 1200 Pixels), Monitor
  • EIZO FlexScan EV2495-BK - 61,2 cm (24.1 Zoll) - 1920 x 1200 Pixel - WUXGA -
  • Eizo Flexscan EV2495 EU Edition weiss (24", WUXGA)
  • EIZO FlexScan EV2495-BK Monitor 61,1 cm (24,1 Zoll)
  • EIZO FlexScan EV2495-BK 61,1 cm (24,1 Zoll) Monitor (HDMI, USB 3.1 Hub,

Kundenmeinungen (24) zu Eizo FlexScan EV2495

4,9 Sterne

24 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
20 (83%)
4 Sterne
4 (17%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,9 Sterne

24 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Eizo FlexScan EV2495-BK

24 Zoll mit Hig­hend-​Aus­stat­tung kos­ten eine Menge Geld

Stärken
  1. knackscharfes FHD-Bild im 16:10-Format
  2. wird per USB-C zur LAN-fähigen Dockingstation
  3. extrem hohe Anschlussvielfalt
  4. echter Netzschalter
Schwächen
  1. ziemlich teuer

Der Eizo FlexScan EV2495 starker Bildschirm, der sich im Business-Umfeld und modernen Büros am wohlsten fühlt. Er brilliert durch seine Anschlussvielfalt: Neben HDMI und DisplayPort steht Ihnen ein USB-C-Anschluss zur Verfügung, über den eine Direktverbindung zum PC oder einem USB-C-fähigen Notebook hergestellt werden kann. Letzteres kann dann gleichzeitig über das Kabel aufgeladen werden. Anschließend überträgt die USB-C-Verbindung sogar Daten, wodurch Eizo sogar einen LAN-Anschluss verbaut hat – der Bildschirm wird zur vollumfänglichen Dockingstation. Der FlexScan EV2495 bietet Ihnen sogar einen USB-C-Ausgang, um eine Daisy-Chain mit einem weiteren seiner Art zu erlauben. Dank integriertem KVM-Switch können Sie einfach zwischen Computer und Notebook wechseln, ohne umstecken zu müssen. Exzellent: Der stabile und sehr flexible Standfuß erlaubt neben einer Höhenverstellbarkeit auch den Hochkantbetrieb. Ein echter Netzschalter kappt die Verbindung, wodurch der Eizo tatsächlich keinen Strom mehr verbraucht. Dank IPS-Panel und Full-HD-Auflösung sind Inhalte auf 24 Zoll knackscharf und farbgenau. Im dokumentenfreundlichen 16:10-Format macht das Lesen und Arbeiten mit Dokumenten Spaß.  Allerdings ist der Preis von über 600 Euro auch eine Hausnummer.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Monitore

Datenblatt zu Eizo FlexScan EV2495

Einsatzbereich
Office vorhanden
Medienbearbeitung fehlt
Gaming fehlt
Allround fehlt
Displayeigenschaften
TFT-Monitor vorhanden
Displaygröße 24,1"
Displayauflösung 1920 x 1200 (16:10 / WUXGA)
Pixeldichte des Displays 94 ppi
Displayhelligkeit 350 cd/m²
Kontrastverhältnis 1000:1
Bildseitenverhältnis 16:10
Bildschirmoberfläche Matt
Paneltechnologie IPSinfo
Touchscreen fehlt
Ultrawide-Monitor fehlt
Curved fehlt
Nvidia G-Sync fehlt
AMD FreeSync fehlt
HDR-Unterstützung fehlt
LED-Backlight vorhanden
Blaulichtfilter vorhanden
Leistung
Reaktionsgeschwindigkeit (Grau-zu-Grau) 5 ms
Optimale Bildwiederholrate 60 Hz
Stromverbrauch im Betrieb 11 W
Stromverbrauch im Standby 0,5 W
Ausstattung
Lautsprecher vorhanden
Webcam fehlt
Grafikanschlüsse
HDMI vorhanden
Anzahl HDMI 1
DisplayPort vorhanden
Anzahl DisplayPort 1
DVI fehlt
Anzahl DVI 0
VGA fehlt
Anzahl VGA 0
Thunderbolt fehlt
Anzahl Thunderbolt 0
USB-C vorhanden
Anzahl USB-C 2
Grafikschnittstellen 1x HDMI 1.4, 1x DisplayPort 1.2, 1x USB-C 3.0 mit DisplayPort 1.2, 1x USB-C-Out 3.0 mit DisplayPort 1.2
Weitere Anschlüsse
Audio-Anschluss vorhanden
USB-Hub vorhanden
Anzahl USB-Anschlüsse 4
Ergonomie & Abmessungen
Neigbar vorhanden
Schwenkbar vorhanden
Pivot-Funktion vorhanden
VESA-Bohrung vorhanden
Höhenverstellbar vorhanden
Höhenverstellbereich 18,2 cm
Abmessungen mit Standfuß
Breite 53,1 cm
Tiefe 23 cm
Höhe 53,8 cm
Gewicht 7,6 kg
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: EV2495-BK, EV2495-WT

Weitere Tests und Produktwissen

Nebenjob Zweitfernseher

Stiftung Warentest - Als Fernsehgerät unscharf und kontrastarm. Das Bild zeigt Nachzieheffekte. Es ruckelt stark bei DVB-T. Der Ton ist für ein solch kleines Gerät in Ordnung. …weiterlesen

Volle Auflösung

PC-WELT - Müssen Sie hauptsächlich Texte bearbeiten, sollten Sie bei Ihrer Kaufentscheidung ein Gerät mit Pivot-Funktion in Erwägung ziehen, etwa den Hyundai W240D. Ist der Monitor hochkant gedreht, lassen sich Texte besonders gut bearbeiten. Tasten und Menü Müssen Sie Ihren Monitor öfters für verschiedene Anwendungen neu einstellen, sind griffgünstige Tasten mit gut lesbarer Beschriftung vorteilhaft. …weiterlesen

Winkel-Spezialisten

PC Magazin - Blickwinkel und Kontraste sind immer noch deutlich besser als bei einem typischen TN-Panel. Auch wenn die Ausleuchtung nicht ganz gleichmäßig ist und die maximale Leuchtdichte mit 218 Candela/ m² eher gering ausfällt, ist der subjektive Bildeindruck sehr gut. Das ViewSonic-TFT besitzt einen D-Sub- und einen DVI-Anschluss zum Anschluss an den Rechner, HDMI und Lautsprecher sind nicht vorhanden. Die Reaktionszeiten liegen im Schnitt bei befriedigenden 23,7 ms. …weiterlesen

„Schirmherrschaft“ - 24-Zoll-Monitore

Computer Bild Spiele - Das schon Ihre Augen. Röhrenmonitore benötigen dafür mindestens 75, besser 100 Hertz. 3. Kann man jeden Flachbildschirm an jedem Computer betreiben? Ja. Flachbildschirme sind so ausgelegt, dass sie auch an ältere Rechner angeschlossen werden können. 4. Wie werden Flachbildschirme am Computer angeschlossen? Nahezu jeder Flachbildschirm verfügt über einen VGA-Eingang. Das mitgelieferte Anschlusskabel wird mit dem VGA-Ausgang der Grafikkarte verbunden. …weiterlesen