Sehr gut (1,0)
2 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: AV-​Recei­ver
Audio­kanäle: 13.2
Blue­tooth: Ja
WLAN: Ja
Leis­tung/Kanal: 150 Watt an 8 Ohm
Anzahl der HDMI-​Ein­gänge: 8
Mehr Daten zum Produkt

Denon AVC-X8500HA im Test der Fachmagazine

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    Endnote ab 20.08.21 verfügbar

    „Mit seinen 13 Endstufen ist der AVC-X8500HA eine Ausnahmeerscheinung am Verstärker-Himmel und dank HDMI-Upgrade auch in Sachen Video auf der Höhe der Zeit. Den Einzug in unsere Referenzklasse hat sich Denons neues Topmodell verdient, auch wenn man dafür ein paar Euro mehr hinlegen muss.“

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Vorteile: exzellenter Klang; hohe Dynamik; 13 Endstufen an Bord; praktische Einmessung; üppige Ausstattung; sehr viele Anschlüsse; HEOS-Integration.
    Nachteile: keine automatische Schaltung von LFE und Main (Subwoofer-Anschluss); teils veraltete Videoanschlüsse.  - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Testalarm zu Denon AVC-X8500HA

zu Denon AVC-X8500HA

  • Denon AVC-X 8500HA schwarz Heimkinoreceiver 991305
  • Denon AVC-X 8500HA silber Heimkinoreceiver 991306
  • Denon AVC-X8500HA (Schwarz) 13.2 AV-Verstärker mit HEOS
  • Denon AVC-X8500HA (Premium-Silber) 13.2 AV-Verstärker mit HEOS
  • Denon AVC-X8500HA 13.2 Kanal 8K-AV-Receiver mit Amazon Alexa-Sprachsteuerung,
  • Denon AVC-X8500HA 13.2 Kanal 8K-AV-Receiver mit Amazon Alexa-Sprachsteuerung,

Einschätzung unserer Autoren

AVC-X8500HA

Leis­tungs­star­ker Recei­ver mit vie­len Neue­run­gen

Stärken
  1. Unterstützt 3 Kanäle und DTS:X
  2. 8K/60Hz-Upscaling
  3. Direkter Übergang zwischen unterschiedlichen Auflösungen
Schwächen
  1. noch keine bekannt

Der AV-Receiver Denon AVC-X8500HA ist eine optimierte Version des Denon AVC-X8500H. Er verfügt über 13-Kanäle , eine Verstärkung von 210 Watt und unterstützt alle aktuellen 3D-Audioformaten wie Dolby Atmos, DTS:X, DTS:X Pro, Auro 3D, MPEG-H und IMAX Enhanced.

Zu den Neuerungen gehört beispielsweise das 8K/60Hz-Upscaling. Der dedizierte 8K-HDMI-Eingang ermöglicht ferner ein 8K/60Hz- und 4K/120Hz-Video-Pass-Through. Zudem unterstützt das neue Modell auch die Formate HDR10+ sowie Dynamic HDR. Dank QMS (Quick Media Switching) kann der AVC-X8500HA direkt zwischen unterschiedlichen Auflösungen und Bildraten der Quellen wechseln, ohne zwischendurch einen störenden schwarzen Bildschirm zu zeigen. Besitzer eines AVC-X8500H können eine Upgrade-Karte erwerben, die ebenfalls alle neue Funktionen zur Verfügung stellt.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: HiFi-Receiver

Datenblatt zu Denon AVC-X8500HA

Technik
Typ AV-Receiver
Audiokanäle 13.2
Empfang
DAB+ fehlt
UKW fehlt
Internetradio vorhanden
Netzwerk
LAN vorhanden
Drahtlose Übertragung
Bluetooth vorhanden
aptX fehlt
aptX HD fehlt
WLAN vorhanden
AirPlay vorhanden
AirPlay 2 vorhanden
Kompatibel mit
  • Alexa
  • Siri
Verfügbare Musikdienste
  • Amazon Prime Music
  • Deezer
  • Pandora
  • Spotify
  • Tidal
  • TuneIn
Multiroom-Standards
ChromeCast fehlt
FlareConnect fehlt
MusicCast fehlt
HEOS vorhanden
Audio
Soundsysteme
  • Dolby Digital
  • Dolby TrueHD
  • DTS-HD MA
  • Dolby Atmos
  • DTS:X
  • Auro 3D
  • DTS Virtual:X
Wiedergabeformate
  • WMA
  • MP3
  • AAC
  • FLAC
  • WAV
  • DSD
  • ALAC
Leistung/Kanal 150 Watt an 8 Ohm
Video
HDR10 vorhanden
HDR10+ vorhanden
HLG vorhanden
Dolby Vision vorhanden
HDCP 2.3 vorhanden
ALLM vorhanden
VRR vorhanden
8K vorhanden
4K-Upscaling vorhanden
3D-ready vorhanden
3D-Konvertierung fehlt
Video-Konvertierung vorhanden
Eingänge
HDMI vorhanden
Anzahl der HDMI-Eingänge 8
Analog
Analog (Cinch) vorhanden
Analog (Klinke) fehlt
Phono vorhanden
AUX (Front) fehlt
Mikrofon vorhanden
XLR fehlt
Digital
USB vorhanden
Digital Audio (koaxial) vorhanden
Digital Audio (optisch) vorhanden
MHL fehlt
Kartenleser fehlt
Video
Composite Video vorhanden
Komponente vorhanden
S-Video fehlt
Steuerung
IR vorhanden
RS232 vorhanden
Smartphonesteuerung vorhanden
Ausgänge
HDMI vorhanden
Anzahl der HDMI-Ausgänge 3
Audio-Rückkanal (ARC) vorhanden
Audio-Rückkanal (eARC) vorhanden
Analog
Cinch (Pre-Out) vorhanden
Cinch (Rec) fehlt
Kopfhörer vorhanden
Mehrkanal-Vorverstärker vorhanden
Subwoofer-Vorverstärker vorhanden
Digital
Digital Audio (koaxial) fehlt
Digital Audio (optisch) fehlt
Video
Composite-Video vorhanden
Komponente vorhanden
S-Video fehlt
Steuerung
12V-Trigger vorhanden
IR vorhanden
Lautsprecher-Anschluss
Federklemmen fehlt
Schraubklemmen vorhanden
Bananenklemmen fehlt
Abmessungen & Gewicht
Breite 43,4 cm
Tiefe 47,2 cm
Höhe 19,5 cm
Gewicht 23,3 kg
Weitere Produktinformationen: Roon-Ready

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Der neueste Test erschien am .