Bergamont Horizon N8 CB (Modell 2017) Test

(Damen-Trekkingrad)
  • Gut (2,1)
  • 1 Test
0 Meinungen
Produktdaten:
  • Typ: Trekkingrad
  • Gewicht: 17,1 kg
  • Rahmenmaterial: Aluminium
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Bergamont Horizon N8 CB (Modell 2017)

  • Ausgabe: 5/2016
    Erschienen: 08/2016
    Produkt: Platz 6 von 8

    Note:2,1

    Preis/Leistung: 3,5 von 5 Punkten

    „Sorglos-Allrounder. Das Bergamont Horizon ist ein gelungenes Paket mit Ausrufezeichen bei Komfort und Wartungsarmut. Dafür sehr fairer Preis.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

Datenblatt zu Bergamont Horizon N8 CB (Modell 2017)

Ausstattung Gefederte Sattelstütze, Gepäckträger, Lichtanlage, Schutzblech, Fahrradständer, Klingel
Bremsentyp Rücktrittbremse, Felgenbremse
Felgengröße 28 Zoll
Geeignet für Damen, Herren
Gewicht 17,1 kg
Modelljahr 2017
Rahmenmaterial Aluminium
Schaltgruppe Shimano Nexus Inter 8
Schaltung Nabenschaltung
Typ Trekkingrad

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Günstig einsteigen Fahrrad News 3/2011 - Und zwar mit Tour-de-France-erprobter Geometrie. Beim Secteur setzt Specialized voll auf Sitzkomfort. Langes Steuer- und kurzes Oberrohr ergeben eine für Rennrad-Verhältnisse sehr aufrechte Sitzposition, was sich schon am geringen Höhenunterschied zwischen Sattel und Lenker erkennen lässt. …weiterlesen


Die Schöne ... und das Biest aktiv Radfahren 4/2010 - So stehen Testsiege in Magazinen, der „Eurobike Award 2006“ (für Scorpion), ein „Eurobike Award 2008“ (für Scorpion FS) für innovatives Design und überdurchschnittlich gute Produktqualität, eine Nominierung für den Designpreis der Bundesrepublik Deutschland sowie die vier Jahr in Folge gewonnene Auszeichnung des VSF für den „besten Fahrradhersteller Deutschlands“ (seit 2006) auf der Haben-Liste. Genauso wichtig sind aber auch Siege in der Praxis. …weiterlesen


High Society bikesport E-MTB 6/2009 - Die nicht allzu schwierige Runde beinhaltet auch Singletrails, sollte für einigermaßen trainierte Biker zu schaffen sein. Und dann wäre da noch die mittlere Runde mit ihren 48 Kilometern Länge und 2 057 Höhenmetern. Vom Schwierigkeitsgrad her spricht man hier von mittelschwer, gedacht ist sie für Biker die in puncto Kondition ambitioniert unterwegs sind. Sie teilt sich zuerst mit der kleinen Runde die Strecke, bevor es steil bergauf zur Idalpe und zur Vellilscharte geht. …weiterlesen