• Befriedigend 2,9
  • 1 Test
69 Meinungen
Produktdaten:
Typ: Kom­pakt­ka­mera
Auflösung: 16 MP
Mehr Daten zum Produkt

Canon PowerShot A3500 IS im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: August 2013
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (2,9)

Kundenmeinungen (69) zu Canon PowerShot A3500 IS

3,4 Sterne

69 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
39 (57%)
4 Sterne
19 (28%)
3 Sterne
3 (4%)
2 Sterne
5 (7%)
1 Stern
3 (4%)

3,4 Sterne

69 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Canon PowerShotA3500IS

Mit WLAN-Erweiterung

Nach der Einführung der WLAN-Funktionen mittels Speicherkarte im Eye-Fi-Format, war die kabellose Nutzung einer Digitalkamera zum Komfortfaktor aufgestiegen. Mit den integrierten WLAN-Modulen, die inzwischen ganz einfach eine Verbindung zum nächstliegenden Mobilgerät (Smartphone, Tablet) herstellen, geht der Foto- und Videobereich gleich einen entscheidenden Schritt weiter und ermöglicht neue Funktionen. Der Trend ist bei fast allen Herstellern zu beobachten und macht sich auf der finanziellen Seite kaum noch bemerkbar. Umso weniger überrascht es dann, dass die PowerShot A3500IS bei amazon schon für unter 160 EUR angeboten wird.

Technische Ausstattung

Das erwähnte WLAN-Modul integriert die kleine PowerShot in ein bestehendes Netzwerk, wodurch viel Vorteile entstehen. Bei der Verbindung mit einem Smartphone können via GPS die Geo-Tags abgerufen werden und als Meta-Dateien in die Aufnahme integriert werden. Andererseits kann man die Bilddaten drahtlos zu einem Drucker senden oder eine Verbindung zu einem PC herstellen, um Videos und Fotos zu bearbeiten und zu speichern. Bei der Benennung des Sensors drückt sich Canon widersprüchlich aus und äußert sich in der Kamerabeschreibung über einen CMOS-Sensor, während im Datenblatt ein CCD genannt wird. Bei den niedrigen Anschaffungskosten und einer Größe von 16 Megapixeln sollte man jedoch von einem CCD ausgehen, zumal sich die Videoaufzeichnung auf nur 720p beschränkt. Das Canon-Objektiv bietet einen optischen Zoomfaktor mit 5-facher Vergrößerung an, woraus ein Brennweitenbereich von 28 bis 140 Millimetern entsteht – entsprechend dem Kleinbildformat. Mit ZoomPlus lässt sich die Brennweite jedoch auf 280 Millimeter verdoppeln und bei Benutzung des vollen Digitalzooms (wenig empfehlenswert) sind sogar 560 Millimeter möglich. Eine gute Anfangsblende wird im Weitwinkel mit F/2,8 angeboten, die jedoch im Tele auf F/6,9 schrumpft.

Bedienung

Für die Motivkontrolle und Wiedergabe kann ein 3,0 Zoll großes Display genutzt werden, das nur mit 230.000 Bildpunkten auflösen kann, jedoch fünf Helligkeitsstufen bietet. Viele Szenenprogramme und Automatikmodi machen das Leben des Gelegenheitsfotografen einfach, der eigentlich nur auf den Auslöser drücken muss und dank optischer Bildstabilisierung sofort brauchbare Aufnahmen erhält.

Kaufempfehlung

Eine Power-shot für kleines Geld mit WLAN – so stellt sich die neue A3500 IS als moderne Kompaktkamera vor, die viel Komfort für den Einsteiger in die digitale Fotografie zu bieten hat.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Canon PowerShot A3500 IS

Typ Kompaktkamera
Bildsensor CCD
Blitztyp Eingebaut / Integriert
Features
  • Live-View
  • Bildbearbeitungsfunktion
Sensor
Auflösung 16 MP
Sensorformat 1/2,3"
Objektiv
Brennweite (KB-Äquivalent) 28mm-140mm
Optischer Zoom 5x
Digitaler Zoom 4x
Ausstattung
Autofokus vorhanden
Gesichtserkennung vorhanden
Szenenerkennung vorhanden
Konnektivität
WLAN vorhanden
GPS vorhanden
Blitz
Integrierter Blitz vorhanden
Display & Sucher
Displaygröße 3"
Filter & Modi
Beauty-Modus vorhanden
Effektfilter vorhanden
Video
Videoauflösung (Max.) HD
Speicherung
Unterstützte Speicherkarten
  • SD Card
  • SDHC Card
  • SDXC-Card
Gehäuse
Größe & Gewicht
Gewicht 135 g

Weiterführende Informationen zum Thema Canon PowerShotA3500IS können Sie direkt beim Hersteller unter canon.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Canon PowerShot A3500 IS

Stiftung Warentest Online 8/2013 - Die Canon PowerShot A3500 IS ist eine kleine, besonders flache und leichte Kompaktkamera mit Netzwerkfunktion (nur 2,0 cm dick, wiegt 133 Gramm). Kleiner Bildsensor (Normalbrennweite 9 mm) mit 16 Megapixel. Macht insgesamt ordentliche Bilder (Bildnote: 2,6). Eindruck im Sehtest: noch gut (Aufnahmen bei Tageslicht), Bilder bei wenig Licht nur mäßig. Gute Farbwiedergabe. Objektiv Kleiner Zoombereich: nur 3,9-fach (über Bildwinkel gemessen). Laut Anbieter: 5-fach. …weiterlesen