Ø Gut (2,3)

Tests (5)

Ø Teilnote 1,6

(11)

Ø Teilnote 3,0

Produktdaten:
Typ: AV-​Recei­ver
Audiokanäle: 7.1
Mehr Daten zum Produkt

Denon AVR-2312 im Test der Fachmagazine

    • HiFi Test

    • Ausgabe: 3/2012 (Mai/Juni)
    • Erschienen: 04/2012
    • Seiten: 2

    1,0; Oberklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Plus: sehr guter Klang; Multimedia über Netzwerk und USB; Airplay integriert.
    Minus: -.“  Mehr Details

    • Heimkino

    • Ausgabe: 2-3/2012 (Februar/März)
    • Erschienen: 01/2012
    • Seiten: 2

    „überragend“ (1,0); Oberklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Respekt! Der AVR-2312 ist ein multimediales Allroundtalent mit sehr gutem Klang und toller Ausstattung. Eine absolute Empfehlung für alle, die in ihrem Heimkino das gewisse ‚Mehr‘ haben möchten und einen AV-Receiver mit den entsprechenden Fähigkeiten suchen.“  Mehr Details

    • Video-HomeVision

    • Ausgabe: 12/2011
    • Erschienen: 11/2011
    • Produkt: Platz 3 von 5
    • Seiten: 7

    „sehr gut“ (76%)

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Highlight“

    „Plus: natürliche Klangfarben ,auch in Stereo sehr gut, knackiger Bass.
    Minus: in Sachen Anfassqualität noch steigerungsfähig.“  Mehr Details

    • stereoplay

    • Ausgabe: 11/2011
    • Erschienen: 10/2011
    • Produkt: Platz 2 von 3
    • Seiten: 7

    „gut - sehr gut“ (74 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „überragend“, „Highlight“

    „Mit dem Verzicht auf Pre-Outs leistet sich der AVR 2312 eine Schwachstelle. Doch er klingt kraftvoll und super fein auflösend – für die Klasse superb. Auch bei der Videowandlung gibt er sich keine Blöße.“  Mehr Details

    • CNET.de

    • Erschienen: 08/2012

    „exzellent“ (8,9 von 10 Punkten)

     Mehr Details

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Denon AVR-S650H 5.2 Netzwerk-AV-Receiver 4K WLAN Bluetooth AirPlay HEOS schwarz

    • 5. 2 AV - Receiver, 5 Kanäle, Subwoofer: 2 Subwoofer • Integrierte HEOS Multiroom - Technologie • 5 HDMI Eingänge mit ,...

  • Arcam Arcam AVR20 - schwarz

    Arcam AVR20 Dolby Atmos & DTS: X 9. 1. 6 Dekodierung - 4K (UHD) HDMI2. 0b mit HDCP2. 2 - 7 HDMI Eingänge, ,...

Kundenmeinungen (11) zu Denon AVR-2312

11 Meinungen
(Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
6
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
2
1 Stern
1
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Denon AVR2312

3D- und netzwerkfähig, AirPlay ab Werk

Der AVR-2312 positioniert sich zwischen AVR-1912 und AVR-3312. Genau wie die restlichen AV-Receiver der 2011er-Serie lässt sich das 3D-fähige Gerät per LAN ins Netz einbinden. So kann man Audio-Dateien von DLNA-Servern im Heimnetz abspielen, außerdem wird das Musikstreaming via AirPlay unterstützt.

Das Streaming via AirPlay funktioniert von der Quelle zum AV-Receiver. Wer seine iTunes-Titel über den Receiver abspielen will, braucht einen Computer (Mac oder PC) mit iTunes 10.1 beziehungsweise einen Apple-Player (iPod touch, iPhone, iPad) mit iOS ab Version 4.2. Vom Denon-Player aus kann man die iTunes-Mediathek nicht durchsuchen, hier bleibt man auf grundlegende Funktion beschränkt (Start, Pause, Stop, Titel vor, Titel zurück). Trotzdem lässt sich die iTunes-Wiedergabe auf dem Rechner bequem vom Sofa aus steuern, und zwar mit einem der weiter oben genannten Apple-Player und einer kostenlosen App namens „Denon Remote“. Nutzt man kein iTunes beziehungsweise keinen Apple-Player mit iOS 4.2, dann ruft der Receiver die kompatiblen Audio-Dateien (MP3, WMA, AAC, WAV, FLAC) von einem DLNA-Server ab, also von einem Computer, einem NAS-System oder einem Smartphone. Mit einem aktiven Breitbandanschluss bringt man außerdem Radiosender, kostenpflichtige Angebote (Napster, Last.FM) und Flickr-Fotos ins Wohnzimmer. In Sachen Konnektivität darf man sich ferner auf die üblichen AV-Schnittstellen – darunter sieben HDMI 1.4- Eingänge samt passendem Ausgang (3D-Unterstützung, integrierter Audio-Rückkanal) – sowie auf einen USB-Anschluss freuen. Über den USB-Anschluss an der Front kann man Musik von einem externen Speicher wiedergeben, iPod und iPhone werden ebenfalls unterstützt. Das Gerät decodiert die aktuellen HD-Tonformate, unterstützt Dolby ProLogic IIz für zusätzliche Höhenlautsprecher und belastet die sieben Kanäle (Center, 2 x Front, 2 x Surround, 2 x Surround Back / Surround Height / Wide) mit je 135 Watt an sechs beziehungsweise 105 Watt an acht Ohm. Pluspunkte gibt es für eine „Audyssey MultEQ Pro“ getaufte Technologie, mit der sich das System professionell einmessen lässt.

Die Zeiten, in denen AirPlay auschließlich von Apple-Produkten unterstützt wurde, sind zum Glück vorbei. Beim AVR-2312 setzt Denon obendrein auf 3D-Fähigkeit, auf eine USB-Buchse für Speichersticks, iPod oder iPhone und auf ein professionelles Einmessystem. Die Fachmagazine hatten den Nachzügler, für den amazon knapp 900 Euro verlangt, noch nicht im Labor.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Denon AVR-2312

Technik
Typ AV-Receiver
Audiokanäle 7.1
Empfang
DAB+ fehlt
Internetradio vorhanden
Netzwerk
LAN fehlt
Drahtlose Übertragung
AirPlay vorhanden
DLNA fehlt
MiraCast fehlt
WiFi-Direct fehlt
Multiroom-Standards
ChromeCast fehlt
FlareConnect fehlt
MusicCast fehlt
Audio
Soundsysteme
  • Dolby Digital
  • DTS
  • Dolby TrueHD
  • Dolby Digital Plus
  • Dolby Pro Logic II
  • DTS-HD
  • Dolby Digital EX
  • Dolby Pro Logic IIx
  • Dolby Pro Logic IIz
  • DTS 96/24
  • DTS-ES
  • DTS-HD MA
  • DTS-HD HR
Wiedergabeformate
  • WMA
  • MP3
  • AAC
  • FLAC
  • WAV
Video
HDR10 fehlt
HLG fehlt
Dolby Vision fehlt
4K-Upscaling fehlt
3D-ready vorhanden
3D-Konvertierung fehlt
Video-Konvertierung fehlt
Eingänge
HDMI vorhanden
Analog
Phono fehlt
AUX (Front) fehlt
Mikrofon fehlt
Digital
USB fehlt
Digital Audio (koaxial) fehlt
Digital Audio (optisch) vorhanden
MHL fehlt
Kartenleser fehlt
Video
Composite Video fehlt
Komponente vorhanden
S-Video vorhanden
Steuerung
IR fehlt
RS232 fehlt
Smartphonesteuerung fehlt
Ausgänge
HDMI vorhanden
Audio-Rückkanal (ARC) fehlt
Analog
Cinch (Pre-Out) fehlt
Cinch (Rec) fehlt
Kopfhörer fehlt
Mehrkanal-Vorverstärker fehlt
Subwoofer-Vorverstärker fehlt
Digital
Digital Audio (koaxial) fehlt
Digital Audio (optisch) fehlt
USB fehlt
Video
Composite-Video fehlt
Komponente vorhanden
S-Video fehlt
Steuerung
12V-Trigger fehlt
IR fehlt
Lautsprecher-Anschluss
Federklemmen fehlt
Schraubklemmen fehlt
Bananenklemmen fehlt
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 11 kg

Weiterführende Informationen zum Thema Denon AVR2312 können Sie direkt beim Hersteller unter denon.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Denon AVR-2312: Hervorragender 7.1-AV-Receiver mit AirPlay-Unterstützung

CNET.de 8/2012 - CNET.de testete einen AV-Receiver und verlieh ihm die Bestnote „exzellent“. …weiterlesen