Bosch WAY28742 im Test

(Frontlader-Waschmaschine)
  • Gut 1,7
  • 3 Tests
105 Meinungen
Produktdaten:
Typ: Front­la­der
Freistehend: Ja
Unterbaufähig: Ja
Wasserverbrauch pro Jahr: 10560 l/Jahr
Stromverbrauch pro Jahr: 137 kWh/Jahr
Energieeffizienzklasse: A+++
Mehr Daten zum Produkt

Tests (3) zu Bosch WAY28742

    • EcoTopTen

    • Erschienen: 11/2014
    • 156 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „EcoTopTen-Empfehlung 2014“,„EcoTopTen-Empfehlung 2015“

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 11/2014
    • Erschienen: 10/2014
    • Produkt: Platz 1 von 13
    • Seiten: 8

    „gut“ (1,7)

    „Schleuderstar. Spült und wäscht gut, schleudert sogar sehr gut. Wäscht sehr leise. Trickst im Eco-Programm: Heizt nur Teilmenge über 60 Grad und zieht dann kaltes Wasser nach. Fasst 8 Kilogramm.“  Mehr Details

    • Konsument

    • Ausgabe: 11/2014
    • Erschienen: 10/2014
    • Produkt: Platz 1 von 5
    • Seiten: 4

    „gut“ (76%)

zu Bosch WAY28742

  • BOSCH Waschmaschine Serie 6 WAT286V0, 8 kg, 1400 U/Min, i-Dos Dosierautomatik,

    Energieeffizienzklasse A + + + , Top - Feature Top - Features , Startzeitvorwahl Invertermotor i - Dos Dosierautomatik ,...

  • INDESIT IWSND 61253 C ECO, 6 kg Waschmaschine, Frontlader, 1200 U/Min., A+++, We

    Energieeffizienzklasse A + + + , INDESIT IWSND 61253 C ECO, 6 kg Waschmaschine, Frontlader, 1200 U / Min. , A + + + , We

Kundenmeinungen (105) zu Bosch WAY28742

105 Meinungen
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
62
4 Sterne
20
3 Sterne
5
2 Sterne
4
1 Stern
14
Eigene Meinung verfassen

Unsere Einschätzung aus Tests und Meinungen

Für Single-Haushalte mit kleinem Waschaufkommen und großem Zeitbudget

Stärken

  1. überzeugendes Waschergebnis
  2. geringer Energieverbrauch
  3. leises und gutes Schleudervermögen
  4. intuitiv bedienbar

Schwächen

  1. teilweise lange Programmdauer
  2. recht hoher Wasserverbrauch
  3. Probleme mit der Mengenautomatik

Verbrauch

Wasserverbrauch

Der Jahresverbrauch des Bosch-Modells ist im Vergleich zu anderen ähnlichen Geräten mittelmäßig. Bei wenigen Waschgängen pro Woche kann der höhere Wasserverbrauch vernachlässigt werden. Für eine Großfamilie ist die Maschine jedoch nicht geeignet, da hier mehr Waschgänge anfallen und sich der Mehrverbrauch summiert.

Stromverbrauch

Hinsichtlich des Stromverbrauchs ist die Maschine top. Sie arbeitet wirklich sparsam und erreicht nach unserem Bewertungssystem ein hervorragendes Ergebnis.

Waschqualität

Waschergebnis

Mit der WAY28742 wird die Wäsche definitiv sauber. Aber nicht nur das Ergebnis wird gelobt, sondern auch der kaum hörbare Waschvorgang.

Lautstärke Schleudern

Der Schleudervorgang ist zwar hörbar, aber nicht extrem störend, das bestätigen nicht nur die Nutzerkommentare, sondern auch die Herstellerangaben.

Schleuderleistung

Die Schleuderleistung wird von den Verbrauchern mehrheitlich als gut bezeichnet und von der Fachpresse sogar mit hervorragenden Noten gewürdigt. Die Wäsche ist nach 1400 Umdrehungen nicht mehr nass, sodass das Trocknen der Wäsche, sei es im Trockner oder auf der Leine, nicht sehr lange dauert.

Ausstattung

Programmauswahl

Die Programmauswahl ist in jedem Fall völlig in Ordnung. Ein nicht unwesentliches Manko ist jedoch die Programmdauer, die teilweise einfach zu lang ist. Eine 60-Grad-Wäsche kann dann über drei Stunden dauern. Das können andere Maschinen etwas besser wie zum Beispiel die Miele WKF 110 WPS PWash.

Extras

Hinsichtlich Ihrer Extrafunktionen hat die Bosch viel zu bieten. Leider gibt es mitunter Probleme mit der Mengenautomatik, die die Wäsche nicht beim ersten Mal richtig wiegt. Zudem können findige Kleinkinder unter Umständen die Tastensperre außer Kraft setzen.

Bedienung

Bedienoberfläche

Die Anleitung, das Display und die generelle Bedienbarkeit fallen positiv auf und werden durchweg gelobt. Alle relevanten Funktionen sind selbsterklärend durchführbar.

Die Bosch WAY28742 wurde zuletzt von Claudia am überarbeitet.

Einschätzung unserer Autoren

Bosch WAY 28742

Dringt in neue Spardimensionen vor

Längst erfüllen nahezu alle neu vorgestellten Waschmaschinen die Vorgabe für die beste Energieeffizienzklasse A+++. Energieverbrauchswerte um 180 kWh je Jahr sind bereits Normalität. Der Bosch WAY28742 ist das aber noch nicht gut genug: Sie unterbietet den grenzwert für die Klasse A+++ noch einmal um satte 30 Prozent und drückt den Energiebedarf auf nur noch 137 kWh im Jahr. Damit dringt das Gerät in neue Spardimensionen vor, die bislang nur eine Handvoll Maschinen erreichen.

Auch der Wasserverbrauch fällt sehr niedrig aus

Anders als andere Sparmeister zieht die WAY28742 aber umgekehrt nicht mehr Wasser, um den gleichen Reinheitsgrad der Wäsche zu erzielen. Auch der Wasserverbrauch fällt sehr niedrig aus. Mit 10.560 Litern bewegt sich die Maschine auf jenem Level, das man gemeinhin als sehr ordentlich ansieht. Erreicht wird dies freilich durch sehr lange Programmlaufzeiten. Sind schon zuvor knapp drei Stunden üblich geworden, sind es bei der WAY28742 immerhin 195 Minuten bei einer vollständig mit 8 Kilogramm befüllten Trommel.

Leise Arbeitsweise

Darüber hinaus arbeitet die Maschine ausgesprochen leise. Sie erzeugt im normalen Waschmodus nur noch 49 dB(A) – und das eben schon ohne die Leise-Waschen-Option. Selbst gute Waschmaschinen sind in der Regel 30 Prozent lauter, die große Masse sogar zwischen 50 bis 80 Prozent. Selbst wenn man neben der Maschine steht, sollte ihr Arbeitsgeräusch nicht stören. Und das gilt sogar beim Schleudern. Dann wird es zwar mit 71 dB(A) doch noch deutlich lauter, aber auch hier sind die meisten Konkurrenzmodelle noch 30 bis 60 Prozent lauter unterwegs. Steht die Maschine in einem abgeschlossenen Raum, dürfte sie kaum noch zu hören sein.

Starke Komfortausstattung

Die Bosch WAY28742 ist also in jeder Hinsicht ein Topmodell, was auch die Komfortausstattung mit einfasst. Die Maschine bietet beispielsweise eine umfangreiche Fleckenautomatik. Diese bietet angepasste Waschgänge für nicht weniger als 16 typische, aber sehr hartnäckige Fleckentypen wie etwa durch Blut, Fett oder Gras. Neben der Möglichkeit der Fleckenwahl gibt es zahlreiche Spezialprogramme etwa für Hemden, Daunen oder Sportkleidung. Der Nutzer kann eigene Einstellungen abspeichern und zudem Kaltwaschen für alle Programmmodi einstellen, was den Energiebedarf natürlich weiter senkt.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Bosch WAY28742

Integrierbar fehlt
Vollintegrierbar fehlt
Bauart
Typ Frontlader
Freistehend vorhanden
Unterbaufähig vorhanden
Einbaufähig fehlt
Säulenfähig fehlt
Verbrauch
Wasserverbrauch pro Jahr 10560 l/Jahr
Stromverbrauch pro Jahr 137 kWh/Jahr
Energieeffizienzklasse A+++
Waschen & Schleudern
Füllmenge 8 kg
Schleuderdrehzahl 1400 U/min
Restfeuchte nach Schleudern 53 %
Waschdauer Standardprogramm 60°C volle Beladung 195 min
Waschdauer Standardprogramm 60°C halbe Beladung 195 min
Lautstärke beim Waschen 49 dB(A)
Lautstärke beim Schleudern 71 dB(A)
Sicherheit
Kindersicherung vorhanden
AquaStop vorhanden
Unwuchtkontrolle vorhanden
Ausstattung & Funktionen
Mengenautomatik vorhanden
Dosierassistent vorhanden
Dosierautomatik fehlt
Nachlegefunktion vorhanden
Programmablaufanzeige fehlt
Restzeitanzeige vorhanden
Selbstreinigung fehlt
Smart-Home-Funktion fehlt
Startzeitvorwahl fehlt
Zeitvorwahl Programmende vorhanden
Waschoptionen
Anti-Fleckenautomatik vorhanden
Spülen Plus vorhanden
Kaltwaschen vorhanden
Knitterschutz/Bügelleicht vorhanden
Separates Schleudern vorhanden
Schleudern abwählbar vorhanden
Separate Temperaturwahl vorhanden
Sparsames Waschen (Eco) vorhanden
Tierhaarentfernung fehlt
Wichtige Sonderprogramme
Anti-Allergie/Hygiene vorhanden
Auffrischen (Dampfmodus) fehlt
Handwäsche/Wolle vorhanden
Imprägnieren fehlt
Kochwäsche fehlt
Nachtprogramm vorhanden
Outdoor fehlt
Schnelle Wäsche vorhanden
Sportbekleidung vorhanden
Maße & Gewicht
Höhe 85 cm
Breite 60 cm
Tiefe 63 cm
Gewicht 81 kg
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: WAY28742

Weiterführende Informationen zum Thema Bosch WAY 28742 können Sie direkt beim Hersteller unter bosch-home.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Sauber ja, aber rein?

Stiftung Warentest (test) 11/2014 - Bosch und Siemens tricksen Je heißer das Programm wäscht und je länger die hohe Temperatur anhält, desto gründlicher verschwinden Krankheitserreger. Das 60-Grad-Normalprogramm ist ein effektiver Hygienedurchlauf: Es heizt die Lauge zu Beginn des Waschgangs auf mehr als 60 Grad und wäscht auch danach mit insgesamt höherer Temperatur als das Sparprogramm. …weiterlesen