Dynamics Cross XT 29 (Modell 2013) im Test

(Crossbike)
Cross XT 29 (Modell 2013) Produktbild

Ø Sehr gut (1,0)

Tests (2)

Ø Teilnote 1,0

Keine Meinungen

Produktdaten:
Typ: Cross­rad
Gewicht: 14,7 kg
Felgengröße: 29 Zoll
Mehr Daten zum Produkt

Tests (2) zu Dynamics Cross XT 29 (Modell 2013)

    • aktiv Radfahren

    • Ausgabe: 1-2/2014
    • Erschienen: 12/2013
    • Produkt: Platz 1 von 11
    • Seiten: 11

    „überragend“

    Preis/Leistung: 5 von 5 Punkten, „Kauf-Tipp“

    „Mit dem Cross XT ist Dynamics ein sehr großer Wurf gelungen. Für 1.000,- Euro bestens ausgestattet und mit tollen Fahreigenschaften versehen, wird man in dieser Preisklasse nur schwer ein besseres Rad finden.“  Mehr Details

    • aktiv Radfahren

    • Ausgabe: 1-2/2013 (Januar/Februar)
    • Erschienen: 12/2012
    • 15 Produkte im Test
    • Seiten: 14

    „gut“

    Preis/Leistung: 4 von 5 Punkten

    „Das Cross XT 29 ist eine interessante, spaßige und alltagstaugliche Interpretation eines Crossover-MTBs für leichtes Gelände. Dafür ist es ein gutes Angebot.“  Mehr Details

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Dynamics Cross XT 29 (Modell 2013)

Federung Hardtail
Basismerkmale
Typ Crossrad
Geeignet für
  • Damen
  • Herren
Gewicht 14,7 kg
Modelljahr 2013
Ausstattung
Extras
Federgabel vorhanden
Laufräder
Felgengröße 29 Zoll
Schaltung
Schaltungstyp Kettenschaltung
Schaltgruppe Shimano Deore XT
Rahmen
Rahmenmaterial Aluminium
Erhältliche Rahmengrößen 43 / 48 / 53 cm

Weitere Tests & Produktwissen

Wunderbar variabel

aktiv Radfahren 1-2/2014 - Die Bremsanlage mit großer Scheibe in der Front beißt kräftig zu und ist gut dosierbar. Die breitbandige Übersetzung lässt auch in steilen Anstiegen nichts anbrennen. Die Schaltung selbst schaltet dabei butterweich und sicher. Top! Dynamics Cross XT Die Stadler Hausmarke Dynamics ist schon seit langem für hochwertige und preisaggressive Räder bekannt. Dabei macht das aktuelle Cross XT keine Ausnahme. …weiterlesen

Über Stock & Stein

aktiv Radfahren 1-2/2013 (Januar/Februar) - Getauscht werden sollten die Reifen - sie laufen gut auf festem, trockenen Untergrund, kommen aber in echtem Gelände schnell an ihre Grenzen. Die Ösen am Ausfallende bringen zusätzliche Variabilität im Alltag. Auf den ersten Blick wirkt das Dynamics eher wie ein Crossrad mit dicken Reifen denn ein MTB. …weiterlesen