Bowers & Wilkins PI3 17 Tests

319 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Typ In-​Ear-​Kopf­hö­rer
  • Ver­bin­dung Blue­tooth
  • Geeig­net für Sport, HiFi
  • Aus­stat­tung aptX Adap­tive, aptX HD, aptX, Mikro­fon, Fern­be­die­nung
  • Gewicht 31 g
  • Akku­lauf­zeit 8 h
  • Mehr Daten zum Produkt

Bowers & Wilkins PI3 im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (72%)

    Platz 3 von 14

    Ton (55%): „gut“;
    Störeinflüsse (5%): „gut“;
    Tragekomfort und Handhabung (25%): „gut“;
    Bluetooth (10%): „durchschnittlich“;
    Haltbarkeit (5%): „gut“;
    Schadstoffe (0%): „sehr gut“;
    Datensendeverhalten (0%): „unkritisch“.

    • Erschienen: Juli 2020
    • Details zum Test

    Praxistest-Urteil: 4 von 5 Sternen

    „... Die In-Ears klingen gut ausbalanciert mit anständigen Bässen und ausgewogenen Mitten. Gesang und gerade die Höhen treten sehr klar hervor ... Die Finnen sorgen für exzellenten Halt beim Sport ... Optimierungsbedürftig sind hingegen die Steuertasten am Band, die einen besseren Druckpunkt vertragen könnten. Gewünscht hätten wir uns zudem eine automatische Pausefunktion beim Herausnehmen eines Kopfhörers. ...“

  • „gut“ (1,9)

    Platz 4 von 17

    Ton (55%): „gut“ (1,6);
    Störeinflüsse (5%): „gut“ (2,5);
    Tragekomfort und Handhabung (25%): „gut“ (2,4);
    Bluetooth (10%): „befriedigend“ (2,7);
    Haltbarkeit (5%): „gut“ (1,9);
    Schadstoffe (0%): „sehr gut“ (1,0);
    Datensendeverhalten der App (0%): „unkritisch“.

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test

    „... Das Klangbild der PI3 ist unausgeglichen. Der Bassbereich ist merklich angehoben und auch die Höhen treten hervor. Darunter leiden die Mitten, die zu zurückhaltend sind. Das mindert die Präsenz von Stimmen und Gitarren. ...“

    • Erschienen: April 2021
    • Details zum Test

    4,5 von 5 Sternen

    Pro: ausgezeichneter Klang; sehr gutes Bedienkonzept; hoher Tragekomfort; gute Telefonie.
    Contra: nicht günstig. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: Februar 2021
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Empfehlung“

    Stärken: exzellenter Klang (angesichts der Größe); viele Einstellmöglichkeiten; fester Halt; gute Verarbeitungsqualität; angemessener Preis.
    Schwächen: -. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: Januar 2021
    • Details zum Test

    83%

    Stärken: gut abgestimmter Klang; so gut wie latenzfrei; ordentliche Akkureserven; gutes Aussehen; erstklassige Verarbeitungsqualität; tolle Materialien; USB-C; aptX-HD und -Adaptive.
    Schwächen: teils unpräzise Höhen; mageres Funktionsangebot (App); Noise-Cancelling fehlt; kein IP-Zertifizierung. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: Januar 2021
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Pro: schicke und gut verarbeitete Konstruktion; präzise Höhen; kräftige Bässe; detailreiche Mitten.
    Contra: Haptik der Tasten; Überbelegung der Play/Pause-Taste. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: Oktober 2020
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Plus: exzellenter Klang; saubere Höhen; neutrale Mitten; gute Stimmwiedergabe; überragende Bässe; hoher Tragekomfort.
    Minus: Nackenband ist nicht jedermanns Sache. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: Juni 2020
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Pro: sehr gute Verarbeitung; ausgezeichneter Klang.
    Contra: Druckpunkte der Tasten nicht optimal. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: April 2020
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Stärken: viele Klangdetails unabhängig vom Musikgenre; kräftiger Bass, sauberer Hochton; hilfreiche Schnellladefunktion; Übertragung per aptX und aptX HD; Tasten gut zu erfühlen; guter, sicherer Sitz durch Bügelbauweise; angenehmer Tragekomfort.
    Schwächen: etwas mehr Tastendruck erforderlich. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: März 2020
    • Details zum Test

    7,5 von 10 Punkten

    Preis/Leistung: 8 von 10 Punkten, „empfehlenswert“

    Stärken: sehr guter Klang, homogen und präzise; kaum wahrnehmbarer Bild-Ton-Zeitversatz; unterstützt aptX HD; Schnellladefunktion.
    Schwächen: nicht wasserdicht; relativ schwer; keine Abdeckung über USB-C-Buchse; Kabel zwischen Akkupacks etwas unhandlich.
     - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: Februar 2020
    • Details zum Test

    „gut“ (1,6)

    Vorteile: aptX-Unterstützung; überzeugender Klang; gutes Mikrofon; sitzt fest; bequem.
    Nachteile: störende Kabelgeräusche; Funktionsumfang (App); Bluetooth-Verbindung nicht immer stabil. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: Januar 2020
    • Details zum Test

    4 von 5 Sternen

    Plus: exzellente Klangwiedergabe; angenehmes Tragegefühl; schönes Design.
    Minus: fummeliges Flügel-System; Akkulaufzeit könnte besser sein. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: Oktober 2019
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Stärken: ausgezeichneter Klang; gute passive Geräuschdämpfung; gute Akkulaufzeit; resistent gegen Schweiß; einfach in der Handhabung.
    Schwächen: keine Links-Rechts-Kennzeichnung.
     - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Mehr Tests anzeigen

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Bowers & Wilkins PI3

Kundenmeinungen (319) zu Bowers & Wilkins PI3

3,7 Sterne

319 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
163 (51%)
4 Sterne
45 (14%)
3 Sterne
32 (10%)
2 Sterne
22 (7%)
1 Stern
57 (18%)

3,7 Sterne

319 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

In-​Ears von der Insel

Stärken
  1. magnetische Earbuds
  2. geringes Gewicht
  3. Spritzwasser- und Schweißschutz
  4. ordentliche Akkulaufzeit (ca. 8 Stunden)
Schwächen
  1. noch keine bekannt

Die englischen HiFi-Experten von Bowers & Wilkins, gemeinhin eher für ihre Lautsprecher bekannt, bringen pünktlich vor Weihnachten eine Reihe von Bluetooth-Kopfhörern heraus. Mit dem PI3 erhalten Sie ein, bis auf ein Verbindungsband, komplett drahtlosen In-Ear. Gut: die Gehäuse sind leicht, regen- und schweißabweisend und haften auf Wunsch magnetisch zusammen. Die im Lieferumfang enthaltenen Ohrbügel sollen zudem einen sicheren Sitz bei sportlicher Aktivität gewährleisten. Beim Preis spielt B&W traditionell auch hier in etwas gehobeneren Sphären, dafür können Sie sich dann aber einer einwandfreien Verarbeitung sicher sein. Auch klanglich dürften die Kopfhörer, dank hochauflösendem aptX-Codec und Dual-Driver-Technologie, auf dem gewohnt hohem Niveau des Herstellers befinden.

von mariusl

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Kopfhörer

Datenblatt zu Bowers & Wilkins PI3

Typ In-Ear-Kopfhörer
Verbindung Bluetooth
Geeignet für
  • HiFi
  • Sport
Bauform Geschlosseninfo
Bügelform Nackenbügel
Ausstattung
  • Fernbedienung
  • Mikrofon
  • aptX
  • aptX HD
  • aptX Adaptive
Frequenzbereich 10 Hz - 30 kHz
Gewicht 31 g
Akkulaufzeit 8 h

Weiterführende Informationen zum Thema Bowers & Wilkins PI3 können Sie direkt beim Hersteller unter bowerswilkins.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf