MFC-9320CW Produktbild
  • Gut

    1,9

  • 9 Tests

35 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Farb­druck: Farb­dru­cker
Fax: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Brother MFC-9320CW im Test der Fachmagazine

  • „befriedigend“ (2,7)

    Platz 4 von 5

    „Plus: Mit Wi-Fi, gut ausgestattet, flotter Druck, 3 Jahre Vor-Ort-Garantie.
    Minus: Laut im Betrieb, langsamer Scanner, keine Airprint-Unterstützung.“

  • „sehr gut“ (84 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    Platz 2 von 6

    „Der Brother eignet sich durch seine einfache Bedienung als All-in-One für eine Laufkundschaft ohne große Bedienkenntnisse und er bietet viele Schnittstellen.“

  • „gut“ (80 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    Platz 4 von 8

    „... Das LED-Gerät ist vergleichsweise klein und dennoch sehr leistungsstark und daher besonders für Home-Office-User zu empfehlen, nicht zuletzt auch wegen der guten Bedienbarkeit. ... Mit der Druckqualität darf man bei diesem LED-Drucker sehr zufrieden sein. Das Schriftbild ist scharf, homogen und satt aufgetragen. Einen Draftmodus kennt der Brother nicht. Die Druckgeschwindigkeit ist nicht ganz so rasant ...“

  • „befriedigend“ (70 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    Platz 7 von 12

    „Kompakt, bedienerfreundlich, gute Druckqualität, hohe Kosten.“

  • „sehr gut“ (4 von 5 Punkten)

    9 Produkte im Test

    „Das Brother-Modell überzeugt mit einfacher Bedienung, Funktionsvielfalt und Druckqualität sowie mit den beiliegenden Admin-Tools für die Geräteüberwachung.“

    • Erschienen: Januar 2011
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Abseits von Messwerten und Druckergebnisse kann das MFC-9320CW in einer für Multifunktionsgeräte entscheidenden Disziplin punkten: der multifunktionalen Bedienbarkeit. Nahezu alle wesentlichen und praktischen Funktionen erschließen sich per Hard- und Software relativ schnell und ohne Vorkenntnisse. ... Das anfallende Druckvolumen sollte man vorab in jedem Fall kennen, das MFC-9320CW eignet sich aufgrund der Seitenkosten eher für Gruppen mit begrenztem Druckbegehren. Andernfalls empfiehlt es sich ohnehin, gleich zu einer höheren Leistungsklasse zu greifen.“

  • „sehr gut“ (88 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    Platz 4 von 9

    „Plus: anschlussfreudig, Admin-Tools; Präsentations-, Textdruck.
    Minus: sehr enge Druckablage.“

    • Erschienen: Juli 2010
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (4 von 5 Punkten)

    „... Das schnörkellose Design, die einfache Bedienung, die vollständige Ausstattung mit Fax, WLAN und USB-Stick-Anschluss sowie die dreijährige Garantie mit 48-Stunden-Vor-Ort-Service verbuchen wir auf der Haben-Seite. Die lange FPO-Zeit, eine fehlende und nicht nachrüstbare Duplex-Einheit sehen wir auf der Soll-Seite. ...“


    Info: Dieses Produkt wurde von Business & IT in Ausgabe 11/2010 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
    • Erschienen: April 2010
    • Details zum Test

    „gut“ (4 von 5 Punkten)

    „Der Brother wird in kleinen Büros ausgesprochen gute Dienste leisten.“

Mehr Tests anzeigen

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Brother MFC-9320CW

Kundenmeinungen (35) zu Brother MFC-9320CW

4,1 Sterne

35 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
21 (60%)
4 Sterne
5 (14%)
3 Sterne
5 (14%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
5 (14%)

4,1 Sterne

35 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Druck­qua­li­tät auf Laser-​Niveau

Der Brother MFC-9320CW belegt, so ein englischer Testbericht (Trustedreviews.com) über den Multifunktionsdrucker, dass LED-Geräte in Sachen Druckqualität locker das Niveau eines Laserdruckers erreichen. Brother ist demnach, und auch dies beweist der Test, die Premiere als Konkurrent des Herstellers Oki, der vormals als einziger LED-Drucker im Angebot geführt hatte, mehr als geglückt.

Die Tester waren von der Druckqualität des MFC-9320CW sowohl beim reinen Text- als auch beim kombinierten Text-/Grafikdruck (S(W, Farbe) sehr überzeugt. Sogar Fotos gelangen zur Überraschung der Tester erstaunlich gut, wenn auch nicht auf dem Niveau eines Tintenstrahlers. Der MFC-9320CW stelle aber auf jeden Fall viele gleichwertige Laserdrucker in dieser Disziplin deutlich in den Schatten.

Die von Brother angekündigten Druckgeschwindigkeiten von 16 Seiten pro Minute (S/W, Farbe) bestätigten sich – wie zu erwarten – in der Praxis zwar nicht ganz. Mit 10 bis 13 Seiten pro Minute im S/W-Modus sowie 8 Seiten im Farbmodus waren die Testergebnisse trotzdem sehr erfreulich – was übrigens laut Testbericht auch für die Werte der Scan- und vor allem die Kopierfunktion gilt. Der MFC-9320CW könne, so die Schlussfolgerung, im Büro ohne Probleme einen separaten Kopierer ersetzen.

Fazit: Der MFC-9320CW macht seine Sache als Bürodrucker so gut wie ein entsprechender Laserdrucker. Mit Ausnahmen der vergleichsweise hohen Druckkosten – im Test wurden anhand von ISO-Seiten rund 3,6 beziehungsweise 16 Cent pro Seite ermittelt – hat sich der LED-Drucker also durchaus eine Kaufempfehlung verdient. Über Amazon ist er für rund 540 Euro erhältlich.

von Wolfgang

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Drucker

Datenblatt zu Brother MFC-9320CW

Drucken
Farbdruck Farbdrucker
Patronen / Toner
Patronensystem Einzelfarbpatronen
Funktionen
Spezialdrucker LED-Drucker
Kopieren vorhanden
Scannen vorhanden
Fax vorhanden
Schnittstellen
WLAN vorhanden
Papiermanagement
Maximale Papierstärke 163 g/m²
Format
Medienformate
  • A4
  • B5
  • A6
  • A5
  • B6
Features
Ausstattung
Netzwerkzugang vorhanden
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: MFC-9320CW

Weiterführende Informationen zum Thema Brother MFC-9320CW können Sie direkt beim Hersteller unter brother.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: