Fahrräder im Vergleich: Von Mittel bis Klasse

Procycling: Von Mittel bis Klasse (Ausgabe: 4) zurück Seite 1 /von 12 weiter

Inhalt

Viel Rennrad für wenig Geld? Wer im Preisbereich um 2.500 Euro auf die Suche geht, muss sich auf Überraschungen gefasst machen. In der Ultegra-Klasse wird mal knapper, mal großzügiger kalkuliert, und es sind nicht nur die Versender wie Canyon und Radon, die der Fachhandelskonkurrenz das Leben schwer machen. Wo 300 Euro in Relation zum Komplettpreis ein dicker Batzen sind, kann schon mal den Ausschlag geben, ob eine komplette Ultegra verbaut ist oder ob der Anbieter an Komponenten wie Zahnkranz oder Kurbelsatz spart – und in diesem Testfeld sind die teureren Räder nicht immer die mit der besten Ausstattung. In jedem Fall aber ist die Vielfalt groß; das gilt für die Ausstattungsdetails ebenso wie für die Optik und die Sitzpositionen – von komfortabel aufrecht bis sportlich gestreckt ist alles dabei. Einen guten Eindruck haben alle Testbikes hinterlassen – welches Modell in der Summe seiner Eigenschaften den individuellen Vorstellungen am nächsten kommt, ist freilich eine Frage, die auch wir nicht beantworten können.

Was wurde getestet?

Im Vergleichstest waren zehn Rennräder, die jedoch keine Endnote erhielten.

  • Fuoco Team Disc - Shimano Ultegra (Modell 2016)
    Benotti Fuoco Team Disc - Shimano Ultegra (Modell 2016)

    Rennrad; Gewicht: 7,8 kg; Rahmenmaterial: Carbon

  • Quartz - Shimano Ultegra (Modell 2016)
    BH Bikes Quartz - Shimano Ultegra (Modell 2016)

    Rennrad; Gewicht: 7,9 kg; Rahmenmaterial: Carbon

  • Teammachine SLR03 - Shimano Ultegra (Modell 2016)
    BMC Teammachine SLR03 - Shimano Ultegra (Modell 2016)

    Rennrad; Gewicht: 8,47 kg; Rahmenmaterial: Carbon

  • CAAD12 Ultegra (Modell 2016)
    Cannondale CAAD12 Ultegra (Modell 2016)

    Rennrad; Gewicht: 7,7 kg; Rahmenmaterial: Aluminium

  • Endurace CF 9.0 (Modell 2016)
    Canyon Bicycles Endurace CF 9.0 (Modell 2016)

    Rennrad; Gewicht: 7 kg; Rahmenmaterial: Carbon

  • Hyperdrive Disc 4000 (Modell 2016)
    Centurion Hyperdrive Disc 4000 (Modell 2016)

    Reiserad; Gewicht: 8,8 kg; Rahmenmaterial: Aluminium

  • 765 (Modell 2016)
    Look Cycles 765 (Modell 2016)

    Rennrad; Rahmenmaterial: Carbon

  • Ride 5000 SE (Modell 2016)
    Merida Ride 5000 SE (Modell 2016)

    Rennrad; Gewicht: 8,1 kg; Rahmenmaterial: Carbon

  • Spire Carbon Ultegra (Modell 2016)
    Radon Spire Carbon Ultegra (Modell 2016)

    Rennrad; Gewicht: 7,3 kg; Rahmenmaterial: Carbon

  • Fenix SL 30 (Modell 2016)
    Ridley Bikes Fenix SL 30 (Modell 2016)

    Rennrad; Gewicht: 8,04 kg; Rahmenmaterial: Carbon

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Fahrräder