Canon PowerShot SX600 HS 6 Tests

282 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Typ Tra­vel­zoom-​Kamera, Kom­pakt­ka­mera
  • Auf­lö­sung 16 MP
  • Mehr Daten zum Produkt

Canon PowerShot SX600 HS im Test der Fachmagazine

  • 48 von 100 Punkten

    Platz 20 von 24

    „Mit 18-fach Zoom und WiFi gut ausgestattet und solide verarbeitet kann die Canon Powershot SX600 HS für weniger als 200 Euro durchaus überzeugen. Die Bildqualität stimmt aber nur bei der Eingangsempfindlichkeit.“

  • „gut“ (61%)

    Platz 16 von 19

    „Großer Zoombereich, lichtschwach bei Tele; schwacher Blitz, Video durchschnittlich; nur Automatik-Modus; geringes Gewicht, günstiger Preis.“

  • „befriedigend“ (2,6)

    Platz 6 von 10

    „Preisgünstig. Kleine Reisekamera mit 17-fach-Zoom, nur 2,7 Zentimeter dick und 189 Gramm leicht. Gut für Panorama- und Nahaufnahmen. WLan, Filmtagebuch wählbar (4-Sekunden-Video zu jedem Foto). Kontra: etwas lichtschwach, löst nicht besonders schnell aus, keine manuellen Funktionen.“

    • Erschienen: Juni 2014
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (2,6)

    • Erschienen: Juli 2014
    • Details zum Test

    „gut“ (82,52%)

    „Kauftipp (4 von 5 Sternen)“,„Preis-Leistungs-Tipp“

  • 48 von 100 Punkten

    Platz 11 von 15

    „Plus: Gute Ausstattung; Solide Verarbeitung; Gute Bildqualität bei ISO 100.
    Minus: Autofokus im Tele langsam; Starker Qualitätsabfall bei höheren Empfindlichkeiten und im Tele.“


    Info: Dieses Produkt wurde von ColorFoto in Ausgabe 1/2015 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
Mehr Tests anzeigen

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Canon PowerShot SX600 HS

zu Canon PowerShot SX 600 HS

  • Canon PowerShot SX600 HS 16.0MP Digitalkamera - 18x Zoom - Schwarz
  • Canon PowerShot SX600 HS Digitalkamera Schwarz - Full HD -Vom Händler-

Kundenmeinungen (282) zu Canon PowerShot SX600 HS

4,3 Sterne

282 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
193 (68%)
4 Sterne
31 (11%)
3 Sterne
22 (8%)
2 Sterne
22 (8%)
1 Stern
14 (5%)

4,3 Sterne

281 Meinungen bei Amazon.de lesen

5,0 Sterne

1 Meinung bei eBay lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Kom­pakte mit guter WLAN-​Kon­nek­ti­vi­tät

Nicht nur im Camcorder-Bereich rüstet Canon auf. Auch einige neue Kompaktkameras stellt das japanische Unternehmen auf der CES in Las Vegas vor. So erscheint mit der PowerShot SX6000 HS eine kompakte Digitalkamera mit einem 18fachen optischen Zoom und WLAN.

Schlankes Gehäuse und WLAN

188 Gramm wiegt die Kompaktkamera mit den schlanken Maßen von 103,8 x 61 x 26 Millimetern. Damit ist sie klein und handlich genug für die Hosentasche. Das Display verfügt dennoch über die Standardgröße von drei Zoll und soll dank PureColor II G-Technik bei starker Sonneneinstrahlung immernoch gut ablesbar sein. Ein Knopfdruck genügt und die Digitalkamera verbindet sich mit einem Smartphone oder Tablet. So sind Bilder schnell übertragen und abgespeichert, aber auch ein ferngesteuertes Auslösen ist möglich. Ebenso lassen sich andere WLAN-fähige Endgeräte wie Drucker oder PCs direkt ansteuern. Über NFC lassen sich Aufnahmen zwischen Kamera und mobilen Endgeräten hin- und herschieben. Aber auch GPS-Daten können per Smartphone übertragen und somit in die Bilddaten geschrieben werden.

Schwierigkeiten bei dunkleren Lichtverhältnissen

Als Bildsensor dient ein 1/ 2,3 Zoll großer BSI-CMOS-Sensor auf dem sich 16 Megapixel tummeln. Unterstützung findet der Chip mit dem DIGIC 4+ iSAPS-Bildprozessor. Wie für Kompaktkameras in der Regel üblich kann man daher mit einer mittleren Bildqualität rechnen. Leider ist das 18fache Zoomobjektiv nicht besonders lichtstark und zeigt eine Offenblende von F4,5 im Weitwinkelbereich und nur F6,9 im Telebereich an. Da zudem der Chip nicht gerade über eine hohe ISO-Empfindlichkeit verfügt, gelingen Innenaufnahmen ohne Blitz oder Stativ eher selten. Dabei hätte man mit einem Weitwinkel von kleinbildäquivalenten 25 Millimetern beste Voraussetzung um möglichst viel des Innenraums abzulichten. Glücklicherweise ist ein optischer Bildstabilisator eingebaut, der für einen kleinen Ausgleich sorgt. Filme können in Full-HD mit 30 Bildern in der Sekunde aufgenommen werden.

Fazit

Die Kompaktkamera ist in den Farben weiß, schwarz und rot ab Ende Februar 2014 für etwa 210 EUR im Handel erhältlich. Das Angebot des WLAN-fähigen Fotoapparats wird mit Kreativfiltern abgerundet und scheint für die Summe und den Markennamen Canon angemessen.

von Marie Morgenstern

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Digitalkameras

Datenblatt zu Canon PowerShot SX600 HS

Typ
  • Kompaktkamera
  • Travelzoom-Kamera
Sensor
Auflösung 16 MP
Sensorformat 1/2,3"
ISO-Empfindlichkeit Auto / 100 / 200 / 400 / 800 / 1.600 / 3.200
Objektiv
Brennweite (KB-Äquivalent) 25mm-450mm
Optischer Zoom 18x
Digitaler Zoom 4x
Maximale Blende 3.2-6.9
Ausstattung
Autofokus vorhanden
Gesichtserkennung vorhanden
Szenenerkennung vorhanden
Konnektivität
WLAN vorhanden
NFC vorhanden
Blitz
Integrierter Blitz vorhanden
Blitzmodi
  • Automatischer Blitz
  • Blitz aus
  • Langzeit-Synchronisation
  • Aufhellblitz (Fill in)
  • Rote-Augen-Reduzierung
Display & Sucher
Displaygröße 3"
Sucher-Typ LCD-Monitor
Filter & Modi
Effektfilter vorhanden
Video
Videoauflösung (Max.) HD
Videoformate MP4
Speicherung
Unterstützte Speicherkarten
  • SD Card
  • SDHC Card
  • SDXC-Card
Bildformate JPEG
Gehäuse
Größe & Gewicht
Gewicht 188 g
Weitere Daten
Abmessungen (B x T x H) 103,8 x 26 x 61 mm
Bildsensor BSI CMOS
Blitztyp Eingebaut / Integriert
Features
  • Live-View
  • Bildbearbeitungsfunktion
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 9340B011

Weiterführende Informationen zum Thema Canon PowerShot SX 600 HS können Sie direkt beim Hersteller unter canon.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf