Sehr gut (1,0)
2 Tests
ohne Note
27 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Dis­play­größe: 25"
Dis­pla­yauf­lö­sung: 1920 x 1200 (16:10 / WUXGA)
Panel­tech­no­lo­gie: IPS
Opti­male Bild­wie­der­hol­rate: 60 Hz
Gra­fik­schnitt­stel­len: 1x VGA, 1x DVI-​D, 1x Dis­play­Port 1.2, 1x HDMI 1.4
Höhen­ver­stell­bar: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Philips B-line 252B9 im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    9 Produkte im Test

    „... An Ergonomie und Stabilität gibt es nicht auszusetzen, auch Blickwinkelstabilität und Farbwiedergabe gefallen. Bei der Ausleuchtung hätte sich Philips mehr Mühe geben können. ... Blöd: Alle USB-Ports liegen an der linken Monitorseite - auch der Upstream zum Rechner.“

  • „sehr gut“ (86 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Testsieger“

    Platz 1 von 5

    „Mit dem B-Line 252B9 schnürt Philips das beste Home-Office-Gesamtpaket im Test. Das 25 Zoll große 16:10-Display holt sich bei der Bildqualität und der Ergonomie die höchste Punktzahl und ist mit 230 Euro sehr preiswert.“

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Philips B-line 252B9

zu Philips 252B9/00

  • Philips 252B9 Monitor 63,4 cm (25 Zoll)
  • Philips 252B9 LCD-Monitor
  • Philips B Line LCD-Monitor mit PowerSensor 252B9/00 - 63,5 cm (25 Zoll) -
  • Philips 252B9 LCD-Monitor 63.5cm (25 Zoll) EEK E (A -
  • Philips MMD Philips 252B9/00
  • Philips 252B9 LCD-Monitor 63.5cm (25 Zoll) EEK E (A -

Kundenmeinungen (27) zu Philips B-line 252B9

4,3 Sterne

27 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
18 (67%)
4 Sterne
3 (11%)
3 Sterne
4 (15%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
2 (7%)

4,4 Sterne

26 Meinungen bei Amazon.de lesen

3,0 Sterne

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • von Haldi

    Die Einstellung Low-Blue ist zur Bildbearbeitung nicht nutzbar

    • Vorteile: Analog- und DVI-Kabel sind dabei, Analog- und Stromkabel sind dabei, akzeptabler Betrachtungswinkel, dreh-/neigbarer Bildschirm
    • Ich bin: Privatanwender
    Philips Monitor 252b9
    Diesen Monitor habe ich gekauft
    Er besitzt einen Low-Blue-Modus zur Reduzierung potenziell schädlicher blauer Lichtanteile. Das ist im Prinzip richtig, entspricht aber nicht der üblichen Low-Blue-Technologie, wo das Blaulicht bis 60 % reduziert werden kann, ohne dass sich die Bildfarben verändern. Schon in der Stufe 1 entsteht ein sehr starker Gelbstich. Zudem ist die Einstellung Low-Blue eine eigenständige Einstellung und kann nur in dieser Einstellung genutzt werden. In dieser Einstellung kann wegen dem Gelbstich eine Bildbearbeitung nicht gemacht werden. Ändert man die Einstellung auf jede andere Einstellung, zum Beispiel Bildbearbeitung, wird die Einstellung Low-Blue automatisch ausgeschaltet. So werden die Augen bei der Bildbearbeitung nicht geschont. Im Prinzip ist so die Einstellung Low-Blue, ein Betrug.
    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Philips 252B9/00

Alles, was Sie in einem gut aus­ge­stat­te­ten Büro benö­ti­gen

Stärken
  1. sehr schmale Display-Ränder
  2. dokumentenfreundliches 16:10-Displayformat
  3. viele Anschlüsse
  4. volle Ergonomie inkl. Pivot-Modus
Schwächen
  1. zum Gaming ungeeignet

Philips hat mit dem 252B9 einen Bürobildschirm im Portfolio, der zu den etwas besser Ausgestatteten zählt. Er richtet sich an alle, die viel mit Dokumenten arbeiten und auf einen ergonomischen Arbeitsplatz setzen. Sein IPS-Panel kommt mit augenschonenden Funktionen wie einem Blaulichtfilter daher und der Standfuß erlaubt es Ihnen, den Bildschirm optimal an Ihre Sitzposition anzupassen. Sogar der Hochkantbetrieb (Pivot) ist möglich. Der Monitor besitzt das besonders dokumentenfreundliche 16:10-Format. Auch auf der Anschlussseite bleibt ein freudiges Bild: Der Philips hat jeden möglichen Anschluss in einfacher Ausführung an Bord – so können Sie moderne wie auch betagte Computer verbinden. Die schmalen Ränder laden zum Betrieb an einem Multi-Monitor-Arbeitsplatz ein.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Monitore

Datenblatt zu Philips B-line 252B9

Einsatzbereich
Office vorhanden
Medienbearbeitung fehlt
Gaming fehlt
Allround fehlt
Displayeigenschaften
TFT-Monitor vorhanden
Displaygröße 25"
Displayauflösung 1920 x 1200 (16:10 / WUXGA)
Pixeldichte des Displays 91 ppi
Displayhelligkeit 300 cd/m²
Kontrastverhältnis 1000:1
Bildseitenverhältnis 16:10
Bildschirmoberfläche Matt
Paneltechnologie IPSinfo
Touchscreen fehlt
Ultrawide-Monitor fehlt
Curved fehlt
Nvidia G-Sync fehlt
AMD FreeSync fehlt
HDR-Unterstützung fehlt
LED-Backlight vorhanden
Blaulichtfilter vorhanden
Leistung
Reaktionsgeschwindigkeit (Grau-zu-Grau) 5 ms
Optimale Bildwiederholrate 60 Hz
Stromverbrauch im Betrieb 15 W
Stromverbrauch im Standby 0,5 W
Ausstattung
Lautsprecher vorhanden
Webcam fehlt
Grafikanschlüsse
HDMI vorhanden
Anzahl HDMI 1
DisplayPort vorhanden
Anzahl DisplayPort 1
DVI vorhanden
Anzahl DVI 1
VGA vorhanden
Anzahl VGA 1
Thunderbolt fehlt
Anzahl Thunderbolt 0
USB-C fehlt
Anzahl USB-C 0
Grafikschnittstellen 1x VGA, 1x DVI-D, 1x DisplayPort 1.2, 1x HDMI 1.4
Weitere Anschlüsse
Audio-Anschluss vorhanden
USB-Hub vorhanden
Anzahl USB-Anschlüsse 4
Ergonomie & Abmessungen
Neigbar vorhanden
Schwenkbar vorhanden
Pivot-Funktion vorhanden
VESA-Bohrung vorhanden
Höhenverstellbar vorhanden
Höhenverstellbereich 15 cm
Abmessungen mit Standfuß
Breite 54,6 cm
Tiefe 20,6 cm
Höhe 54,1 cm
Gewicht 5,09 kg
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 252B9/00

Weiterführende Informationen zum Thema Philips 252B9/00 können Sie direkt beim Hersteller unter philips.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: