Canton Sub 1200 R im Test

(Aktiver Subwoofer)
  • keine Tests
26 Meinungen
Produktdaten:
Typ: Sub­woofer
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Sub 1200 R

Lässt keine Zweifel an seinen Fähigkeiten

Stärken

  1. regelbare Übergangsfrequenz
  2. sehr hohe Leistung
  3. variable Anschlüsse

Schwächen

  1. keine drahtlose Verbindung
  2. teuer

Mit den Abmessungen eines kleinen Sitzmöbels und einem Gewicht von annähernd 30 Kilogramm wird bereits deutlich, wie stark die Unterstützung des Basses durch den Subwoofer ausfallen wird. Weil die Übergangsfrequenz zwischen 50 und 200 Hertz frei wählbar ist, können Sie selbst entscheiden, bis zu welchem Punkt tiefe Töne noch den normalen Lautsprechern überlassen bleiben. Passend dazu finden sich auf der Rückseite sowohl High- als auch Low-Level-Eingänge, um die Verbindung zum Verstärker entsprechend variabel zu gestalten. Einzig die kabellose Übertragung, die es bei anderen Canton-Systemen wie einem Smart Sub 8 zum Beispiel gibt, hätte den letzten Schliff gegeben, fehlt aber leider.

zu Canton Sub 1200 R

  • Canton Sub 1200 R Aktives Subwoofersystem (500/750 Watt, 1-er Stück) Hochglanz-

    Aktives Subwoofersystem Bassreflexsystem mit Passivmenbran, Übertragungsbereich 18 bis 200 Hz Zwei High - Level - ,...

  • Canton Sub 1200 R Aktives Subwoofersystem (500/750 Watt, 1-er Stück) Hochglanz-

    Aktives Subwoofersystem Bassreflexsystem mit Passivmenbran, Übertragungsbereich 18 bis 200 Hz Zwei High - Level - ,...

  • Canton SUB 1200, Lautsprecher, schwarz

    Der Canton SUB 1200 ist äußerst kraftvoller aktiver Subwoofer, der jedes System mit einer spürbaren Bassgewalt ,...

  • Canton SUB 1200, Lautsprecher schwarz 0.1 2x Schraubanschluss, 2x Subwoofer-

    (Art # 1458112)

  • Canton Sub 1200 R Aktives Subwoofersystem (500/750 Watt, 1-er Stück) h

    Canton Sub 1200 R Aktives Subwoofersystem (500 / 750 Watt, 1 - er Stück) hochglanz - schwarz

  • Canton Sub 1200 R Aktives Subwoofersystem (500/750 Watt, 1-er Stück) Hochglanz-

    Aktives Subwoofersystem Bassreflexsystem mit Passivmenbran, Übertragungsbereich 18 bis 200 Hz Zwei High - Level - ,...

Kundenmeinungen (26) zu Canton Sub 1200 R

26 Meinungen
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
21
4 Sterne
3
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
1
Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Canton Sub 1200 R

Breite 36 cm
Frequenzbereich 18 - 200 Hz
Frequenzbereich (Untergrenze) 18 Hz
Gewicht 26,7 kg
Höhe 48,4 cm
Konnektivität Analog (Cinch)
Maximale Belastbarkeit / Leistung 750 W
Nennbelastbarkeit / Nennleistung 500 W
Tiefe 51 cm
Typ Subwoofer
Verstärkung Aktiv

Weiterführende Informationen zum Thema Canton Sub 1200 R können Sie direkt beim Hersteller unter canton.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Wenn alte Liebe rostet

stereoplay 3/2006 - Bei den EMIM-Mitteltönern aber ist allerhöchste Sorgfalt geboten: Sie werden (wie die von FPs von ACR) nicht mehr produziert. Und ohne Mitteltöner bleibt nur noch der Weg ins HiFi-Museum oder – weit schlimmer – auf den Sperrmüll. Fazit: Nicht zuletzt der überzeugende Auftritt der über 20 Jahre alten LS 3/5a im Hörraum (Kasten rechts) erklärt, warum so viele HiFi-Fans an ihren alten Lieblingen hängen. …weiterlesen

Fein-Kost

AUDIO 8/2004 - Verschmerzbar, denn die Schottenbox punktete mit Pegelfestigkeit und stabiler Raumabbildung. Besten Klang offenbart die Eyris in Kombination mit kräftigen Amps – High End zum Einsteiger-Preis. QUADRAL AURUM 30, UM 1400 EURO OPTISCHE MERKMALE weisen kaum auf den Sonderstatus der neuen Kompaktbox des Hannoveraner Herstellers Quadral. Die zur Top-Line zählende Aurum 30 schaut aus wie ein klassischer Regallautsprecher. …weiterlesen

Groß trifft günstig

AUDIO 5/2017 - Normalerweise wird in dieser Preisklasse das Gehäuse mit einer Folie überzogen. Nicht so bei Indiana Line, die sich eine feine Hochglanz-Lackierung gönnen. Jede Farbe ist möglich, Hauptsache sie ist schwarz. Wer diesen Lautsprecher hört, der darf staunen. Er ist der große Harmonisierer in diesem Testfeld. Alles fällt ihm leicht, und trotzdem ist er kein Vertreter der Überanalyse. Erstaunlich, wie das Klangbild aus einem Guss die Ohren erreicht. …weiterlesen