ohne Note
6 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Mate­rial: Car­bon
Typ: Falt­stock
Ein­satz­be­reich: Trail-​Run­ning
Ver­stell­be­reich: 115 -​ 135 cm
Pack­maß: 42 cm
Gewicht pro Paar: 410 g
Mehr Daten zum Produkt

Dynafit Ultra Pro Pole im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    „Bergsteiger Testsieger Gewicht“

    12 Produkte im Test

    „Der ultraleichte Karbonstock liegt beim gehen sicher in der Hand und hat genau die richtige Steifigkeit; eher für kleinere bis kleine Hände geeignet. Optimal für Trailrunning, Speedhiking und Wandern, aber auch Klettersteige und Bergtouren.“

  • ohne Endnote

    6 Produkte im Test

    „... ein 3-teiliger Carbon-Faltstock. ... Der Ultra Pro kann mit einer guten Steifigkeit und einem angenehmen Schaumstoffgriff punkten. Die Handschlaufe ist minimal, funktioniert aber sehr gut. Die Verbindung der einzelnen Stockelemente erfolgt nicht wie bei den Kollegen mittels eines stabilen Kunststoffbands, sondern mit einer dünnen schnürsenkelartigen Schnur, die bei uns schon nach leichtem Gebrauch erste Abnutzung zeigte. ...“

    • Erschienen: Juni 2019
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Plus: sehr leicht, gut in der Hand.
    Minus: Handauflage etwas klein, stolzer Preis.“

  • ohne Endnote

    9 Produkte im Test

    „Der hinten geriffelte Griff ist angenehm und sehr sicher zu umfassen, am besten für kleinere Hände, der Knauf ist aber bei Aufstützen unbequem, die Verlängerungsmanschette eher symbolisch; Schlaufe einfach und sicher per Klett zu verstellen, aber für kleine Hände sehr weit ... Stock sehr steif aber sehr dünn; ultraleichtes Gewicht aber relativ langes Packmaß.“

    • Erschienen: Februar 2019
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Die Details machen den Dynafit Ultra Pro Stock zu einem Highlight: die leichten Schlaufen aus Meshmaterial, die weit nach unten gezogenen Griffe aus EVA-Schaum und die leichtgängige Größeneinstellung. ... der ULTRA PRO POLE ist durch seine sekundeschnelle Faltbarkeit auf ein Minipackmaß auch außerhalb der Hand ein leichter Bergleiter im Rucksack oder an der Stockhalterung.“


    Info: Dieses Produkt wurde von TRAIL in Ausgabe 5/2019 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • ohne Endnote

    12 Produkte im Test

    „Stärken: Angenehm zu greifen, kein Schwitzen unter luftiger, superleicht einstellbarer Griffschlaufe, leichtgängige Längenverstellung kann kaum zusammenrutschen, kurzes Packmaß, geringes Gewicht.
    Schwächen: Nur grobe Klemmeneinstellung, Griffschlaufenfixierung etwas mühsam, keine Zusatzausstattung, kein Tellerwechsel möglich, teuer.“


    Info: Dieses Produkt wurde von Bergsteiger in Ausgabe 3/2020 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
Mehr Tests anzeigen

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Dynafit Ultra Pro Pole

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt Dynafit Ultra Pro Stock

Dynafit Ultra Pro Stock

Für wen eignet sich das Produkt?

Die Dynafit Ultra Pro Pole sind Stöcke, die vom Hersteller für Bergläufe konzipiert wurden. Allerdings können sie ebenfalls gut für Trekkingtouren verwendet werden und stellen dort ihre positiven Eigenschaften in schwierigem Gelände unter Beweis. Hinsichtlich der Jahreszeit ist eine Nutzung in der wärmeren Jahreshälfte vorgesehen. Da die Stöcke jedoch nur in Einheitsgröße gefertigt werden, sind sie für eine Körpergröße zwischen 170 und 185 Zentimeter passend.

Stärken und Schwächen

Die Ultra Pro Stöcke sind aus Carbon gefertigt und mit nur knapp 400 Gramm pro Paar sehr leicht. Sie sind faltbar und finden mit den kleinen Packmaßen schnell im Rucksack Platz. Der Faltmechanismus ist sehr leichtgängig und die Verriegelung beim Aufklappen rastet sicher ein. Dies sind deutliche Pluspunkte auf langen Mehrtagestouren, wo es auf jedes Gramm kommt, aber die Stöcke öfter weggepackt und wieder hervorgeholt werden. Der Griff ist ergonomisch geformt, so dass er angenehm in der Hand liegt. Die Handschlaufen sind verstellbar und atmungsaktiv, was zu einer komfortablen Handhabung beiträgt.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Insgesamt überzeugen die Ultra Pro Stöcke, sind jedoch mit 150 Euro bei Amazon eine ansehnliche Ausgabe. Allerdings sind sie im Vergleich zu anderen Lauf- und Trekkingstöcken überdurchschnittlich leicht, weshalb sich die Investition auf langen Touren auszahlt. Eine Alternative, die den Geldbeutel ein wenig schont, wären die Stöcke Leki Trailstick.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Wanderstöcke

Datenblatt zu Dynafit Ultra Pro Pole

Material Carbon
Typ Faltstock
Einsatzbereich Trail-Running
Verstellbereich 115 - 135 cm
Packmaß 42 cm
Gewicht pro Paar 410 g

Weiterführende Informationen zum Thema Dynafit Ultra Pro Stock können Sie direkt beim Hersteller unter dynafit.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Der neueste Test erschien am .