• Befriedigend 2,6
  • 4 Tests
76 Meinungen
Produktdaten:
Farbdruck: Farb­dru­cker
Druckauflösung: 4.800 x 1.200 dpi
Typ: Mul­ti­funk­ti­ons­dru­cker
Fax: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Canon Pixma MX310 im Test der Fachmagazine

    • PCgo

    • Ausgabe: 1/2009
    • Erschienen: 12/2008
    • Produkt: Platz 1 von 5
    • Seiten: 6

    „sehr gut“ (86 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Testsieger“

    „Das Pixma MX310 konnte trotz kleiner Beanstandungen knapp den Testsieg erringen. Ausschlaggebend für den Sieg war die sehr gute technische Leistung aller Gerätekomponenten. Weiterhin konnte die Druck- und Scanqualität überzeugen.“  Mehr Details

    • com! professional

    • Ausgabe: 12/2008
    • Erschienen: 11/2008
    • Produkt: Platz 12 von 12

    „befriedigend“ (62 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“, Sieger „Beste Druckqualität“

    „Sehr preisgünstiges Gerät mit vielen Funktionen.“  Mehr Details

    • c't

    • Ausgabe: 9/2008
    • Erschienen: 04/2008
    • 5 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „Canon liefert mit dem Pixma MX310 einen schnellen und günstigen Allrounder.“  Mehr Details

    • Computer Bild

    • Ausgabe: 24/2007
    • Erschienen: 11/2007
    • Produkt: Platz 1 von 8
    • Seiten: 14

    „befriedigend“ (2,72)

    Preis/Leistung: „günstig“, „Test-Sieger“

    „Plus: Faxfunktion; Schneller Text- und Fotodruck; Sehr hohe Bildqualität beim Scannen.
    Minus: USB-Kabel nicht mitgeliefert.“  Mehr Details

zu Canon Pixma MX310

  • Canon Pixma MX310 Multifunktionsgerät (4 in 1: Drucken, Kopieren, Scannen,

    Multifunktionssystem – Fotodrucker, Farbscanner, Farbkopierer + Fax Super G3 Modem 20 Kurzwahlspeicher + ,...

Kundenmeinungen (76) zu Canon Pixma MX310

76 Meinungen
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
34
4 Sterne
26
3 Sterne
5
2 Sterne
5
1 Stern
6
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Pixma MX310

Phänomenal günstig

Canon Pixma MX310Der All-in-One-Drucker Pixma MX310 von Canon überzeugt nicht nur mit seinem schon fast phänomenal zu nennenden Preis. Denn zusätzlich zu den niedrigen Anschaffungskosten ist er auch einer der relativ seltenen Modelle am Markt, die Fax-Funktion sowie Komfortfeatures wie Dokumenteneinzug und Quickstart bieten. Für kleiner (Heim-)Büros ist der Drucker daher eine lukrative Angelegenheit.

Schaffen Sie sich Platz in Ihrem Büro – mit dieser Botschaft werben Druckerhersteller seit Jahren für ihre All-in-One-Geräte. Mittlerweile verzeichnen diese auch starke Zuwachsraten, das Konzept hat sich im Alltag aufgrund der stark verbesserten Produktqualität bewährt. Dabei stechen aus dem breiten Angebot die besonders günstigen sowie die besonders gut ausgestatteten Modell heraus – und der Pixma MX310 kombiniert sogar beide Vorzüge in einem Gerät. 68 Euro wie derzeit bei amazon reizen geradezu, sich den Drucker sofort zu schnappen, und wer dabei sogar noch Zeit findet, vorher die Ausstattung näher anzuschauen, staunt vermutlich nicht schlecht: Fax, Quickstart und Dokumenteneinzug sind wahrlich bei diesem Preis nicht zu erwarten.

Mich persönlich wiederum begeistert am Pixma MX310 eine Funktion, die auf den ersten Blick nur wie ein unscheinbares Detail aussieht. Ich meine die Funktion „Rahmen löschen“. Sie verhindert, dass der Rand einer Kopie oder eines Scans „eingeschwärzt“ wird, wenn die Größe der Vorlage kleiner ist als das Papierformat. Dies führt nicht nur zu ansehnlicheren Kopien, sondern spart auch Toner. Und es beweist mir, dass die Produktingenieure von Canon mitdenken.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Canon Pixma MX310

Drucken
Farbdruck Farbdrucker
Druckauflösung 4.800 x 1.200 dpi
Funktionen
Typ Multifunktionsdrucker
Kopieren vorhanden
Scannen vorhanden
Fax vorhanden
Papiermanagement
Maximaler Papiervorrat 100 Blätter
Format
Medienformate
  • A4
  • B5
  • A5
Features
Kompatible Systeme
  • Windows
  • macOS
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 2184B008, 2184B008AA

Weiterführende Informationen zum Thema Canon Pixma MX310 können Sie direkt beim Hersteller unter canon.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Viele Funktionen für wenig Geld

PCgo 1/2009 - Weiterhin ist der Standort der PictBridge-Schnittstelle sehr ungewöhnlich und im ersten Moment an der rechten vorderen Seite tief im „Geräte keller“ nicht auszumachen. Bei den Folgekosten war das MX310 mit 47 Cent für ein 10x15-Foto (Tinte & Papier) ebenfalls Spitze. Das beiliegende Software-Paket ist sehr gut auf die Funktionsmöglichkeiten des Gerätes abgestimmt. Faxe lassen sich vom PC oder direkt vom Gerät versenden. …weiterlesen