Gut

2,1

Gut (2,1)

keine Meinungen
Meinung verfassen

Bergamont Horizon N8 CB (Modell 2017) im Test der Fachmagazine

  • Note:2,1

    Preis/Leistung: 3,5 von 5 Punkten

    Platz 6 von 8

    „Sorglos-Allrounder. Das Bergamont Horizon ist ein gelungenes Paket mit Ausrufezeichen bei Komfort und Wartungsarmut. Dafür sehr fairer Preis.“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Bergamont Horizon N8 CB (Modell 2017)

Passende Bestenlisten: Fahrräder

Datenblatt zu Bergamont Horizon N8 CB (Modell 2017)

Basismerkmale
Typ Trekkingrad
Geeignet für
  • Damen
  • Herren
Gewicht 17,1 kg
Modelljahr 2017
Ausstattung
Extras
Fahrradständer vorhanden
Flaschenhalteraufnahme fehlt
Gefederte Sattelstütze vorhanden
Gepäckträger vorhanden
Klingel vorhanden
Lichtanlage vorhanden
Rahmenschloss fehlt
Riemenantrieb fehlt
Schutzbleche vorhanden
Vario-Sattelstütze fehlt
Laufräder
Felgengröße 28 Zoll
Schaltung
Schaltungstyp Nabenschaltung
Schaltgruppe Shimano Nexus 8
Bremsen
Bremsentyp Felgenbremse
Rücktrittbremse vorhanden
Rahmen
Rahmenmaterial Aluminium
Weitere Daten
Ausstattung
  • Gepäckträger
  • Lichtanlage
  • Schutzblech
  • Fahrradständer
  • Klingel
  • Gefederte Sattelstütze

Weiterführende Informationen zum Thema Bergamont Horizon N8 CB (Modell 2017) können Sie direkt beim Hersteller unter bergamont.com finden.

Weitere Produkte und Tests

Produktwissen

Mehr Spaß auf der Tour

MountainBIKE - Da stimmt die Chemie zwischen Ross und Reiter sofort. Zudem wiegt das Contrail dank toll gemachtem Carbon-Alu-Rahmen wenig, die flotten Reifen rollen freudig, der Hinterbau wippt nicht. Entsprechend zügig zieht es voran, auch wenn der letzte Biss wie beim Cube fehlt. Steile Auffahrten? Die liebt die schwarze Schönheit! Tiefere Front, längere Kettenstreben, top Heck-Traktion - das Bergamont klettert brillant. …weiterlesen

Kilometerfresser

Radfahren - allerdings nur solange, wie man nicht Äpfel mit Birnen vergleicht, das heißt sportliche, mit Kettenschaltung ausgestattete Räder mit auf lange strecken und minimalen Wartungsaufwand ausgelegte tourer mit Rohloff-speedhub-Nabe oder Pinion-getriebe. Und auch bei den günstigen Rädern gibt es erfreuliche ausnahmen. so wiegt das "s5.0" von Morrison bei einem Kaufpreis von 699 euro lediglich 14,8 Kilo. …weiterlesen

Luxus lohnt sich

Radfahren - Daran die typischen, ausgefeilten Details: steckerloser Kontakt des extrabreiten Dynamos, extrem robustes Exzentertretlager, asymmetrische Kettenstreben für perfekte Kraftaufnahme, komplett geschlossene Kabelführungen mit Idworx-Kabelbaum, Kettenblatt aus gehärtetem Messerstahl, ... Die Liste der von Gerrit Gaastra nach seinen hohen Ansprüchen optimierten Details ließe sich noch um einiges fortsetzen. …weiterlesen

Hochwertige Trendsetter

World of MTB - Die Kettenführung und der Rockguard zeigen die Vorliebe des Bergamont für grobes Geläuf an. DAS BIKE Die Preisunterschiede im High-End-Bereich sind durchaus interessant. Das Bergamont Threesome EX ist mit 3.399 Euro sicher kein Schnäppchen, im Vergleich zum Intense erscheint es dann doch schon wieder fast günstig. Doch die Hamburger haben genaue Vorstellungen davon, wie ihr Enduro auszusehen hat. …weiterlesen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf