Bergans Visbretind Jacket im Test

(Snowboardjacke)
  • Gut 2,0
  • 4 Tests
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Sportart: Klet­tern, Snow­board, Ski, Berg­stei­gen
Typ: Softs­hell-​Jacke
Geeignet für: Her­ren, Damen
Einsatzbereich: Win­ter, Som­mer, Früh­jahr/Herbst
Eigenschaften: UV-​Schutz, Atmungs­ak­tiv, Wind­dicht, Was­ser­ab­wei­send
Material: Poly­amid (Nylon), Elas­tan / Span­dex, Poly­es­ter
Mehr Daten zum Produkt

Tests (4) zu Bergans Visbretind Jacket

    • Bergsteiger

    • Ausgabe: 10/2016
    • Erschienen: 09/2016
    • 12 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „Die unkaputtbare, warme Winterjacke ist besonders für härtere Einsätze wie Skihochtouren / Eisklettern konstruiert und auch für schwere Rucksäcke geeignet. Optimale Extremitäten-Abschlüsse, aber kein Hoody. Nichts für nasse Witterung.“  Mehr Details

    • ALPIN

    • Ausgabe: 6/2016
    • Erschienen: 05/2016
    • Produkt: Platz 4 von 10
    • Seiten: 10

    „gut“

    „Die Visbretind ist eine Softshell-Jacke für kalte Bedingungen oder verfrorene Zeitgenossen. Für Bergtouren im Sommer ist sie recht warm (auch zu groß und schwer). Die Ausstattung ist sehr gut, das Maß an Elastizität erfreut den Anwender.“  Mehr Details

    • SkiMAGAZIN

    • Ausgabe: 1/2016
    • Erschienen: 12/2015
    • 6 Produkte im Test
    • Seiten: 4

    ohne Endnote

    „Tipp: Sportlich-Ambitionierte“

    „Eine sehr leichte, weiche und auf das absolut Wesentliche reduzierte Jacke. ... Sehr sportliche, eng anliegende Passform, körpernaher Schnitt mit leicht verlängertem Rücken. Durch den überragenden Stretch fühlt man sich trotzdem bei keiner Bewegung eingeschränkt. Sehr angenehmes Körperklima, hoch atmungsaktiv. Kuscheliges Innenmaterial. ...“  Mehr Details

    • SNOW

    • Ausgabe: 2/2015
    • Erschienen: 10/2015
    • 6 Produkte im Test
    • Seiten: 4

    ohne Endnote

    „Touren-Enthusiasten-Tipp“

    „‚Weniger ist mehr‘, lautet hier das Motto. Das Visbretind Jacket ist in jeder Hinsicht für schweißtreibende Frühlings-Skitouren optimiert. Kann bei rauerem Klima auch hervorragend als Midlayer getragen werden.“  Mehr Details

zu Bergans Visbretind Jacket

  • Bergans Visbretind Jkt Men SolidDkGrey/SolidGrey/Pumpkin 9857 S

    Eigens für Skitourengeher entwickelte Hybridjacke mit körpernaher Passform. Das ideale Modell für Bergführer, ,...

  • Bergans Visbretind Jkt Men SolidDkGrey/SolidGrey/Pumpkin 9857 M

    Eigens für Skitourengeher entwickelte Hybridjacke mit körpernaher Passform. Das ideale Modell für Bergführer, ,...

  • Bergans Visbretind Jkt Men SolidDkGrey/SolidGrey/Pumpkin 9857 L

    Eigens für Skitourengeher entwickelte Hybridjacke mit körpernaher Passform. Das ideale Modell für Bergführer, ,...

Datenblatt zu Bergans Visbretind Jacket

Eigenschaften Wasserabweisend, Winddicht, Atmungsaktiv, UV-Schutz
Einsatzbereich Frühjahr/Herbst, Sommer, Winter
Geeignet für Damen, Herren
Material Polyester, Elastan / Spandex, Polyamid (Nylon)
Sportart Bergsteigen, Ski, Snowboard, Klettern
Typ Softshell-Jacke

Weiterführende Informationen zum Thema Bergans Visbretind Jkt können Sie direkt beim Hersteller unter bergans.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Alleskönner

SkiMAGAZIN 1/2016 - Wie gesagt, es kommt auf den Einsatzzweck an. Zudem bieten die Hersteller viele verschiedene Konzepte an, für alle Bedürfnisse gibt es spezifische Lösungen. Auch beim Schnitt sollte man sich über Verwendung und persönliche Vorlieben im Klaren sein. Einige Jacken - etwa die Bergans "Visbretind" - schmiegen sich sehr eng an den Körper, eine dicke Wärmeschicht passt kaum mehr darunter. Aber das ist auch nicht das Konzept dieses Modells. …weiterlesen

200 Euro gut angelegt?!

ALPIN 6/2016 - Da Softshells zumindest wasserabwei gilt aber für mehrere Jacken im Testfeld. Auch die Produkte aus Gore Windstop per hatten eine mäßige DWR, die schon im Neuzustand schnell nasse Flecken am Oberstoff zeigte. Am besten waren die Mo delle von Arc'teryx, Mountain Equipment und Rab. Bei den zwei Erstgenannten ist die DWR noch auf C6-Basis, bei Rab auch PFC-frei. Das zeigt: Es geht doch! …weiterlesen