Bosch SMI86N85DE 1 Test

(Geschirrspüler 60 cm)
SMI86N85DE Produktbild
  • ohne Endnote
  • 1 Test
1 Meinung
Produktdaten:
Integrierbar: Ja
Stromverbrauch pro Jahr: 237 kW/h
Energieeffizienzklasse: A+++
Anzahl der Maßgedecke: 14
Breite: 59,8 cm
Steuerungstyp: Druck­taste
Mehr Daten zum Produkt

Bosch SMI86N85DE im Test der Fachmagazine

    • EcoTopTen

    • Erschienen: 09/2013
    • 105 Produkte im Test
    • Seiten: 13

    „EcoTopTen-Empfehlung 2013“

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • BOSCH SBV68TX06E Geschirrspüler (vollintegrierbar, 598 mm, A+++, 42 dB (A))

    Energieeffizienzklasse A + + + , BOSCH SBV68TX06E Geschirrspüler (vollintegrierbar, 598 mm, A + + + , 42 dB (A) )

Kundenmeinung (1) zu Bosch SMI86N85DE

1 Meinung
(Ausreichend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
0
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
1
1 Stern
0
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Bosch SMI86 N85DE

Ein echter Stromsparer

Wenn der Stromverbrauch der entscheidende Faktor beim Kauf eines neuen Geschirrspülers ist, dann hat man bei der aktuellen Gerätegeneration jede Menge Auswahl. Denn immer mehr Geräte schaffen es bis in die beste Energieeffizienzklasse A+++ und dürfen somit als echte Sparmodelle gelten. Und das für überraschend faire Preise. Ein Bosch SMI86N85DE beispielsweise ist mittlerweile für Preise um 600 Euro erhältlich, zählt mit seinen 0,82 kWh je Spülgang aber zu den sparsamsten Geräten am Markt.

Stromverbrauch top, Wasserverbrauch mittelmäßig

Und es geht noch sparsamer. Der SMI86N85DE kann nämlich sogar mit einem Verbrauch von nur noch 0,60 kWh je Spülgang arbeiten. Voraussetzung ist lediglich, dass man einen freien Warmwasseranschluss besitzt. Dann gehört der SMI86N85DE definitiv zu den sparsamsten Geschirrspülern, die man am Markt finden kann. Schade ist lediglich, dass der Wasserverbrauch nicht auch ganz so gut ausfällt. Mit seinen 10 Litern je Durchlauf zieht der Spülautomat ebenso viel oder wenig Wasser aus der Leitung wie die Masse der Konkurrenzmodelle.

Auf Wunsch kann man sich aber entscheiden, lieber Wasser zu sparen

Immerhin kann man auch diesen Wert senken, wenn man möchte: Im Automatikmodus verbraucht das Gerät in Abhängigkeit vom Verschmutzungsgrad nur 7 Liter, zugleich steigt aber wieder der Stromverbrauch. Das heißt: Der Nutzer muss sich jeweils entscheiden, welche Ressource ihm gerade eher am Herzen liegt (oder welches Programm effektiver arbeitet). Immerhin ist die Länge des Hauptprogramms hier kein Grund fürs Ausweichen auf den Automatikmodus, wie es sonst häufig angesichts von Spülzeiten nahe der 200 Minuten üblich ist.

Auf Tastendruck geht alles in Windeseile

Denn der Bosch SMI86N85DE arbeitet mit 150 Minuten Spülzeit erfreulich zügig. Solche Zeiten kennt man ansonsten nur von recht ineffizienten, älteren Modellen. Auf Wunsch geht es freilich noch schneller, und dafür muss man nicht einmal das Programm wechseln. Es reicht ein Druck auf die Taste „VarioSpeed“ und die Spülzeit wird noch einmal halbiert. Aber auch dann muss man freilich mit einem erhöhten Ressourcenverbrauch rechnen, denn von irgendwas muss die gleich bleibende Reinigungskraft natürlich kommen...

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Bosch SMI86N85DE

Steuerungstyp Drucktaste
Bauart
Integrierbar vorhanden
Verbrauch
Stromverbrauch pro Jahr 237 kW/h
Energieeffizienzklasse A+++
Leistung
Anzahl der Maßgedecke 14
Lautstärke 42 dB
Ausstattung
Sicherheit
Aquastop vorhanden
Komfort
Besteckschublade vorhanden
Startzeitvorwahl vorhanden
Restlaufzeitanzeige vorhanden
Maße
Breite 59,8 cm
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: SMI86N85DE

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Neff S42N69N3EUMiele G 6900SCiMiele G 6905SCi XXLMiele G 6300SCi Eco LineMiele G 6305 SCiXXL Eco LineMiele G 6510 SCiMiele G 6515 SCi XXLMiele G 6700 SCiMiele G 6705 SCi XXLBosch SMV86N90DE