Ø Gut (1,8)

Test (1)

Ø Teilnote 1,8

Keine Meinungen

Produktdaten:
Typ: Renn­rad
Gewicht: 7,4 kg
Felgengröße: 28 Zoll
Mehr Daten zum Produkt

Bergamont Prime RS Team (Modell 2016) im Test der Fachmagazine

    • RennRad

    • Ausgabe: 6/2016
    • Erschienen: 05/2016
    • Produkt: Platz 2 von 8
    • Seiten: 12

    8 von 10 Punkten

    Preis/Leistung: 9 von 10 Punkten, „Preis/Leistung“

    „Durchdachte Ausstattung, aerodynamisch guter Rahmen. Dennoch fand Bergamont in Sachen Sitzposition einen guten Kompromiss. Das Preis-Leistungsverhältnis ist gut.“  Mehr Details

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Bergamont Prime RS Team (Modell 2016)

Basismerkmale
Typ Rennrad
Geeignet für
  • Damen
  • Herren
Gewicht 7,4 kg
Modelljahr 2016
Ausstattung
Laufräder
Felgengröße 28 Zoll
Schaltung
Schaltungstyp Kettenschaltung
Schaltgruppe Sram Force
Bremsen
Bremsentyp Felgenbremse
Rahmen
Rahmenmaterial Carbon

Weitere Tests & Produktwissen

Schnittig

RennRad 6/2016 - Gefallen haben auch die FSA-Carbonkurbeln. Als Kassette ist eine 11-25-Version verbaut. Das Prime von Bergamont ist seit 2015 auf dem Markt. Mit dem Aeromodell haben die Hamburger intern eine komplett neue Designsprache vorgestellt. Das Prime RS Team gefällt durch die vielseitigen Einstellmöglichkeiten. So hat etwa die Sattelstütze einen extrem großen Verstellbereich. Unter dem Sattel ist eine zusätzliche Schiene, die ein horizontales Verschieben ermöglicht. …weiterlesen

Stadt-Halter

aktiv Radfahren 1-2/2011 - Fazit: Sehr empfehlenswerter Alleskönner mit sportiven Genen. Alltagstauglicher Spaßmacher für Pendler und Touren. „German Bicycle Culture“ steht auf dem Oberrohr. Stimmt. Das Corratec 29er Two (29er bedeutet: Die Laufradgröße ist aufgrund der großvolumigen Reifen größer als 28 Zoll) zeigt sich kultiviert in Auftritt und Fahrleistung. …weiterlesen

Megatest 2009

bikesport E-MTB 1+2/2009 - Runterwärts hat man mit dem Khyber Super dafür ein ideales Gefährt. Ein unbeugsames, stabiles Enduro mit leichtem Übergewicht, aber extrem sensiblem Fahrwerk. Ein erneuter Test der Sattelstütze folgt. LAPIERRE X-CONTROL 510 Zesty, Spicy und so fort – fast vergisst man, dass Lapierre mit der X-Control-Reihe auch lupenreine Cross-Country-Modelle mit 100 Millimetern Federweg am Start hat, und die schon länger als die langhubigeren Modelle. …weiterlesen

Team-Geist

aktiv Radfahren 9-10/2008 - Die zu 95 Prozent vormontierten Bikes werden hier in regelmäßigen Abständen akribisch von der Qualitätskontrolle geprüft. Rahmen von vollgefederten Mountainbikes bekommen innovative Dämpfer implantiert, sie rollen auf eigenproduzierten Laufrädern der Hausmarke Procraft vom Hof. Trekkingräder gibt´s auch. An Einzelmontageplätzen erhalten sie gerade den notwendigen StVZO-Kit aus Lichtanlage, Radschützern und Reflektoren. …weiterlesen

Neue Regeln für Elektrovelos

velojournal 2/2012 - Paaren und Familien bleiben so zahlreiche Erleichterungen auf gemeinsamen Ausflügen verwehrt», bedauert Christoph Merkli. Während er beim Personentransport nur eine vergebene Chance sieht, ist Merkli mit einigen der neuen Vorschriften gar nicht glücklich: «Die Verdoppelung der Motorenkraft und die hohen Geschwindigkeiten, die mit der legalisierten Anfahrhilfe gefahren werden dürfen, sind sicherheitsrelevante Veränderungen. …weiterlesen