Canon RF 85mm F1.2L USM Test

(Objektiv)
  • Sehr gut (1,0)
  • 1 Test
  • 07/2019
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
  • Objektivtyp: Teleobjektiv
  • Bauart: Festbrennweite
  • Kamera-Anschluss: Canon R
  • Brennweite: 85mm
  • Autofokus: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Canon RF 85mm F1.2L USM

    • CanonFoto

    • Ausgabe: 5/2019
    • Erschienen: 07/2019
    • Mehr Details
    Dieses Heft ist bis zum am Kiosk erhältlich.

    „Pro: Extrem hohe Auflösung bereits ab f/1,2; Wenig Auflösungsabfall zum Bildrand; Starke Leistung auch im Test der Verzeichnung und Vignettierung; Perfektes Handling mit Steuerungsring.
    Kontra: Sehr teuer: 2.999 Euro; Recht klobig und schwer: 1.189 Gramm; Kein integrierter Bildstabilisator.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Canon RF 85mm F1.2L USM

  • Canon RF 85/1,2 L USM

    (Art # 4549292146691)

  • Canon RF 85mm f1,2 L USM

    Das ultimative Porträt - Objektiv mit einer enormer Lichtstärke von F1, 2 nimmt Details auf wie nie zuvor. ,...

  • Canon RF 85mm f/1,2 L USM Canon RF

    (Art # 20494)

  • Canon RF 85 mm F1,2L USM
  • CANON RF 85mm f/1.2L USM Systemkamera Objektive Schwarz

    (Art # 2557153)

  • CANON RF 85mm 1:1.2 L USM

    Objektive für Kameras

Einschätzung unserer Autoren

RF 85mm F1.2L USM

Porträt-Spezialist für Profi-Fotografen in Canons R-System

Stärken

  1. sehr hohe Lichtstärke
  2. hohe Bildschärfe erwartbar

Schwächen

  1. recht schwer (1195 g)
  2. großer Durchmesser (103 mm)
  3. teuer

Mit dem RF 85mm F1.2L USM präsentiert Canon einen speziell für die Porträt-Fotografie entwickeltes Objektiv für seine spiegellosen Vollformat-Kameras. Mit einer Offenblende von f/1,2 ist es extrem lichtstark und erlaubt Ihnen dadurch, mit einer sehr geringen Schärfentiefe zu arbeiten. Die hohe Lichtstärke fordert allerdings ihren Tribut in Sachen Größe und Gewicht: Zwar ist es mit knapp 12 Zentimetern nicht übermäßig lang, mit einem Durchmesser von 10,3 Zentimeter dafür ganz schön wuchtig und das Gewicht von rund 1,2 Kilogramm eine Ansage an den Bizeps. Recht hoch fällt auch die unverbindliche Preisempfehlung aus, zu der die Porträt-Linse ab Ende Juni über die Ladentheke geht: Knapp 3000 Euro machen es zu einem Instrument für Profifotografen. Eine wesentlich günstigere, dafür etwas lichtschwächere Alternative erhalten Sie mit dem Sigma 85mm F1,4 DG HSM Art in Verbindung mit dem RF-Adapter.

Datenblatt zu Canon RF 85mm F1.2L USM

Stammdaten
Objektivtyp Teleobjektiv
Bauart
Festbrennweite
Kamera-Anschluss Canon R
Verfügbar für Canon R
Max. Sensorformat Vollformat
Optik
Brennweite 85mm
Maximale Blende f/1,2
Ausstattung
Autofokus vorhanden
Spritzwasser-/Staubschutz vorhanden
Erhältliche Farben Schwarz
Empfohlener Einsatzbereich
Porträt
vorhanden

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Telezooms bis 300 mm (APS-C-Format) FOTOTEST 5/2014 - Dieses Zoom haben wir in Heft 6/11 getestet, zusammen mit den Telezooms der Konkurrenz, damals reichte es zum 2. Platz. Während die anderen Hersteller inzwischen neue 55-300er Telezooms herausgebracht haben, ist das Nikon-Zoom nach wie vor im Lieferprogramm und nicht preiswerter als 2011. Bildstabilisator und Metallbajonett können nicht darüber hinwegtäuschen: Auch das Nikon-Zoom ist mit Blick auf einen günstigen Preis als Ergänzung zum Standardzoom gerechnet. …weiterlesen


Tamron 3,5-6,3/28-300 mm Di VC PZD FOTOTEST 5/2014 - Das neue Tamron 28-300er ist wesentlich kleiner und leichter als die Megazooms von Canon oder Nikon (siehe rechte Seite). Und insgesamt besser! Das ist schon eine reife Leistung der Tamron-Ingenieure. Denn je kompakter die Konstruktion, desto schwieriger die optische Rechnung. Die Auflösung ist in der Bildmitte bei allen gemessenen Blenden und Brennweiten sehr hoch und konstant. …weiterlesen


Architektur-Objektive N Photo 2/2014 - Lediglich bei Blende f 8 gibt es leichte Abfälle. Farbsäume hat die Optik ebenfalls im Griff, allerdings fällt die Verzeichnung sehr stark aus. Aufgrund des Preises ist das Walimex trotzdem ein Tipp. Nikon AF-S 28 mm f/1,8G Ein Leichtgewicht mit einem sehr großen Bildwinkel - das ideale Objektiv für Städtetrips. Mit 330 Gramm wiegt das Nikon gerade mal die Hälfte der meisten anderen Testkandidaten. …weiterlesen


DSLM-Objektive CHIP FOTO VIDEO 2/2014 - Hilfreiches Extra: Die seitlich verbaute »FN«-Taste lässt sich mit einer häufig genutzten Kamerafunktion belegen. Testsieger Preistipp Sony SEL 3,5-5,6 / 18-55 mm OSS Testsieger und Preistipp in einem - das gelingt nur sehr wenigen Objektiven. Am Sony-E-Bajonett wird diese Anerkennung dem SEL 18-55 mm zuteil. Das Standard-Zoom mit auf KB umgerechnet 27 bis 82,5 Millimeter wird von Sony im Kit mit diversen NEX-Systemkameras angeboten. Der Einzelpreis schlägt mit rund 260 Euro zu Buche. …weiterlesen


Die 15 besten Objektive für Nikon-DSLRs FOTO & VIDEO DIGITAL 9-10/2012 (September/Oktober) - Zudem beginnt der Hobbyfotograf auf diese Weise, sich wieder mehr mit dem einzelnen Bild auseinanderzusetzen, wenn er den Fokus selbst in der Hand hat. Das Zeiss Distagon t* 2,8/21 Zf.2 besticht durch erstklassige verarbeitung. Die blendeneinstellung erfolgt wahlweise über die kamera oder den blendenring. Der maximale bildwinkel des Distagon t* 2,8/21 Zf.2 beträgt ebenso wie bei der Canon-Ze-variante 90 grad. …weiterlesen


Schönes Bokeh später einbauen DigitalPHOTO 9/2012 - KREISE MALEN 3Erstellen Sie eine neue Ebene. Wählen Sie eine neue Vordergrundfarbe aus. Wechseln Sie erneut zu den weiteren Pinseloptionen über das Pinsel-Werkzeug, und setzen Sie die Streuung auf 0 %. Zeichnen Sie einen Kreis auf die Ebene. Im Ebenenfenster stellen Sie den Ebenenmodus Linear-Abwedeln ein, und ändern Sie die Deckkraft auf 80 %. KREISE KOPIEREN 4Mit dem Verschieben-Werkzeug und gedrückter Alt-Taste klicken Sie einen Kreis an, um von diesem eine Kopie zu erstellen. …weiterlesen


Ser neue Trend: Miniaturlandschaften aus einem Realvideo Produzieren mit Vitascene von ProDad camgaroo Videofachmagazin 3/2011 - Durch die Einstellungen wird ein neues Keyframe am Ende eingefügt. Nun wechseln Sie in das Register Focus Point (1) zurück und ver- ändern den Focus Point im Video in seiner Position. Verschieben Sie den Regler Vertikal (2), z.B. auf den Wert 0% um den Fokus auf die Busmitte auszurichten. Dann verschieben Sie den Regler Iris (3) auf 60%, damit vergrößert sich der Focus Point, ausgerichtet auf die Personen auf dem Felsen, weiter. …weiterlesen


Megazoom: kleiner und leichter COLOR FOTO 4/2011 - Die Eckdaten bei Brennweiten und Blenden sind identisch, Ultraschallmotor und Bildstabilisator gehören ebenfalls weiterhin zur Ausstattung, doch aus 18 Linsen sind 16 geworden, und der Preis ist auf etwa 750 Euro gestiegen. Bei der optischen Qualität schneidet die kurze Brennweite nun besser ab, während bei den langen Brennweiten und offener Blende die alte Rechnung vorne liegt. Abblenden sorgt ab der mittleren Brennweite aber für bessere Kontraste. …weiterlesen


Die Lichtstarken COLOR FOTO 11/2012 - Die Auflösung ist insgesamt gleichmäßiger als beim Nikon 1,4/ 35 mm, aber das Kontrastniveau niedriger. Nikon AF Nikkor 1,8/85 mm G Der Kracher an der D800 und quasi ein Referenz-Objektiv. Schon offen werden satte Auflösungen erreicht, die dann vor allem in der Mitte noch einmal deutlich zulegen. Und das ganze für 480 Euro - empfehlenswert. …weiterlesen


101 DSLR-Geheimnisse DigitalPHOTO 11/2012 - Mit der Funktion Belichtungsreihe (Nikon) bzw. AEB-Einstellung (Canon) macht Ihre Kamera drei Aufnahmen mit unterschiedlicher Belichtungszeit. Das optimale Ergebnis wählen Sie. 02 BELICHTUNGSREIHE MIT BELICHTUNGSKORREKTUR Dunkle Hintergründe erschweren die Belichtungsmessung erheblich. Mit der Belichtungskorrektur gleichen Sie die Fehlmessung aus. Stellen Sie einen negativen Korrekturwert (z.B. -1 EV) ein, und führen Sie dann die Belichtungsreihe erneut durch. …weiterlesen


Selbstporträts der Familie DigitalPHOTO 5/2012 - Überlegen Sie vorher, was jeder anzieht, und wählen Sie ähnliche Farbtöne. 02 Vorbereitung der Personen Legen Sie alle etwas Gesichtspuder auf - auch die männlichen Familienmitglieder. Durch das Blitzlicht treten glänzende Partien nämlich stärker hervor. Am besten kämmen sich alle nochmals die Haare. 03 den selbst-Auslöser nutzen Befestigen Sie die Kamera auf einem Stativ, richten Sie sie aus, und arrangieren Sie die Szene. Denken Sie daran, dass auch für Sie eine Lücke bleibt. …weiterlesen