Canon PowerShot A2500 Test

(Digitale Kompaktkamera)
  • Befriedigend (3,4)
  • 4 Tests
215 Meinungen
Produktdaten:
  • Typ: Kompaktkamera
  • Auflösung: 16 MP
Mehr Daten zum Produkt

Tests (4) zu Canon PowerShot A2500

    • Computer Bild

    • Ausgabe: 24/2014
    • Erschienen: 11/2014
    • Produkt: Platz 10 von 12
    • Mehr Details

    „befriedigend“ (3,36)

    „Einfach, aber gut: So günstig kann eine empfehlenswerte Digitalkamera sein. Die A2500 nimmt erstaunlich gute Bilder mit natürlichen Farben auf. Im Vergleich zu teuren Kameras fehlen aber feinste Details, stattdessen gibt's feinkörniges Bildrauschen in den Aufnahmen.“

    • Audio Video Foto Bild

    • Ausgabe: 4/2014
    • Erschienen: 03/2014
    • Produkt: Platz 6 von 7
    • Seiten: 12
    • Mehr Details

    „befriedigend“ (3,36)

    „... Die A2500 ist einfach bedienbar, hat gut funktionierende Automatiken und liefert erstaunlich gute Bilder. Vor allem die natürlichen Farben gefallen, bei Tageslicht ist die Belichtung gut, bei schlechtem Licht aber etwas dunkel. Im Vergleich zu teureren Kameras fehlen feinste Details, und in gleichmäßigen Flächen wie im klaren Himmel ist feinkörniges Rauschen erkennbar. ...“

    • Stiftung Warentest Online

    • Einzeltest
    • Erschienen: 08/2013
    • Seiten: 5
    • Mehr Details

    „befriedigend“ (3,0)

    • Computer Bild

    • Ausgabe: 10/2014
    • Erschienen: 04/2014
    • Produkt: Platz 4 von 4
    • Seiten: 7
    • Mehr Details

    „befriedigend“ (3,36)

    „... Typische Smartphone-Qualität erreicht sie locker. ... Im Gegensatz zur Handy-Kamera bringt die A2500 mit ihrem fünffachen Zoom Details groß raus und passt trotzdem in jede Hosentasche. Laut Hersteller verlängert zudem der Eco-Modus die Akku-Laufzeit um bis zu 30 Prozent. ... Weniger gut schnitt allerdings der Serienbildmodus ab: Die A2500 schießt nur schlappe 0,91 Fotos pro Sekunde.“

    Info: Dieses Produkt wurde von Computer Bild in Ausgabe 24/2014 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Canon PowerShot A2500

  • Canon PowerShot A2500 Digitalkamera (16 Megapixel, 5-Fach Opt.

    Canon PowerShot A2500 schwarz Digitalkamera

Kundenmeinungen (215) zu Canon PowerShot A2500

215 Meinungen
Durchschnitt: (Gut)
5 Sterne
127
4 Sterne
47
3 Sterne
15
2 Sterne
13
1 Stern
13

Einschätzung unserer Autoren

Canon PowerShotA2500

Mit ruhiger Hand aufnehmen

Der Neuling aus der PowerShot-Serie namens A2500 belegt die untere Nische der Kompaktkameras und muss ohne den guten Canon-Bildstabilisator im Objektiv auskommen. Sicherlich vermag die digitale Bildstabilisierung einiges an Verwacklung abfangen, jedoch wird der Ausschuss bei den Aufnahmen deutlich höher sein, als beim optischen Gegenstück. Da die Kamera mit 125 Gramm sehr leicht ist, braucht man eine ruhige Hand beim Auslösen, was man vor dem Kauf im Fotofachgeschäft selbst ausprobieren sollte. Trotz des kleinen Mangels ist die A2500 bei amazon bereits für rund 100 EUR erhältlich.

Äußerlichkeiten

Das typische, flache PowerShot-Design mit dem silbernen Chassis und dem gleichfarbigen Objektiv ist in den Gehäusefarben Schwarz und Rot erhältlich. Mit einer Dicke von rund 20 Millimetern passt die Kleine locker in eine Hemdtasche. Im Karton findet man dann zusätzlich die übliche Handschlaufe, einen Akku mit eigenem Ladegerät und eine Bedienungsanleitung. Der Akku soll je nach Nutzungsart bei 220 bis 300 (Eco-Modus) am Ende seiner Leistung angekommen sein. Eine einfache Software soll der Bildbetrachtung und em schnellen Drucken dienen, falls man solche noch nicht besitzt. Der Speicherslot nimmt SD(HC/XC)-Karten auf und ein Mini-USB-Port stellt die Verbindung zum Computer her. Der AV-Ausgang kann für PAL-Fernseher genutzt werden.

Inneres

Die analogen Bildinformationen werden von einem Zoomobjektiv aufgenommen, das mit Anfangsblenden von F/2,8 im Weitwinkel und F/6,9 im Tele arbeitet kann. Insgesamt sechs Linsenelemente sind in fünf Gruppen angeordnet, wobei gleich zwei doppelt asphärisch sind und Bildfehler ausgleichen sollen. Die Vergrößerung kann einen 5-fach optischen Zoom einsetzen, der die Weitwinkelbrennweite von 28 Millimetern auf 140 Millimeter im Tele ausdehnt. Letztere lässt sich mit ZoomPlus auf 280 Millimeter verdoppeln oder bei voller digitaler Nutzung sogar auf 560 Millimeter – weniger empfehlenswert. Die Aufnahmen werden von einem 16 Megapixel großen CCD-Sensor digitalisiert, der bei den Videoaufnahmen eine Beschränkung auf 720p mitbringt.

Kaufempfehlung

Für den gelegentlichen Schnappschuss mit ruhiger Hand eignet sich die neue PowerShot A2500 sicherlich und auch Einsteiger können mit den vielen Motiv- und Szenenprogrammen ihren Spaß haben. Für 60 EUR mehr steigt man in der PowerShot-Hirarchie jedoch gleich eine ganze Klasse auf.

Datenblatt zu Canon PowerShot A2500

Anschlüsse und Schnittstellen
PictBridge vorhanden
USB-Version 2.0
Batterie
Akku-/Batterietyp NB-11L
Batterietechnologie Lithium-Ion (Li-Ion)
Energiequelle Battery
Belichtung
Auto Exposure (AE) Schloss vorhanden
Belichtungskorrektur ± 2EV (1/3EV step)
Belichtungsmessung Centre-weighted,Evaluative (Multi-pattern),Spot
Belichtungstyp Auto
ISO-Empfindlichkeit 100,200,400,800,1600,Auto
ISO-Empfindlichkeit (max.) 1600
ISO-Empfindlichkeit (min.) 100
Betriebsbedingungen
Luftfeuchtigkeit in Betrieb 10 - 90%
Temperaturbereich in Betrieb 0 - 40°C
Bildqualität
Bildstabilisator fehlt
Größe des Bildsensors 1/2.3"
Kamera-Typ Compact camera
Kamerabildpunkte 16MP
Maximale Bildauflösung 4608 x 3456pixels
Sensor-Typ CCD
Standbild Auflösung(en) 640 x 480,1600 x 1200,3264 x 2448,4608 x 2592
Unterstützte Bildformate JPG
Bildschirm
Anzeige TFT
Bildschirmauflösung (numerisch) 230000pixels
Bildschirmdiagonale 2.7"
Sichtfeld 100%
Blende
Langsamste Kamera Verschlusszeit 15s
Schnellste Kamera Verschlusszeit 1/2000s
Blitz
Blitz sync-Geschwindigkeit 1/2000s
Blitz-Modi Auto,Flash off,Flash on,Manual,Red-eye reduction,Slow synchronization
Blitzbelichtungsverriegelung vorhanden
Blitzreichweite (Tele) 1.2 - 2m
Blitzreichweite (Weitwinkel) 0.5 - 3m
Design
Produktfarbe Black
Fokussierung
Autofokus (AF)-Hilfslicht vorhanden
Autofokus (AF)-Modi Face detection,Multi Point Auto Focus,Servo Auto Focus,Single Auto Focus,Tracking Auto Focus
Autofokus (AF)-Sperre vorhanden
Fokus TTL
Naheinstellgrenze 0.03m
Gewicht & Abmessungen
Breite 97.7mm
Gewicht 125g
Höhe 56mm
Tiefe 20.9mm
Kamera
Aufnahmemodus Auto
Bildschirmdisplay (OSD)-Sprachen ARA,CHI (SIMPL),CHI (TR),CZE,DAN,DEU,DUT,ESP,FIN,FRE,GRE,HUN,JPN,KOR,NOR,POL,POR,RUM,RUS,SWE,THA,TUR,UKR
Eingebauter Prozessor DIGIC 4
Histogramm vorhanden
Kamera-Dateisystem DPOF 1.1,Exif 2.3
Selbstauslöser 2,10s
Szenenmodus Portrait,Snow
Weißabgleich Auto,Cloudy,Custom modes,Daylight,Fluorescent,Fluorescent H,Tungsten
Linsensystem
Brennweitenbereich 5 - 25mm
Digitaler Zoom 4x
Maximale Blendenzahl 6.9
Maximum Brennweite (35mm film equiv) 140mm
Minimale Blendenzahl 2.8
Minimum Brennweite (35mm film equiv) 28mm
Objektiv-Struktur 6/5
Optischer Zoom 5x
Speicher
Kompatible Speicherkarten SD,SDHC,SDXC
Speichersteckplätze 1
Systemanforderung
Unterstützt Mac-Betriebssysteme Mac OS X 10.6 Snow Leopard,Mac OS X 10.7 Lion,Mac OS X 10.8 Mountain Lion
Verpackungsinhalt
Gebündelte Software ImageBrowser EX, Camera Window, PhotoStitch
Video
Analoges Signalformatsystem NTSC,PAL
Maximale Video-Auflösung 1280 x 720pixels
Motion-JPEG Framerate 25fps
Unterstützte Videoformate H.264,MOV
Video-Auflösungen 640 x 480pixels
Videoaufnahme vorhanden
Weitere Spezifikationen
Anzahl USB 2.0 Anschlüsse 1
Eingebauter Blitz vorhanden
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 8253B011
Technische Daten in Zusammenarbeit mit ICEcat.biz

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Die perfekte Digitalkamera Computer Bild 10/2014 - Mit DSLR-Modellen ist das Filmen umständlich, da man die Schärfe von Hand einstellen muss. STM-Objektive einiger Hersteller bieten zwar einen neuen Autofokusantrieb, der das Filmen erleichtert. Bisher arbeiten aber erst wenige DSLR-Modelle mit diesen Objektiven zusammen, zum Beispiel die Canon EOS 650D. Display und Sucher Wer ein perfektes Foto will, muss das Motiv mit dem Kameradisplay passend in Szene setzen. …weiterlesen


Canon PowerShot A2500 Stiftung Warentest Online 8/2013 - Die Canon PowerShot A2500 ist eine kleine, flache und leichte Kompaktkamera (nur 2,1 cm dick, wiegt 122 Gramm). Sehr kleiner Bildsensor (Normalbrennweite 8 mm) mit 16 Megapixel. Sehr preisgünstig (Stand: August 2013). Macht insgesamt ordentliche Bilder (Bildnote: 2,7). Eindruck im Sehtest: befriedigend mit Tendenz zum Gut. Bilder bei wenig Licht ebenfalls befriedigend. Gute Farbwiedergabe. Objektiv Kleiner Zoombereich: nur 4,9-fach (über Bildwinkel gemessen). Laut Anbieter: 5-fach. …weiterlesen