Bulls Harrier - Shimano 105 (Modell 2013) im Test

(Rennrad)
Harrier - Shimano 105 (Modell 2013) Produktbild

Ø Sehr gut (1,3)

Tests (2)

Ø Teilnote 1,3

Keine Meinungen

Produktdaten:
Typ: Renn­rad
Gewicht: 9,1 kg
Felgengröße: 28 Zoll
Mehr Daten zum Produkt
Nachfolgeprodukt

Tests (2) zu Bulls Harrier - Shimano 105 (Modell 2013)

    • RoadBIKE

    • Ausgabe: 6/2013
    • Erschienen: 05/2013
    • Produkt: Platz 5 von 8

    „sehr gut“ (67 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: 3 von 5 Punkten

    „Das sehr gut ausgestattete, für jedes Fahrergewicht geeignete Bulls empfiehlt sich mit seinen zuverlässigen Fahreigenschaften und dem hohen Komfort besonders für Rennrad-Einsteiger.“  Mehr Details

    • RennRad

    • Ausgabe: 3/2013
    • Erschienen: 02/2013
    • 9 Produkte im Test
    • Seiten: 13

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 7 von 10 Punkten

    „... Die Geometrie ist durch das kurze Oberrohr geprägt. Die Sitzposition wird dadurch kompakt, aufrechter und angenehm. Diese Haltung ist einerseits für längere Strecken empfehlenswert und kann andererseits Einsteigern mehr Sicherheit geben. Das Bulls empfiehlt sich also für Fahrer, die ein geringes Budget zur Verfügung haben, aber trotzdem nicht auf ein spurstabiles, komfortables, leicht kontrollierbares und damit sicheres Rad verzichten möchten.“  Mehr Details

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Bulls Harrier - Shimano 105 (Modell 2013)

Federung Keine Federung
Basismerkmale
Typ Rennrad
Geeignet für
  • Damen
  • Herren
Gewicht 9,1 kg
Modelljahr 2013
Ausstattung
Laufräder
Felgengröße 28 Zoll
Schaltung
Schaltungstyp Kettenschaltung
Schaltgruppe Shimano 105
Rahmen
Rahmenmaterial Aluminium
Erhältliche Rahmengrößen 48 / 50 / 52 / 54 / 56 / 58 / 60 / 62 / 64 cm

Weitere Tests & Produktwissen

En garde

RennRad 8/2013 - Vier Preisklassen, acht Räder. Was bieten die Hersteller fürs Geld? Teilweise wird ganz schön geprotzt und nicht gekleckert.Testumfeld:Acht Fahrräder aus vier Preisklassen befanden sich im Vergleich. Die Produkte erhielten keine Endnoten. Testkriterien waren Rahmen, Fahrverhalten, Ausstattung und Preis/Leistung. Darüber hinaus erfolgte eine Einschätzung der Sitzposition zwischen Tour und Race. …weiterlesen