Ø Befriedigend (3,0)

Test (1)

Ø Teilnote 3,0

Keine Meinungen

Produktdaten:
Typ: Hol­land­rad, City­bike
Gewicht: 17,9 kg
Felgengröße: 28 Zoll
Mehr Daten zum Produkt

Böttcher Fleur - Shimano Nexus 7-Gang Rücktritt (2015) im Test der Fachmagazine

    • CYCLE

    • Ausgabe: 4/2015
    • Erschienen: 08/2015
    • Produkt: Platz 6 von 7
    • Seiten: 10

    3 von 5 Punkten

    Preis/Leistung: 2 von 5 Punkten

    „... Rein funktional liegt man mit dem Fleur nicht falsch. So sticht zum Beispiel die Lenkereinschlagverriegelung positiv heraus. Sie macht sich beim Parken ebenso gut wie der Zweibeinständer ... Zwar wurde auf unserer Testfahrt deutlich, dass der letzte Swing im Rahmen zum klassischen Damenhollandrad noch fehlt. Ein entspanntes Fahren durch die Stadt ist damit trotzdem gesichert. ...“  Mehr Details

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Böttcher Fleur - Shimano Nexus 7-Gang Rücktritt (2015)

Anzahl der Gänge 7
Ausstattung
  • Gepäckträger
  • Lichtanlage
  • Schutzblech
  • Fahrradständer
  • Klingel
Basismerkmale
Typ
  • Citybike
  • Hollandrad
Geeignet für Damen
Gewicht 17,9 kg
Modelljahr 2015
Ausstattung
Extras
Fahrradständer vorhanden
Flaschenhalteraufnahme fehlt
Gefederte Sattelstütze fehlt
Gepäckträger vorhanden
Klingel vorhanden
Lichtanlage vorhanden
Rahmenschloss fehlt
Riemenantrieb fehlt
Schutzbleche vorhanden
Vario-Sattelstütze fehlt
Laufräder
Felgengröße 28 Zoll
Schaltung
Schaltungstyp Nabenschaltung
Schaltgruppe Shimano Nexus 7
Bremsen
Bremsentyp Felgenbremse
Rücktrittbremse vorhanden
Rahmen
Rahmenmaterial Aluminium
Erhältliche Rahmengrößen 52 - 56 cm

Weitere Tests & Produktwissen

Klassiker gesucht

CYCLE 4/2015 - Zur Ausstattung gehören ein schneeweißer Selle-Royal-Sattel in den Farben Crème, Pistazie, Pastellblau, Türkis, aber auch klassisch in Schwarz. Gleichwohl handelt es sich beim Fleur um eine weitere Interpretation, die auf Hollandrad macht, sich aber durch einige neue Komponenten davon entfernt. Schaut man also genauer hin, entdeckt man die für einen Holländer ungewöhnlichen Shimano-Felgenbremsen und den hübschen, aber nicht geschlossenen Kettenkasten aus Aluminium. …weiterlesen

Offenbarung

aktiv Radfahren 9-10/2013 (September/Oktober) - Unter dem Motto "Carbon for the People" bringt KTM im Modelljahr 2014 das neue Einsteigerrennrad Revelator 3300 auf den Markt: Für relativ günstige 1.499,- Euro bekommt man ein Rennrad mit Vollkarbonrahmen und einer Shimano-Tiagra-Ausstattung. Als erste Redaktion hatten wir die Möglichkeit, das neue Einsteigermodell bereits vor dem Verkaufsstart zu testen. Optisch spielt man bei KTM wieder vermehrt mit Farben und versah das 3300er mit einem pitoresken Farbspiel aus Schwarz, Weiß und Rot. …weiterlesen

Weniger ist mehr

RADtouren 5/2011 - Bei Trockenheit müssen die sich auch keine Sorgen wegen der eher einfachen V-Brakes machen. Für den Einsatz mit viel Gepäck sollte man hier das grandiose Umrüst-Potential des Bikes nutzen. Durchgestylt von Kopf bis Fuß könnte das Helix zum giftgrünen Sportstar avancieren. Der Rahmen ist ausgewogen bis sportlich, Laufräder und Komponenten laden zum Beschleunigen ein. Der extrem breite Lenker (66 cm) und die angenehmen Schraubgriffe geben gute Kontrolle. …weiterlesen

Gelände-Gaudi

aktiv Radfahren 1+2/2009 - Seriell verbaut Corratec die Version mit 100 Millimetern Federweg. Die versehentlich montierte 80-Millimeter-Variante lässt Geometrie und Handling deutlich zu nervös geraten. In dem Fall nur ein „Gut“. Potentes Carbon-Hardtail für die ehrgeizige Dame mit gehobenem Einkommen. KELLYS Sabotage Leicht, edel, schnell und nicht billig: Mit dem „Sabotage“ hat Kellys ein rassiges Race-Mountainbike im Programm. Am feinen Carbonrahmen sitzt eine Ausstattung vom Feinsten. …weiterlesen

Biken de Luxe - First-Class-Urlaub in Sölden

World of MTB 5/2012 - Kein Wunder, dass viele der anderen Gäste sich rein auf diesen Teil des Urlaubs beschränken. "Gegen Ende September klingt die Saison gerade aus", hat uns Simon auf dem Trail verraten. So begegneten uns den ganzen Tag weder Wanderer noch andere Biker; schade eigentlich. Doch auch ein exklusiver Berg hat etwas für sich. SÖLDERKOGEL-TRAILS Um nichts zu verpassen, holt uns Simon tags darauf mit dem Pick-up ab. Wir wollen noch Fotos machen und dafür keine Zeit im Aufstieg vertrödeln. …weiterlesen

Rädchen wechsle dich

MountainBIKE 11/2016 - In den USA erfreuen sich die Bikes aus Phoenix, Arizona hingegen großer Beliebtheit. Vom Hardtail bis zum Downhiller - Pivot hat alles im Programm. Etwa das Switchblade. Es wurde so konstruiert, dass es mannigfaltige Möglichkeiten beim Aufbau bietet - und damit ein Testkandidat ist. Am sündteuren Testbike arbeiten an Front und Heck Federelemente von Fox, die dem All-Mountain/Trailbike 140 mm Federweg spendieren. …weiterlesen