A30 Produktbild
  • ohne Endnote
  • 2 Tests
  • 0 Meinungen
ohne Note
2 Tests
ohne Note
Meinung verfassen
Typ: Voll­ver­stär­ker
Technologie: Tran­sis­tor
Anzahl der Kanäle: 2
Leistung/Kanal (4 Ohm): 125 W
Mehr Daten zum Produkt

AVM Audio A30 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: September 2016
    • Details zum Test

    Klangurteil: 117 Punkte

    Preis/Leistung: „überragend“, „Empfehlung: Preis-Leistung“

    „... Seine Klangsignatur überzeugt, seine Ausstattung lässt kaum Wünsche offen, es gibt Ausbau-Optionen und er sieht auch noch fein aus. Doch vor allem das überragende Verhältnis vom Gebotenen zum Verlangten, von Preis zu Leistung, macht diesen Vollverstärker zum gelungenen Jubiläumsstück. Er steht in bester AVM-Tradition.“

    • Erschienen: Oktober 2016
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „‚AVM macht seinen Fans mit dem A30 ein tolles Geburtstagsgeschenk. Der klangstarke Vollverstärker vereint in sich die Erfahrungen der letzten 30 Jahre und liefert lebendigen, kernigen Sound für Digitales und Analoges. Herzlichen Glückwunsch.‘“

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu AVM Audio A30

Abmessungen (mm) 430 x 345 x 110 mm
CAN-Bus (Eingang) fehlt
CAN-Bus (Ausgang) fehlt
Technik & Leistung
Typ Vollverstärker
Technologie Transistor
Anzahl der Kanäle 2
Leistung/Kanal (4 Ohm) 125 W
Features
Akkubetrieb fehlt
Digitaleingang vorhanden
Kartenleser fehlt
Bluetooth fehlt
WLAN fehlt
Eingänge
LAN fehlt
Analog
Analog (Cinch) vorhanden
Analog (Klinke) fehlt
Phono fehlt
Mikrofon fehlt
XLR vorhanden
Digital
HDMI fehlt
USB vorhanden
Digital (koaxial) vorhanden
Digital (optisch) vorhanden
Steuerung
IR fehlt
Trigger fehlt
Ausgänge
Analog
Cinch (Vorverstärker) vorhanden
Cinch (Record / Tape) vorhanden
Cinch (Subwoofer) fehlt
Kopfhörer vorhanden
XLR fehlt
Digital
Digital (koaxial) vorhanden
Digital (optisch) vorhanden
HDMI fehlt
Steuerung
IR fehlt
Trigger fehlt
Lautsprecher-Anschluss
Federklemmen fehlt
Schraubklemmen vorhanden
Bananenstecker-Klemmen fehlt
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 12,5 kg

Weiterführende Informationen zum Thema AVM Audio A 30 können Sie direkt beim Hersteller unter avm.audio finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Jubeljahre

HiFi einsnull 5/2016 - Trotzdem gibt es moderne Technik mit aktuellen Mosfet-Transistoren und einer HiReskompatiblen Wandlerplattform. Die Schleife um das wunderbar verpackte Geschenk ist jedoch der Preis, der sich an den Verkaufspreisen des A2 von damals orientiert. Wer nun in den Genuss des A30 kommen möchte, sollte sich beeilen, denn die AVM30-Modelle werden nur in einer streng limitierten Stückzahl von genau 333 Exemplaren hergestellt. AVMs Geburtstagsgeschenk wird sich sicherlich großer Beliebtheit erfreuen. …weiterlesen

Kleiner machen

stereoplay 7/2017 - Ebenfalls für den stationären Gebrauch prädestinieren den KANN seine separaten Ausgangsstufen für die symmetrischen und asymmetrischen Line-Ausgänge, deren Signale an der analogen Lautstärkeregelung vorbeigeführt werden. Die Kopfhörer-Sektion nutzt eigene symmetrische und asymmetrische Verstärkerzweige für ihre drei- und vierpoligen Klinkenbuchsen. In der Wandler-Sektion vertraut Astell & Kern auf den AKM AK 4490 DAC des bisherigen Flaggschiffs AK 380. …weiterlesen

Elitäres für Normalos

LP - Magazin für analoges HiFi & Vinyl-Kultur 6/2012 (Oktober/November) - Auf der Rückseite findet sich neben dem Netzschalter ein Paar Lautsprecherterminals, die ganz bestimmt der britischen Gesetzgebung genügen, aber sinnvoll nur mit Kabelschuhen einer bestimmten Größe zu bedienen sind. Neben dem (zweipolig erdfreien) Netzanschluss gibt's dann noch eine "Quad-Link"-Buchse, die dem unkomplizierten Verbinden einer ganzen Elite-Kette dient - ein entsprechendes Kabel liegt bei. …weiterlesen