Funktionsjacken im Vergleich: 200 Euro gut angelegt?!

ALPIN: 200 Euro gut angelegt?! (Ausgabe: 6) zurück Seite 1 /von 10 weiter

Inhalt

Sind Softshells die Alleskönner oder die total überflüssigen Jacken? Wir haben uns zehn Modelle für Frühling, Sommer und Herbst vorgeknöpft und sagen Ihnen, welche Jacke wofür geeignet ist.

Was wurde getestet?

Es wurden zehn Softshell-Jacken getestet. Die Endnoten bewegten sich zwischen „sehr gut“ und „gut“. Als Testkriterien dienten die Eigenschaften Passform, Klimakomfort, Wind- und Wasserschutz, Isolation, Dehnbarkeit, Robustheit sowie Haptik. Zudem wurde die Eignung für unterschiedliche Einsatzbereiche beurteilt, darunter Wandern, Bergsteigen, Klettern/Klettersteig und Alltag.

  • 1

    Gamma LT Jacket

    Arc'teryx Gamma LT Jacket

    • Sportart: Wandern;
    • Typ: Softshell-Jacke;
    • Einsatzbereich: Sommer, Frühjahr/Herbst;
    • Eigenschaften: Windabweisend, Atmungsaktiv, Wasserabweisend;
    • Material: Polyamid (Nylon), Elastan / Spandex, Polyester

    „sehr gut“

    „Eine Jacke, die besonders bei harten Einsätzen ihre Stärken zeigt. Durch den universellen Schnitt kann die Gamma auch bei Wanderungen und in der Stadt getragen werden. Die sehr harte Haptik, besonders von außen, muss man mögen.“

  • 1

    Grepon WDS Light Jkt

    Millet Grepon WDS Light Jkt

    • Sportart: Wandern, Bergsteigen;
    • Typ: Softshell-Jacke;
    • Geeignet für: Herren;
    • Einsatzbereich: Sommer, Frühjahr/Herbst;
    • Eigenschaften: Atmungsaktiv, Winddicht, Wasserabweisend;
    • Material: Windstopper

    „sehr gut“ – Alpin Test-Sieger

    „Die Grepon kann auf ganzer Linie überzeugen. Da sie absolut winddicht ist, ist sie auch relativ warm, wenngleich dünn und leicht. Das Packmaß ist super, der Klimakomfort ist gut, die Optik ist ansprechend. Lediglich in Sachen Elastizität und Robustheit gibt es bessere Testkandidaten, aber alles geht vielleicht nicht?“

  • 1

    Frontier Jacket

    Mountain Equipment Frontier Jacket

    • Sportart: Ski, Wandern, Bergsteigen;
    • Typ: Softshell-Jacke;
    • Geeignet für: Herren;
    • Einsatzbereich: Sommer, Frühjahr/Herbst;
    • Eigenschaften: Windabweisend, Elastisch, Atmungsaktiv, Wasserabweisend;
    • Material: Polyamid (Nylon), Elastan / Spandex

    „sehr gut“ – Alpin Preis-Tipp

    „Für lange Aufstiege bei mäßigen Bedingungen oder auch Skitouren ist die Frontier sehr gut geeignet. Ebenso zum alpinen Klettern oder für Klettersteige. Die Jacke ist robust und elastisch, der Klimakomfort sehr gut. An kalten Tagen sollte noch eine zusätzliche Isoschicht dabei sein, wenn Niederschlag droht, auch eine Hardshell.“

  • 4

    Visbretind Jacket

    Bergans Visbretind Jacket

    • Sportart: Klettern, Snowboard, Ski, Bergsteigen;
    • Typ: Softshell-Jacke;
    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Einsatzbereich: Winter, Sommer, Frühjahr/Herbst;
    • Eigenschaften: UV-Schutz, Atmungsaktiv, Winddicht, Wasserabweisend;
    • Material: Polyamid (Nylon), Elastan / Spandex, Polyester

    „gut“

    „Die Visbretind ist eine Softshell-Jacke für kalte Bedingungen oder verfrorene Zeitgenossen. Für Bergtouren im Sommer ist sie recht warm (auch zu groß und schwer). Die Ausstattung ist sehr gut, das Maß an Elastizität erfreut den Anwender.“

  • 4

    Cadence Windstopper Softshell Jacket

    Berghaus Cadence Windstopper Softshell Jacket

    • Sportart: Wandern, Bergsteigen;
    • Typ: Softshell-Jacke;
    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Einsatzbereich: Sommer, Frühjahr/Herbst;
    • Eigenschaften: Windabweisend, Atmungsaktiv, Winddicht;
    • Material: Polyester

    „gut“

    „Eine Jacke für viele Bergeinsätze, die man auch nicht so schnell ausziehen muss, weil es einem darunter zu warm wird. Und das bei einem sehr interessanten Gewicht. Schade, dass die Jacke nicht einen etwas ausgefeilteren Schnitt hat.“

  • 4

    Mistral Jacket

    Haglöfs Mistral Jacket

    • Sportart: Wandern, Bergsteigen;
    • Typ: Softshell-Jacke;
    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Einsatzbereich: Sommer, Frühjahr/Herbst;
    • Eigenschaften: Atmungsaktiv, Winddicht, Wasserabweisend;
    • Material: Windstopper, Polyester

    „gut“

    „Die Mistral von Haglöfs spielt ihre Stärken dann aus, wenn der Wind bläst wie der Mistral. Dann ist man froh, dass es nirgends reinpfeift. Auch bei Nieselregen oder einem kurzen Schauer hält sie dicht. Denn das kann die Jacke gut ab! Bei schweißtreibenden Aufstiegen wäre man um etwas mehr Luftaustausch manchmal froh, aber man kann die Jacke ja immer noch ausziehen.“

  • 4

    Ultimate Light Jacket

    Mammut Ultimate Light Jacket

    • Sportart: Wandern, Bergsteigen, Laufen;
    • Typ: Softshell-Jacke;
    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Einsatzbereich: Frühjahr/Herbst;
    • Eigenschaften: Atmungsaktiv, Winddicht;
    • Material: Polyester

    „gut“

    „Gutes, leichtes Material mit einer sehr guten Performance. Die Ultimate Light kann beim Trageverhalten voll überzeugen. Bei Ausstattung und Schnitt waren wir nicht so begeistert. Die Jacke fällt klein aus, die Arme sind sehr kurz geschnitten. In dieser Kombi machen die Daumenschlaufen keinen Sinn (aber man muss sie ja nicht verwenden).“

  • 4

    Vapour-rise Flex Jacket

    Rab Vapour-rise Flex Jacket

    • Sportart: Wandern, Bergsteigen;
    • Typ: Softshell-Jacke;
    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Einsatzbereich: Sommer, Frühjahr/Herbst;
    • Eigenschaften: Feuchtigkeitsregulierend, Schnelltrocknend, Elastisch, Atmungsaktiv;
    • Material: Elastan / Spandex, Polyester

    „gut“ – Alpin Gewichts-Tipp

    „Eine Jacke, die zwischen den Welten steht. Für ein Windshirt ist sie schwer, für eine Softshell super leicht. Aber die Rab Vapour-rise will weder das eine noch das andere sein. Eine Jacke mit viel Potenzial beim richtigen Einsatz, der vor allem bei bewegungsintensiven Sportarten liegt.“

  • 4

    Flexjacket M

    Schöffel Flexjacket M

    • Sportart: Wandern, Bergsteigen;
    • Typ: Softshell-Jacke;
    • Geeignet für: Herren;
    • Einsatzbereich: Sommer, Frühjahr/Herbst;
    • Eigenschaften: Atmungsaktiv, Winddicht, Wasserabweisend;
    • Material: Polyurethan, Polyester

    „gut“

    „Sie ist robust, groß und schwer. Wen das nicht stört, der hat mit dem Schöffel Flex-Jacket eine Softshell-Jacke, die er aufgrund des dicken Materials und der absoluten Winddichte auch mal bei kalten Temperaturen anziehen kann.“

  • 4

    Men's Roccia Softshell Jacket

    Vaude Men's Roccia Softshell Jacket

    • Sportart: Klettern, Wandern, Bergsteigen;
    • Typ: Softshell-Jacke;
    • Geeignet für: Herren;
    • Einsatzbereich: Sommer, Frühjahr/Herbst;
    • Eigenschaften: Elastisch, Atmungsaktiv, Winddicht, Wasserabweisend;
    • Material: Polyurethan, Polyester

    „gut“

    „Eine schöne Jacke! Ein Teil, das man bei kühler und/oder feuchter Witterung auch mal in die Arbeit tragen will. Die Roccia ist auch bei echten Hochtouren in ihrem Element. Für ‚softere‘ Unternehmungen ist sie manchmal zu viel: zu groß, zu schwer, zu dicht.“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Funktionsjacken