Gut (1,9)
3 Tests
ohne Note
2 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Native Auf­lö­sung: UHD (3840 x 2160)
Hel­lig­keit: 2000 ANSI Lumen
Licht­quelle: Lampe
Betriebs­ge­räusch: 35 dB
Tech­no­lo­gie: DLP
Key­stone-​Kor­rek­tur: Ja
Mehr Daten zum Produkt

BenQ W1800i im Test der Fachmagazine

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    „sehr gut“; Spitzenklasse

    Preis/Leistung: „überragend“

    Pro: native Full-HD; UHD-fähig; kontrastreiche Wiedergabe; leichte Inbetriebnahme; unverfälschte Farbwiedergabe (Filmmaker-Modus); Kalibrierung ab Werk; gute Farbraum-Abdeckung; viele Funktionen und Apps; Sprachassistent.
    Contra: -. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    „gut“ (76 von 100 Punkten)

    „Preistipp“

    „Der BenQ W1800i ist ein ab Werk kalibrierter 4K-HDR-Projektor, der das alte Full-HD-Modell bestens ersetzt. Preisbewusste Einsteiger erhalten ein tolles XXL-Großbilderlebnis und Smartfunktionen. Einzig beim Schwarzwert ist Luft nach oben.“

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    90 von 90 Punkten; Oberklasse

    Preis/Leistung: „hervorragend“

    Plus: UHD-fähig; HDR/HLG; ausgezeichnete Farbdarstellung; kontrastreiche Bilder; umfangreiches Smart-Features-Angebot; einfache Inbetriebnahme; Kalibrierung ab Werk.
    Minus: Schwarzwert nicht optimal. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Benachrichtigung bei neuen Tests zu BenQ W1800i

zu BenQ W1800i

  • Smarter BenQ DLP 4K Heimkino Beamer W1800i mit HDR10, HLG, 100 Prozent Rec.
  • Smarter BenQ DLP 4K Heimkino Beamer W1800i mit HDR10, HLG, 100 Prozent Rec.
  • Smarter BenQ DLP 4K Heimkino Beamer W1800i mit HDR10, HLG, 100 Prozent Rec.
  • BenQ W1800i 9H.JNS77.13E
  • BenQ W1800i

Kundenmeinungen (2) zu BenQ W1800i

2,5 Sterne

2 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
0 (0%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
1 (50%)
2 Sterne
1 (50%)
1 Stern
0 (0%)

2,5 Sterne

2 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Kein ech­tes 4K, aber sehr über­zeu­gend

Stärken
  1. Schärfe, Kontrast und Farbwiedergabe auf Top-Niveau
  2. Einfache Einrichtung, flexible Platzierung (1,3-facher Zoom)
  3. Android für Dienste wie Amazon Prime und Co., WiFi-Stick inklusive
  4. Hohe Helligkeit: 2033 Lumen im Modus Bright, 1070 Lumen im Modus Filmmaker
Schwächen
  1. Kein Lens-Shift
  2. Schwarzwert nicht optimal

Geworben wird mit „echtem 4K“, also mit 3840 x 2160 Pixeln. Diese Auflösung erreicht der BenQ W1800i aber nur, weil er auf XPR-Technik setzt, das Bild des Full-HD-Chips also künstlich verdoppelt. Kein echtes 4K wie bei Sony, aber besser als Full-HD – und laut „lite-magazin.de“ sehr überzeugend. Neben der „exzellenten“ Schärfe lobt man die hohe Lichtausbeute, den satten Kontrast und die natürliche Farbwiedergabe. So soll der Farbraum Rec.709 für HD-Inhalte zu 100 Prozent und der P3-Farbraum für UHD-/HDR-Inhalte zu 88 Prozent abgedeckt werden. Schön auch, dass der Beamer im Betrieb angenehm leise bleibt. Weitere Pluspunkte: Das Gerät ist einfach einzurichten, lässt sich dank 1,3-fachem Zoom flexibel aufstellen und kommt obendrein mit Android, bietet also direkten Zugriff auf viele Streaming-Angebote – nur leider nicht auf Netflix. Mit 90 von 90 möglichen Punkten reicht es im Test dennoch zur klaren Kaufempfehlung.

von Jens Claaßen

„Fernsehern, auch den größten, sind klare Grenzen gesetzt. Wer sich daheim wie im Kino fühlen will, greift zum Beamer.“

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Beamer

Datenblatt zu BenQ W1800i

Bild
Native Auflösung UHD (3840 x 2160)
HD-Fähigkeit Ultra HD
Helligkeit 2000 ANSI Lumen
Bildverhältnis 16:9
Kontrastverhältnis 10000:1
Technologie DLP
Lichtquelle Lampe
Lebensdauer Leuchtmittel 4000 h
Optik
Lens Shift fehlt
Keystone-Korrektur vorhanden
Kurzdistanzprojektion fehlt
Ton
Lautsprecher vorhanden
Features
3D-Konvertierung fehlt
3D-ready vorhanden
AirPlay fehlt
Akkubetrieb fehlt
Betriebssysteme
Android fehlt
DLNA fehlt
DVD-Player fehlt
HDR vorhanden
Laser-TV fehlt
Media-Player fehlt
MHL-Unterstützung fehlt
Miracast fehlt
Webbrowser fehlt
WiDi fehlt
Schnittstellen
Eingänge
Composite-Video-Eingang fehlt
HDMI-Eingang vorhanden
Komponenten-Eingang fehlt
USB vorhanden
VGA-Eingang fehlt
Ausgänge
Audio-Ausgang vorhanden
Kopfhörer fehlt
VGA-Ausgang fehlt
Netzwerk
LAN fehlt
WLAN integriert vorhanden
Sonstige
12 Volt-Trigger fehlt
Bluetooth vorhanden
BNC fehlt
HDBaseT fehlt
Kartenleser fehlt
RS-232C vorhanden
Allgemeines
Betriebsgeräusch 35 dB
Abmessungen / B x T x H 312 x 246 x 110 mm
Gewicht 3100 g
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 9H.JNS77.13E
Weitere Produktinformationen: Google-zertifiziertes Android TV und Google Play Store (Android-TV-Dongle mitgeliefert)

Weiterführende Informationen zum Thema BenQ W1800i können Sie direkt beim Hersteller unter benq.eu finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Der neueste Test erschien am .