Ø Gut (2,0)

Test (1)

Ø Teilnote 1,0

(8)

Ø Teilnote 2,9

Produktdaten:
Typ: Netz­werk-​Player
Mehr Daten zum Produkt

Dune HD Solo 4K im Test der Fachmagazine

    • video

    • Ausgabe: 8/2017
    • Erschienen: 07/2017
    • Produkt: Platz 3 von 3
    • Seiten: 6

    „sehr gut“ (89%)

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Innovation“

    „Plus: ausgereifte Plattform mit BD-ISO-Menüs und Z-Wave-Controller, Tuner.
    Minus: Videotechnik und -formate nicht ganz auf aktuellem Stand.“  Mehr Details

zu Dune HD Solo 4 K

  • Dune HD DEHDSOLO4K Solo Mediaplayer (4K, UHD, HDMI, WLAN/LAN, 3D, DVB-T/T-2/-C,

    4K / UHD Unterstützung Zwave Dual Boot (Linux / Android) IPTV function

  • Dune HD DEHDSOLO4K Solo Mediaplayer (4K, UHD, HDMI, WLAN/LAN, 3D, DVB-T/T-2/-C,

    4K / UHD Unterstützung Zwave Dual Boot (Linux / Android) IPTV function

  • Dune HD DEHDSOLO4K Solo Mediaplayer (4K, UHD, HDMI, WLAN/LAN, 3D, DVB-T/T-2/-C,

    4K / UHD Unterstützung Zwave Dual Boot (Linux / Android) IPTV function

  • Dune HD Solo 4K BASE

    Dune HD Solo 4K BASE

  • Dune HD DEHDSOLO4K Solo Mediaplayer (4K, UHD, HDMI, WLAN/LAN, 3D, DVB-T/T-2/-C,

    4K / UHD Unterstützung Zwave Dual Boot (Linux / Android) IPTV function

Kundenmeinungen (8) zu Dune HD Solo 4K

3,1 Sterne

8 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
2 (25%)
4 Sterne
1 (12%)
3 Sterne
2 (25%)
2 Sterne
2 (25%)
1 Stern
1 (12%)

3,1 Sterne

8 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Dune HD Solo 4K

Typ Netzwerk-Player
Audioformate MP3, MPA, M4A, AAC, WAV, WMA, FLAC, Ogg/Vorbis, ALAC, DTS, ...
Bildformate JPEG, PNG, BMP, GIF
Videoformate MKV, MPEG-TS, M2TS, VOB, AVI, MOV, MP4, QT, ASF, WMV, ...
Abmessungen (mm) 130 x 130 x 35
Features
  • DLNA
  • 3D-ready
  • Internetbrowser
  • Internetradio
  • 4K-fähig
Schnittstellen
  • LAN
  • Analog-Audio
  • Koaxialer Digitalausgang
  • USB
  • HDMI
  • WLAN integriert
  • IR-Eingang
Gewicht (kg) 0,4

Weiterführende Informationen zum Thema Dune HD Solo 4 K können Sie direkt beim Hersteller unter dune-hd.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Einfacher Zugriff

CONNECTED HOME 2/2011 - Andere Netzwerk-Festplatten akzeptieren nur einen vorgegebenen Ordner. Hier müssen Sie das Handbuch Ihres Geräts studieren. Teil 4: Vom Media-Player auf Freigaben zugreifen SC H R IT T 1: DIE BENU T ZEROBERFL ÄCHE In den ersten drei Abschnitten des Workshops ging es um verschiedene Möglichkeiten, Mediadateien im Netzwerk für andere Geräte verfügbar zu machen. In den folgenden vier Schritten steht der Zugriff des Media-Players auf Freigaben im Heimnetz im Vordergrund. …weiterlesen

Zapf-Streich

stereoplay 12/2006 - Das bestmögliche DVD-Audio-Format mit 192 Kilohertz Abtastfrequenz transportiert der Transporter jedoch nicht. Die PC-Anbindung erfolgt über den von SlimDevices entwickelten SlimServer. Dafür wird Standard-Netzwerktechnik verwendet, entweder mit Kabel per LAN oder über das drahtlose WLAN mit der sicheren WPA-2-Verschlüsselung. Klanglich setzt der Transporter für Netzwerk-Player neue Maßstäbe. Insbesondere gilt das mit 24 Bit / 96 Kilohertz über den internen Wandler. …weiterlesen

Google macht Streaming richtig scharf

Computer Bild 26/2016 - Gut: Die Netflix-Videos mit HDR (High Dynamic Range mit mehr und feiner abgestuften Farben sowie höherem Kontrast) bringt der Ultra ebenfalls auf geeignete Fernseher. Die Einrichtung klappt sehr einfach, die Google Home App auf dem Apple- oder Android-Smartphone oder -Tablet leitet durch die wenigen erforderlichen Schritte. Danach braucht der Nutzer die Google-App nicht mehr, die Bedienung läuft allein über die Apps der Streamingdienste. …weiterlesen

Mediagenuss im Heimnetzwerk

PCgo 11/2013 - Dazu gehören heute Smartphones bzw. Tablets mit Apps, SmartTV, Media Player, Sat-Receiver und Computer. Per Netzwerkkabel oder WLAN werden die Daten vom Netzspeicher auf das Abspielgerät transportiert. Zur Übertragung nutzen die meisten Geräte das UPnP-Protokoll. Die Abkürzung steht für "Universal Plug 'n' Play" - die Technik organisiert die Kommunikation zwischen den Geräten im lokalen Netz und transferiert die Daten vom Speicher zum Netzwerk-Player. …weiterlesen

Drei Player, drei Systeme

video 8/2017 - Ausnahmen bestehen zuweilen für einzelne Funktionen - etwa für Scrollen und Tonumschaltung. Das ISO-File der 4K-Bluray "Best of 4K" gibt der Dune vollständig wieder, sehr gut gefällt auch das BD-lite-Menü des HD Solo 4K. Für die Medienverwaltung bietet der Dune-Player den Zugriff auf eine populäre Filmdatenbank mit Trailern, Inhaltsangaben und Original-Abbildungen. …weiterlesen