Carver Evolution 110 - Shimano 105 (Modell 2016) 1 Test

(Fahrrad)

Ø Sehr gut (1,5)

Test (1)

Ø Teilnote 1,5

Keine Meinungen

Produktdaten:
Typ: Renn­rad
Felgengröße: 28 Zoll
Mehr Daten zum Produkt

Carver Evolution 110 - Shimano 105 (Modell 2016) im Test der Fachmagazine

    • RoadBIKE

    • Ausgabe: 5/2016
    • Erschienen: 04/2016
    • Produkt: Platz 7 von 13
    • Seiten: 13

    „sehr gut“ (72 von 100 Punkten)

    „Das Carver lockt mit einem Kampfpreis und guter Ausstattung, auf der Straße gibt es den ehrlichen Rennsportler. Nur die Laufräder sind etwas schwer geraten.“  Mehr Details

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Carver Evolution 110 - Shimano 105 (Modell 2016)

Basismerkmale
Typ Rennrad
Geeignet für
  • Damen
  • Herren
Modelljahr 2016
Ausstattung
Laufräder
Felgengröße 28 Zoll
Schaltung
Schaltungstyp Kettenschaltung
Schaltgruppe Shimano 105
Bremsen
Bremsentyp Felgenbremse
Rahmen
Rahmenmaterial Aluminium

Weiterführende Informationen zum Thema Apollo Bike Evolution 110 - Shimano 105 (Modell 2016) können Sie direkt beim Hersteller unter fahrrad-xxl.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Team-Geist

aktiv Radfahren 9-10/2008 - So kamen wir auf Centurion“), präsentiert 1982 – zehn Jahre vor dem MTB-Boom! – das erste, wirklich wettkampffähige Mountainbike. Zwei Jahre später – 1984 – schiebt Centurion ein stabiles 28“-Crossrad nach. Das „Accordo“ gilt als der wahre Urvater der Crossräder und Trekkingbikes. Die zugelieferten Rahmen und Teile aus Asien lässt der schlaue Schwabe in der einstigen DDR montieren: ab 1991 in Veilsdorf, in den heiligen aber etwas maroden Hallen der „VEB-Porzellanwerke Veilsdorf“. …weiterlesen

Mega-Test

RennRad 1-2/2008 - Fast ein bisschen viel des Guten. HAIBIKE Q Race Als einer der wenigen in der Rennradbranche hat sich der zur Winora-Group gehörende Hersteller Haibike um seine Aluminiumsparte gekümmert. In Zeiten, in denen alle Welt nach Carbon schreit, hat sich Hai mit dem Rahmen des Q Race richtig viel Mühe gegeben. Hydroforming heißt das Stichwort, das die Aluminiumrohre auf eine Art und Weise gestaltet, wie es sonst nur mit Carbon möglich ist. …weiterlesen

„Großer Megatest 2008“ - 22 Hardtails

bikesport E-MTB 1-2/2008 - Insgesamt: Ein neutral-gutmütiges Fahrwerk. Die Ausstattung indes könnte insgesamt leichter und wertiger sein und wird dem Niveau des Rahmens nicht gerecht. Das Plus des Carbon-Hai: die soliden, berechenbaren XC-Fahreigenschaften. Minus: Bremsanlage und laue Ausstattung. GIANT XTC 0 Schön sieht es schon einmal aus, das Giant XTC 0. Die hydrogeformten Rohre gefallen genauso wie die Farbgebung und das Design der dezent angebrachten Schriftzüge. …weiterlesen