Bergamont Prime Grandurance 7.0 - Shimano Tiagra (Modell 2017) 1 Test

(Fahrrad)
Prime Grandurance 7.0 - Shimano Tiagra (Modell 2017) Produktbild

Ø Sehr gut (1,5)

Test (1)

Ø Teilnote 1,5

Keine Meinungen

Produktdaten:
Typ: Renn­rad
Gewicht: 9 kg
Felgengröße: 28 Zoll
Mehr Daten zum Produkt

Bergamont Prime Grandurance 7.0 - Shimano Tiagra (Modell 2017) im Test der Fachmagazine

    • RoadBIKE

    • Ausgabe: 3/2017
    • Erschienen: 02/2017
    • Produkt: Platz 5 von 9
    • Seiten: 12

    „sehr gut“ (72 von 100 Punkten)

    „Tour, Cross, Pendeln, Abenteuer – das gut gemachte Prime Grandurance ist ein beeindruckend vielseitiger, starker Alleskönner, der immer Spaß macht. Nur die recht günstige Ausstattung kostet einige Punkte.“  Mehr Details

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Bergamont Prime Grandurance 7.0 - Shimano Tiagra (Modell 2017)

Basismerkmale
Typ Rennrad
Geeignet für
  • Damen
  • Herren
Gewicht 9 kg
Modelljahr 2017
Ausstattung
Laufräder
Felgengröße 28 Zoll
Schaltung
Schaltungstyp Kettenschaltung
Schaltgruppe Shimano Tiagra
Bremsen
Bremsentyp Scheibenbremse
Rahmen
Rahmenmaterial Carbon

Weitere Tests & Produktwissen

Rund ums Rad!

RennRad 5/2009 - Das Material ist laut Hersteller dem sonst üblichen Polyca Polycarbonatglas in puncto Bruchsicherheit überlegen und soll leichter sein. Das Design des Nasenste Nasenstegs sorgt für hohe Steifigkeit und guten Schweißtransport, die Lüftungsöffnungen verhinde verhindern beschlagene Gläser. Preis: 119 Euro. …weiterlesen

Technik

bikesport E-MTB 6/2008 - Fünf Rahmenmodelle mit diesem Hinterbau stehen zur Verfügung, unser Bild zeigt das Enduro-Modell »Can-Can« mit 127 mm Federweg, der durch Umhängen des Federbeins in die untere Position auf 152 mm aufgestockt werden kann. Für hohe Steifigkeit bürgt die 12-mm-Maxle-Steckachse am Hinterrad, die mit einer 135-mm-Nabe kombiniert wird. …weiterlesen

Das A und O beim E-Rad-Kauf

ElektroRad Nr. 3 (Juli/August 2012) - Welches Design passt zu mir? Ein Fahrrad ist in der heutigen Zeit viel mehr als ein Fortbewegungsmittel. Es sollte auch vom Stil her zu Ihnen passen. Suchen Sie einen Rahmen mit bequem tiefem Einstieg? Oder einen sportlichen Trapez- oder Diamantrahmen? Dabei gilt: ein sogenannter Tiefeinsteiger mit Einrohrrahmen fährt sich instabiler als ein Pedelec mit geschlossenem Trapez- oder Diamantrahmen. …weiterlesen

Fitness im Sitzen

aktiv Radfahren 9-10/2017 - Das Roadlite kommt ganz ohne Carbon aus; auch die etwas voluminöse Gabel ist aus Aluminium - mit schicken gelben Farb-Akzenten an den Innenseiten, dito an den Ausfallrohren. Auf dem Rad werden das geringe Gewicht und die sportliche Sitzposition sofort in Vortrieb umgesetzt: Drei, vier Tritte ins Pedal und das Roadlite schnurrt dahin wie der Roadrunner, sein Fast-Namenskollege aus den "Looney Tunes". …weiterlesen