Cube LTD 29 - Shimano Deore XT (Modell 2013) im Test

(Hardtail-MTB)
LTD 29 - Shimano Deore XT (Modell 2013) Produktbild
  • ohne Endnote
  • 1 Test
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Typ: Moun­tain­bike
Gewicht: 12,65 kg
Felgengröße: 29 Zoll
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Cube LTD 29 - Shimano Deore XT (Modell 2013)

    • World of MTB

    • Ausgabe: 4/2013
    • Erschienen: 03/2013
    • 6 Produkte im Test
    • Seiten: 8

    ohne Endnote

    „... Merklich ruhiger tritt man mit dem 29er leicht technische Anstiege hoch und verschafft sich so einen Vorteil gegenüber dem 26er-Modell. Hindernisse werden leichter überrollt, man bleibt länger im Sattel sitzen, was die Traktion am Hinterrad erhöht. Kommen wir dann aber zu den technisch schwierigen Passagen, schwindet der Vorteil. ...“  Mehr Details

zu Cube LTD 29 - Shimano Deore XT (Modell 2013)

  • Cube Kathmandu Pro iridium'n'black 46cm (28") 2019 Tourenräder

    Einsatzzweck: Trekking, Travel; Gewicht (ca. ) : 15. 1 kg (ca. ) ; inklusive Pedale: ja; Bauart: Diamant; Material Typ: ,...

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Cube LTD 29 - Shimano Deore XT (Modell 2013)

Basismerkmale
Typ Mountainbike
Geeignet für
  • Damen
  • Herren
Gewicht 12,65 kg
Modelljahr 2013
Ausstattung
Laufräder
Felgengröße 29 Zoll
Schaltung
Schaltungstyp Kettenschaltung
Schaltgruppe Shimano Deore XT
Rahmen
Rahmenmaterial Aluminium
Erhältliche Rahmengrößen 15 / 17 / 19 / 21 / 23 Zoll
Federung Hardtail

Weiterführende Informationen zum Thema Cube LTD 29 - Shimano DeoreXT (Modell 2013) können Sie direkt beim Hersteller unter cube.eu finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Alle guten Dinge sind drei

World of MTB 4/2013 - In unserem Fall handelte es sich um ein eher technisches Trailstück mit Steinpassagen und engen Kehren, wo schnelles Fahren nicht möglich war. Hier war es schwierig, einen Favoriten auszumachen. Das LTD 26 wirkte lebendiger und verspielter, das LTD 29 punktete wiederum durch ein sichereres Fahrgefühl. Punkt 4 - Enge Kehren, Spitzkehren In diesem Punkt ist die saubere Linienwahl und Konzentration deutlich entscheidender als die Laufradgröße. …weiterlesen