BMC Teammachine SLR03 - Shimano Ultegra (Modell 2016) Test

(Fahrrad)
Teammachine SLR03 - Shimano Ultegra (Modell 2016) Produktbild
  • ohne Endnote
  • 1 Test
0 Meinungen
Produktdaten:
  • Typ: Rennrad
  • Gewicht: 8,47 kg
  • Rahmenmaterial: Carbon
Mehr Daten zum Produkt

Test zu BMC Teammachine SLR03 - Shimano Ultegra (Modell 2016)

  • Ausgabe: 4/2016
    Erschienen: 04/2016
    10 Produkte im Test
    Seiten: 12

    ohne Endnote

    „... Was die Fahreigenschaften angeht, lässt das SLR 03 jedenfalls keine Wünsche offen: Die Sitzhaltung ist ausgewogen bis sportlich, der Rahmen fühlt sich steif und solide an. ...“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

Datenblatt zu BMC Teammachine SLR03 - Shimano Ultegra (Modell 2016)

Bremsentyp Felgenbremse
Felgengröße 28 Zoll
Geeignet für Damen, Herren
Gewicht 8,47 kg
Modelljahr 2016
Rahmenmaterial Carbon
Schaltgruppe Shimano Ultegra
Schaltung Kettenschaltung
Typ Rennrad

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Auto trifft E-Rad ElektroRad Nr. 1 (Februar 2012) - Mit Antrieben von BionX und Panasonic. VW Die neue Erkenntnis der Autoindustrie - Klein ist groß - proklamierte VW. Hinter den Kulissen arbeitet man sehr eifrig an 2-RadLösungen. Schon 2010 erklärte Wilfried Nietschke (Chef VW Entwicklungsfirma IAV), dass mancher Pedelec-Hersteller am Verkauf eines E-Bikes mehr verdient als VW am Verkauf eines Basis-Polos. Und dass man dieses Feld nicht der Zweiradindustrie überlassen wird. Vielleicht ist VW schon größter Pedelec-Hersteller Europas. …weiterlesen


Winterfest RennRad 1-2/2016 - Die vielen Anbauteile, die stabile Bauweise - das spiegelt sich auf der Anzeige der Waage wider. Zudem sollte man die Rahmenausrichtung im Auge behalten. Es gibt sportliche Commuter, auf denen man gestreckter sitzt (beispielsweise das VPace), oder komfortorientierte. Hierzu gehört das Synapse Disc Adventure von Cannondale. …weiterlesen


6 Richtige für 6 Scheine aktiv Radfahren 4/2017 - Die Stahlfedergabel lässt sich zwar stufenlos einstellen. Aber auch ausführliche Testfahrten mit verschiedenen Einstellungen brachten beim Testrad kein unterschiedliches Ansprechverhalten zutage. Dennoch: Für Einsteiger hat die Gabel durchaus ihren Sinn. Sie verzeiht übersehene Schlaglöcher oder Bordsteine. Wer aber anspruchsvoller mit seinem Bike umgeht, der könnte mit einer Starrgabel einiges an Gewicht sparen, bei kaum weniger Komfort. …weiterlesen