• Gut 1,9
  • 3 Tests
  • 99 Meinungen
Gut (1,7)
3 Tests
Gut (2,1)
99 Meinungen
DVB-S2: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Edision Proton LED im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Dezember 2016
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Plus: kompakte Abmessungen; gute Vorprogrammierung.
    Minus: -.“

    • Erschienen: Februar 2017
    • Details zum Test

    „gut“ (79%)

    Installation: 25,5 von 30 Punkten;
    Bedienung: 50 von 60 Punkten;
    Ausstattung: 34 von 50 Punkten;
    Empfang: 18 von 20 Punkten;
    Darstellung: 42 von 50 Punkten;
    Festplattenmodus: 20 von 30 Punkten.

    • Erschienen: Oktober 2016
    • Details zum Test

    4,5 von 5 Sternen

    „Der Full-HD-Mini-Sat-Receiver Edision Proton LED überzeugt mit schneller Einrichtung, übersichtlichen Menüs und eingebautem USB-Medienabspieler.“

Kundenmeinungen (99) zu Edision Proton LED

3,9 Sterne

99 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
48 (48%)
4 Sterne
13 (13%)
3 Sterne
7 (7%)
2 Sterne
12 (12%)
1 Stern
20 (20%)

3,5 Sterne

93 Meinungen bei Amazon.de lesen

4,3 Sterne

6 Meinungen bei Media Markt lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Edision Proton LED

Features
  • HDTV
  • Display
Satellit (Analog) fehlt
Empfangsweg
DVB-T fehlt
DVB-T2 fehlt
DVB-T2-HD fehlt
DVB-S vorhanden
DVB-S2 vorhanden
DVB-C fehlt
IPTV fehlt
Anschlüsse
USB vorhanden
Audio & Video
HDMI vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema Edison Proton LED können Sie direkt beim Hersteller unter edision.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Freiheit für Sat-HD

video 6/2018 - Der Technisat merkt sich die Abspielposition von Aufgezeichnetem und erlaubt das Setzen von Markern. Steckt man die Festplatte in einen PC sind die Aufnahmen sichtbar und kopierbar, solange sie nicht geschützt aufgezeichnet wurden. Das Wichtigste wie immer zum Schluss: Schon beim Setup bemerkt man Technisats professionelle Einstellung zur besten Bildqualität. Als HDMI-Format gibt es neben 1080p auch automatisch und nativ. …weiterlesen

Allzeit bereit

audiovision 2/2011 - Logisch, dass alle acht von uns getesteten Sat-Receiver die Aufnahme beherrschen – wenn auch auf unterschiedliche Art: Die Hälfte bringt eine Festplatte mit, während man bei der anderen Hälfte das Aufnahmemedium separat erwerben muss und es per USB anschließt. Das hat Vorteile: So kann man bei den USB-Modellen von Clarke-Tech, Edision, Kathrein und Vantage eine besonders leise oder eine besonders große Festplatte wählen. …weiterlesen